Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 12

Thema: STEP 7 Basic --- FC aufrufen ohne Parameter

  1. #1
    Registriert seit
    08.05.2010
    Beiträge
    10
    Danke
    4
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo,
    ich programmiere gerade zum ersten mal eine S7-1200.
    Wie kann ich denn im OB200 z.B. den FC1 unbedingt ohne Bausteinparameter und ohne Funktionswert aufrufen. In AWL würde das ja so aussehen: "CALL FC1".

    Danke

    Christian
    Zitieren Zitieren STEP 7 Basic --- FC aufrufen ohne Parameter  

  2. #2
    Registriert seit
    18.11.2008
    Beiträge
    152
    Danke
    34
    Erhielt 17 Danke für 15 Beiträge

    Standard

    Hallo,

    um den Baustein aufzurufen, kannst du den einfach mit der Maus von links aus der Bausteinliste per Drag&Drop in ein Netzwerk ziehen, falls das die Frage war.

    Gruß Andy
    Geändert von Andy79 (08.05.2010 um 18:21 Uhr)

  3. Folgende 2 Benutzer sagen Danke zu Andy79 für den nützlichen Beitrag:

    chriswin (08.05.2010),jvk2005 (01.07.2011)

  4. #3
    chriswin ist offline Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    08.05.2010
    Beiträge
    10
    Danke
    4
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Danke für die schnelle Antwort...

    Das hab ich bis jetzt schon so gemacht.
    Dachte aber, dass es noch eine professionellere Lösung gibt.

    Gruß Christian

  5. #4
    Registriert seit
    25.08.2006
    Beiträge
    247
    Danke
    36
    Erhielt 64 Danke für 58 Beiträge

    Standard

    Moin,

    Format

    UC <Kennung des Codebausteins>

    Beschreibung

    UC <Kennung des Codebausteins> (unbedingter Bausteinaufruf) ruft einen Codebaustein vom Typ FC, FB, SFC oder SFB auf. Die Operation UC gleicht der Operation CALL, mit dem Unterschied, daß keine Parameter übergeben werden können. Die Operation speichert die Rücksprungadresse (Selektor und relative Adresse), die Selektoren der beiden aktuellen Datenbausteine sowie das MA-Bit im B-Stack, deaktiviert die MCR-Abhängigkeit, erstellt den Lokaldatenbereich des Bausteins, der aufgerufen werden soll, und beginnt, den aufgerufenen Code auszuführen.

    Statuswort

    BIE A1 A0 OV OS OR STA VKE /ER
    schreibt: - - - - 0 0 1 - 0
    Beispiel 1

    AWL Erläuterung
    UC FC6 //Rufe die Funktion FC6 auf (ohne Parameter).
    Beispiel 2

    AWL Erläuterung
    UC SFC43 //Rufe die Systemfunktion SFC43 auf (ohne Parameter).
    HinweisWird mit der Operation CALL ein FB oder ein SFB aufgerufen, muß ein Instanz-Datenbaustein (DB-Nr.) in der Anweisung angegeben werden. Bei einem Aufruf mit der Operation UC können Sie in dem Operanden der Anweisung keinen Datenbaustein zuordnen. Je nach dem Netzwerk, mit dem Sie arbeiten, erzeugt "KOP/AWL: Bausteine programmieren" bei der Übersetzung der Programmiersprache Kontaktplan in die Programmiersprache Anweisungsliste teilweise die Operation UC und teilweise die Operation CC. Verwenden Sie im allgemeinen die Operation CALL, damit in den von Ihnen erstellten Programmen keine Fehler auftreten.
    Sowas?

    Pylades

  6. #5
    Registriert seit
    18.11.2008
    Beiträge
    152
    Danke
    34
    Erhielt 17 Danke für 15 Beiträge

    Standard

    AWL gibt es bei Step7 Basic nicht mehr.

  7. #6
    Registriert seit
    27.10.2005
    Ort
    Schwäbisch Gmünd
    Beiträge
    5.224
    Danke
    630
    Erhielt 955 Danke für 769 Beiträge

    Standard

    @pylades: Bei der 1200er gibt es kein AWL
    Rainer Hönle
    DELTA LOGIC GmbH

    Ein Computer kann das menschliche Gehirn nicht ersetzen. Engstirnigkeit kann unmöglich simuliert werden. (Gerd W. Heyse)

  8. #7
    Registriert seit
    25.08.2006
    Beiträge
    247
    Danke
    36
    Erhielt 64 Danke für 58 Beiträge

    Standard

    Asche auf mein Haupt

    Dann ist Step7 Basic ja wieder mal ein Spitzen

    Pylades

  9. #8
    Registriert seit
    18.11.2008
    Beiträge
    152
    Danke
    34
    Erhielt 17 Danke für 15 Beiträge

    Standard

    Wie spitze es ist weißt du erst wenn du damit gearbeitet hast...

  10. #9
    Registriert seit
    25.08.2006
    Beiträge
    247
    Danke
    36
    Erhielt 64 Danke für 58 Beiträge

    Standard

    Bin bis dato noch nicht in den "Genuss" gekommen damit zu arbeiten, aber ohne AWL auskommen zu müssen kann ich mir nur schwer vorstellen.

    Pylades

  11. #10
    chriswin ist offline Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    08.05.2010
    Beiträge
    10
    Danke
    4
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Genau das ist mein Problem - kein SCL und kein AWL...
    Das Programm sieht von der Oberfläche eher wie WinCC Flex aus.

    Christian

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 17.08.2012, 14:56
  2. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 31.05.2011, 10:59
  3. Step 7 Basic V10.5 fehlen alle Texte
    Von Majus68 im Forum Simatic
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 23.08.2010, 13:06
  4. Step 7 Basic 10.5
    Von Human im Forum PC- und Netzwerktechnik
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 12.06.2009, 10:51
  5. FC mit einem STRING Parameter aufrufen
    Von xaverlg im Forum Simatic
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 04.04.2008, 12:20

Stichworte

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •