Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 15

Thema: 1ms Zeit messen?

  1. #1
    Registriert seit
    14.01.2005
    Beiträge
    137
    Danke
    59
    Erhielt 6 Danke für 3 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo,
    welches ist die kleinste Zeit die man an der S7-300 CPU 314 messen kann?

    Habe z.b. einen Timer und wenn ich da abfragen möchte wenn er gleich 5ms, gleich 10ms , gleich 15ms ist

    anders gefragt, wie genau kann man messen?

    möchte alle 5 ms einen wert in einen db verschieben

    und andersrum eine zeit messen und abspeichern, wenn ein bestimmter druck erreicht wurde.
    danke
    Zitieren Zitieren 1ms Zeit messen?  

  2. #2
    Registriert seit
    06.03.2008
    Ort
    Herisau
    Beiträge
    44
    Danke
    8
    Erhielt 2 Danke für 2 Beiträge

    Standard

    kommt auf den Datentyp an...
    S5TIME -> 10ms Auflösung
    TIME -> 1ms Auflösung

    Greets Flash

  3. #3
    Registriert seit
    08.09.2006
    Beiträge
    170
    Danke
    4
    Erhielt 26 Danke für 16 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von DennisBerger Beitrag anzeigen
    Hallo,
    welches ist die kleinste Zeit die man an der S7-300 CPU 314 messen kann?

    Habe z.b. einen Timer und wenn ich da abfragen möchte wenn er gleich 5ms, gleich 10ms , gleich 15ms ist

    anders gefragt, wie genau kann man messen?

    möchte alle 5 ms einen wert in einen db verschieben

    und andersrum eine zeit messen und abspeichern, wenn ein bestimmter druck erreicht wurde.
    danke
    Hängt vom Hersteller ab:
    ab 1µs

  4. #4
    Registriert seit
    13.10.2007
    Beiträge
    12.038
    Danke
    2.790
    Erhielt 3.273 Danke für 2.159 Beiträge

    Standard

    wäre da der OB35 nicht geeigneter?
    - - -
    Wer als Werkzeug nur einen Hammer hat, sieht in jedem Problem einen Nagel.

  5. #5
    Registriert seit
    22.03.2007
    Ort
    Detmold (im Lipperland)
    Beiträge
    11.728
    Danke
    398
    Erhielt 2.406 Danke für 2.002 Beiträge

    Standard

    Hallo,
    Zitat Zitat von DennisBerger Beitrag anzeigen
    möchte alle 5 ms einen wert in einen db verschieben
    das wäre ein Fall für den OB35 mit entsprechend eingestelltem Intervall ...

    Zitat Zitat von DennisBerger Beitrag anzeigen
    und andersrum eine zeit messen und abspeichern, wenn ein bestimmter druck erreicht wurde.
    danke
    hier Systemzeit einlesen bei Start der Aktion und mit der Systemzeit bei Ende der Aktion verrechnen.

    Gruß
    LL

  6. #6
    Registriert seit
    22.03.2007
    Ort
    Detmold (im Lipperland)
    Beiträge
    11.728
    Danke
    398
    Erhielt 2.406 Danke für 2.002 Beiträge

    Standard

    @Longbow:
    S7 - CPU 314 ... die kann keine Mikrosekunden ...

  7. #7
    Registriert seit
    08.09.2006
    Beiträge
    170
    Danke
    4
    Erhielt 26 Danke für 16 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von Larry Laffer Beitrag anzeigen
    @Longbow:
    S7 - CPU 314 ... die kann keine Mikrosekunden ...
    die 314SC schon!

    Sorry, habe leider übersehen, dass es eine 314 ohne Zusatz gibt, die kann’s wirklich nicht.
    Geändert von Longbow (10.05.2010 um 12:46 Uhr)

  8. #8
    DennisBerger ist offline Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    14.01.2005
    Beiträge
    137
    Danke
    59
    Erhielt 6 Danke für 3 Beiträge

    Standard

    danke euch,

    @larry: systemzeit? dachte ich kann die nicht auf 1ms auswerten oder?

  9. #9
    Registriert seit
    05.03.2008
    Beiträge
    81
    Danke
    9
    Erhielt 7 Danke für 7 Beiträge

    Standard

    Besser wäre es anstelle der Systemzeit die Zyklsuzeit der OBs als Timer zu verwenden, da sich die Systemzeit wäre der Bearbeitung des Programmes ändern kann, z.B. durch NTP.

  10. #10
    Registriert seit
    22.03.2007
    Ort
    Detmold (im Lipperland)
    Beiträge
    11.728
    Danke
    398
    Erhielt 2.406 Danke für 2.002 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    @Dennis:
    ja ... die Systemzeit lößt auf Millisekunden auf und wäre die Variante, mit der du am präzisesten wirst.

    @M4rku5:
    Die OB1-Zykluszeit aufsummieren ist ziemlich einfach, aber niemals so genau, wie die Systemzeit, da diese ja absolut arbeitet und nicht wie die OB1-Zykluszeit als Kettenmass. Darüber hinaus wird die auch nicht durch den Zyklus beeinflußt ... wo hast du denn das her ?

    Gruß
    LL

Ähnliche Themen

  1. Zeit messen mit SCL
    Von Casimyr im Forum Simatic
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 26.08.2011, 07:40
  2. Zeit Messen?!
    Von MikeJ im Forum Simatic
    Antworten: 22
    Letzter Beitrag: 02.12.2010, 20:00
  3. Zeit - Rückwandbus messen
    Von dfpes im Forum Simatic
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 01.09.2010, 23:38
  4. PN Geräte initialisieren und Zeit messen
    Von M4RKU5 im Forum Simatic
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 09.07.2008, 16:57
  5. Wie Zeit messen im 0,1 ms Bereich
    Von maxmax im Forum Elektronik
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 28.11.2007, 19:44

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •