Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 11

Thema: s7 Defekt?!

  1. #1
    Registriert seit
    03.02.2010
    Beiträge
    17
    Danke
    10
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Daumen runter


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo Leute komme grade von meiner Projektarbeit.......mein problem:

    Ich habe den n-Leiter des 230v Stromkeis mit dem N-Leiter meines 24V stromkreises gebrückt......Und *Patsch*

    Die CPU 313C Geht nicht in den Anlauf(Tut sich NiX mehr) wenn ich 24V anlege.
    das ding hat 650€ gekostet........
    hat das ding ne Feinsicherung oder sowas......(aufschrauben kann man es nicht)
    oder muss ich es zu siemens schicken.

    hoffe ihr könnt mir helfen.........Ich SCHÄME MICH ECHT WIE NE SAU

    HILFE

    sry für rsf...bin echt alle
    Zitieren Zitieren s7 Defekt?!  

  2. #2
    Registriert seit
    09.06.2007
    Beiträge
    399
    Danke
    25
    Erhielt 47 Danke für 45 Beiträge

    Standard

    Mach' Wochenende!

    Montag bist du ruhiger.

  3. #3
    Jaykops ist offline Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    03.02.2010
    Beiträge
    17
    Danke
    10
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Nützlich?!?

  4. #4
    Registriert seit
    13.10.2007
    Beiträge
    12.104
    Danke
    2.806
    Erhielt 3.295 Danke für 2.173 Beiträge

    Standard

    Siemens hat ein Retouren-Center da werden Baugruppen repariert.
    Eine andere möglichkeit ist oben im Banner Links die Fa. Eichler die
    Repariert auch.
    Selber kannst du warscheinlich nichts mehr machen, die ist warscheinlich
    eindeutig hinüber.
    - - -
    Wer als Werkzeug nur einen Hammer hat, sieht in jedem Problem einen Nagel.

  5. Folgender Benutzer sagt Danke zu rostiger Nagel für den nützlichen Beitrag:

    Jaykops (09.05.2010)

  6. #5
    Registriert seit
    22.06.2009
    Ort
    Sassnitz
    Beiträge
    11.500
    Danke
    933
    Erhielt 3.379 Danke für 2.733 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von Jaykops Beitrag anzeigen
    s7 Defekt?!
    Klar ist die defekt, wenn keine LED mehr leuchtet, wenn 24VDC angelegt werden.

    Zitat Zitat von Jaykops Beitrag anzeigen
    hat das ding ne Feinsicherung oder sowas
    Alle S7-Baugruppen haben eine sehr effektive Sollbruchstelle/Opferelektronik gegen Überspannung und
    Überstrom. Da ist eine auf die Platine aufgelötete Miniatur-Sicherung und meist mehrere TVS-Dioden,
    die bleibend in Kurzschluß gehen und dafür sorgen, daß die Sicherung durchbrennt und die Baugruppe
    von der Überspannung getrennt wird, damit es nicht zu einem Brand kommt.

    Zitat Zitat von Jaykops Beitrag anzeigen
    das ding hat 650€ gekostet........
    Sei froh, daß Du so eine billige CPU zerschossen hast. Da könntest Du Glück haben, daß die für 'nen
    Hunni professionell repariert werden kann (für den Preis wohl aber nicht bei Siemens).

    Bei mir in der Fabrik hat mal eine CPU318 (~ 4.000 €) Überspannung auf die 24VDC-Versorgung bekommen,
    die kam von Siemens als "nicht reparierbar" zurück. Klar, Siemens wird lieber eine neue CPU verkaufen, als
    eine alte billig zu reparieren.
    Ich habe dann 2 Bauteile für zusammen ~1,50€ ausgetauscht und seitdem läuft die 318 wieder tadellos.

    Zitat Zitat von Jaykops Beitrag anzeigen
    Ich habe den n-Leiter des 230v Stromkeis mit dem N-Leiter meines 24V stromkreises gebrückt......Und *Patsch*
    Bei 24VDC gibt es keinen N-Leiter, nur einen Plus-Leiter und einen Minus-Leiter (oder Masse, wenn der
    geerdet ist). Da hast Du wohl in der momentanen Aufregung was falsch ausgedrückt und meinst den Minus.
    Aber selbst dann hätte es nicht *Patsch* gemacht, wenn der N-Leiter der 230VAC mit dem Minus der 24VDC
    verbunden wird (zumindest nicht an der CPU). Oder gelten bei Deiner "Projektarbeit" keine VDE-Normen?
    Ich hoffe, bei dem *Patsch* ist niemand getötet worden.

    Na, egal was da nun wirklich passiert ist, jetzt ist die CPU defekt.
    Schick' sie zur Reparatur, so wie Helmut vorgeschlagen hat.

    Selber reparieren wirst Du die ziemlich sicher nicht können (wenn ich von Deinen Aussagen auf Deine
    Qualifikation schließe) und höchstwahrscheinlich auch nicht dürfen!

    Zitat Zitat von Jaykops Beitrag anzeigen
    (aufschrauben kann man es nicht)


    Was ist das eigentlich für eine "Projektarbeit", bei der Dir das Mißgeschick passiert ist?
    Vielleicht kann da Deine Haftpflicht-Versicherung einspringen.

    Ansonsten verbuche die Reparaturkosten und den Schreck unter Lehrgeld.

    Eine klitzekleine Chance gibt es noch: Hast Du die 24VDC vom Netzteil nochmal gemessen? Vielleicht ist
    ja das Netzteil kaputt gegangen und nicht die CPU.

    Jetzt mach erstmal ein ruhiges Wochenende, am Montag ist die Geschichte nur noch halb so schlimm.
    Ich hoffe, mein Beitrag ist für Dich "Nützlich?!?".

    Gruß
    Harald
    Zitieren Zitieren wahrscheinlich reparierbar  

  7. #6
    Registriert seit
    12.12.2006
    Ort
    Wehringen
    Beiträge
    1.471
    Danke
    248
    Erhielt 190 Danke für 155 Beiträge

    Standard

    Hallo,

    ich würd mirmal die Spannungsversorgungen ansehen.

    Normalerweise ist der "N" und die "0V" doch geerdet.
    Warum sollte es da *PATSCH* machen????

    Kann es sein, daß du noch ein anderes Problem hast?



    MfG

  8. #7
    Registriert seit
    17.07.2007
    Ort
    Hessen / Odenwald
    Beiträge
    30
    Danke
    7
    Erhielt 3 Danke für 3 Beiträge

    Standard

    Wenn die 230V über einen Schukostecker kommen, ist der N nicht immer dort wo man ihn erwartet......

  9. #8
    Jaykops ist offline Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    03.02.2010
    Beiträge
    17
    Danke
    10
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    ... werde wohl Die CPU zu Eichler schicken

    achso....habe mir ne ander organisiert und nein sonst ist kein Fehler in meiner Anlage

    Und danke Harald für die aufbauenden Worte!

    g8 Leute
    Geändert von Jaykops (09.05.2010 um 02:30 Uhr)

  10. #9
    Registriert seit
    03.01.2006
    Ort
    Im sonnigen Süden von Österreich!
    Beiträge
    1.377
    Danke
    227
    Erhielt 184 Danke für 169 Beiträge

    Standard

    Hallo!

    Einem ehemaligen Arbeitskollegen von mir ist das auch mal passiert.
    Aufmachen kann man die CPU auf der oberen bzw unteren Seite bei den zwei Einkerbungen in der Mitte.
    Bei der CPU war nur die smd Sicherung defekt. Also einfach neue Sicherung einlöten und dann hat es wieder funktioniert.
    Natürlich wurde dann die CPU nur mehr für Testzwecke verwendet.

    godi

  11. Folgender Benutzer sagt Danke zu godi für den nützlichen Beitrag:

    Jaykops (09.05.2010)

  12. #10
    Registriert seit
    22.07.2004
    Beiträge
    749
    Danke
    41
    Erhielt 66 Danke für 47 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Ansonsten kannst du das auch der Versicherung melden. Mir ist mal mein Testaufbau umgekippt (mit Wasserbecken), der CPU ist an sich nichts passiert, allerdings waren sämtliche Deckel/Klappen der Baugruppe abgebrochen, da die beim umfallen offen waren. Zusätzlich war das Gehäuse einer AI Baugruppe gerissen (Funktion war aber auch noch i.O.). Die Versicherung hat dann die AI Baugruppe übernommen und einen geringeren Teil der anderen Sachen da ja nur die Klappen kaputt gegangen sind.
    Der Sachbearbeiter war sogar Vorort, aber wahrscheinlich nur damit der mal sieht was eine SPS ist...
    Größer als Chuck Norris: The One and Only

Ähnliche Themen

  1. KTP 600 Defekt
    Von bebaste im Forum HMI
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 11.04.2011, 08:21
  2. SPS defekt
    Von Schnu im Forum Elektronik
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 16.12.2009, 00:39
  3. OP 15B defekt !?
    Von ziede im Forum HMI
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 13.10.2008, 16:16
  4. PG 605U defekt?
    Von B.E. im Forum Simatic
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 10.12.2007, 12:34
  5. S5: Cpu 942 Defekt?
    Von v-max-67 im Forum Simatic
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 05.06.2005, 21:12

Stichworte

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •