Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 17

Thema: Kurze frage zu cpu und TP177a

  1. #1
    Registriert seit
    03.02.2010
    Beiträge
    17
    Danke
    10
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Unglücklich


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo Leute habe eine Frage zu 313-c und ein tp 177a

    Mein problem ist:

    Kann ich das Tp mit der MPI-Schnittstelle der Cpu verbinden und
    ohne MPI-Adapter im Dauerbetrieb laufen lassen?
    sprich mit nem 9 poligen Stecker?

    -Die 313c hat keine DP Schnittstelle
    -Das Tp hat MPI und DP
    -habe nur einen MPI-USB Adapter


    Brauche dringent hilfe ,denn Die doku muss ich am 11 mai abgeben

    Bitte helft mir aus der Patsche

    gruß ADI
    Zitieren Zitieren Kurze frage zu cpu und TP177a  

  2. #2
    Registriert seit
    04.02.2007
    Beiträge
    2.544
    Danke
    167
    Erhielt 731 Danke für 528 Beiträge

    Standard

    Die CPU hat MPI, das Panel hat MPI.
    Also wird kein Adapter benötigt, den braucht man nur zur Verbindung zum PC z.B. zum programmieren.
    Und diese Verbindung ist für den Dauerbetrieb konzipiert.
    Allerdings sollten (muß nicht zwingend) auch für dies Verbindung Profibusstecker und Kabel verwendet werden.

  3. #3
    Jaykops ist offline Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    03.02.2010
    Beiträge
    17
    Danke
    10
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    also Kann ich mit nem 9poligen Stecker bzw verbindungskabel die verbindung
    zwischne cpu und tp herstellen


    mit sowas zum bleistift?:
    http://www.ecashier.de/shop/images/A60230.jpg

  4. #4
    Registriert seit
    01.05.2010
    Beiträge
    30
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    du kannst in der hw von simatic manager ein hmi objekt erstellen, dann vergibst du die mpi adressen für cpu und hmi.keine profibus schnittstelle erfordelich, aber genau wie jabba gesagt hat musst du ein prfibus stecker und eine pb leitung verwenden, konfiguriert wird es aber als mpi...
    gruß

  5. #5
    Registriert seit
    01.05.2010
    Beiträge
    30
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    du brauchst 2 profibus stecker ....http://www.prosoft-technology.com/pr...bus_header.jpg

  6. #6
    Registriert seit
    01.05.2010
    Beiträge
    30
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

  7. #7
    Registriert seit
    01.05.2010
    Beiträge
    30
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    hoffe das hilft dir weiter...
    du brauchst für cpu UND tp einen stecker, also nicht "dose" und stecker sondern 2 mal stecker

  8. #8
    Registriert seit
    04.02.2007
    Beiträge
    2.544
    Danke
    167
    Erhielt 731 Danke für 528 Beiträge

    Standard

    siehe hier

    Profibusstecker sind bei kurzen Entfernungen zwar Sinnvoll und vorgegeben aber nicht zwingend, es funktioniert auch mit zwei Adern. Dies sollte aber nicht die Lösung sein sondern zum testen.

    Wenn es für eine Arbeit z.B. Abschlussprüfung sein sollte, würde ich dringend empfehlen die Sachen einzusetzen die dafür vorgesehen sind, rumpfuschen kann man zu Hause im Keller oder mal zum testen.
    Die Prüfung erwartet ja etwas das korrekt projektiert und Dokumentiert wurde , und nicht etwas das aus Zufall läuft weil das Kabel nur sehr kurz ist.

  9. Folgender Benutzer sagt Danke zu jabba für den nützlichen Beitrag:

    Jaykops (05.05.2010)

  10. #9
    Registriert seit
    01.05.2010
    Beiträge
    30
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Profibusstecker sind bei kurzen Entfernungen zwar Sinnvoll und vorgegeben aber nicht zwingend, es funktioniert auch mit zwei Adern. Dies sollte aber nicht die Lösung sein sondern zum testen.
    PROFIBUS und auch MPI ist eine 2 Leiter Technik. das kannst du ganz deutlich auf den bildern sehen, achso auf den bildern sind 4 adern drauf, es handelt sich hier im eine stichleitung. 2 adern kommen an und gehen weiter.... nochmal: PROFIBUS und MPI 2 Leiter Technik. und woher hast du bitte das mit der kurzen entfernung, dir ist schon klar, dass ganze industrien mit profibus vernetzt sind, in meiner firma haben wir sogar profibus und mpi netzwerke....

    in dem bild http://www.aap-germany.com/images/profibus2.jpg
    sind die linke 2 adern ankommend und die rechten 2 adern gehen zur nächsten anlage, cpu,usw....

  11. #10
    Registriert seit
    04.02.2007
    Beiträge
    2.544
    Danke
    167
    Erhielt 731 Danke für 528 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Zitat Zitat von chris_who Beitrag anzeigen
    in meiner firma haben wir sogar profibus und mpi netzwerke....

    Man ...
    das ist ja umwerfend und unglaublich , beide Netze , und das in DEINER Firma.
    Wahnsinn, da muss ich aber noch viel lernen.

Ähnliche Themen

  1. Kurze Frage
    Von Neueinsteiger im Forum Simatic
    Antworten: 34
    Letzter Beitrag: 24.09.2008, 11:51
  2. Kurze Frage
    Von Neueinsteiger im Forum Suche - Biete
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 23.09.2008, 22:04
  3. Kurze Frage zu Instand DBs
    Von Beren im Forum Programmierstrategien
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 27.06.2008, 10:37
  4. Kurze Frage...
    Von dinner4one im Forum Simatic
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 03.06.2008, 12:14
  5. Kurze Frage,
    Von 1schilcher im Forum Simatic
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 13.02.2007, 13:21

Stichworte

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •