Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Seite 4 von 4 ErsteErste ... 234
Ergebnis 31 bis 40 von 40

Thema: Profinet-Diagnose

  1. #31
    Registriert seit
    25.08.2003
    Beiträge
    332
    Danke
    46
    Erhielt 54 Danke für 46 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Zitat Zitat von Rycker Beitrag anzeigen
    Hallo !
    Beim übersetzen der Awl Qulle bekomme ich immer 7 Fehler
    Syntax Error usw. Mache ich was falsch ?
    Kopiere den Code und füge ihn in einer neuen AWl Quelle ein
    anschl. übersetze ich ihn .
    Symbole fehlen bestimmt.

    Gruß,
    Flinn

  2. #32
    Registriert seit
    01.08.2013
    Ort
    63571
    Beiträge
    311
    Danke
    19
    Erhielt 53 Danke für 51 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von dalbi Beitrag anzeigen
    Hi, anbei ein kleines Beispiel als AWL-Quelle mit der Auswertung über den SFC51 "RDSYSST". Hier kannst Du dann ganz einfach einen Ausfall eines Teilnehmers erkennen. Gruss Daniel
    Die Quelle ist sehr hilfreich, aber was mich noch interessieren würde ist, ob ich den Baustein auch im OB86 aufrufen kann. Eigentlich muss der nicht in jedem Durchlauf angestossen werden, sondern nur wenn es wirklich einen Ausfall gab, oder sehe ich das verkehrt? Danke schonmal

  3. #33
    Registriert seit
    29.03.2004
    Beiträge
    5.735
    Danke
    143
    Erhielt 1.685 Danke für 1.225 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von Zombie Beitrag anzeigen
    Die Quelle ist sehr hilfreich, aber was mich noch interessieren würde ist, ob ich den Baustein auch im OB86 aufrufen kann. Eigentlich muss der nicht in jedem Durchlauf angestossen werden, sondern nur wenn es wirklich einen Ausfall gab, oder sehe ich das verkehrt? Danke schonmal
    Dann solltest du die Diagnose aber zusätzlich einmal nach dem SPS Neuanlauf aufrufen. Andernfalls würde deine Diagnose nicht funktionieren, z.B. wenn du schon mit ausgefallenem Teilnehmer die SPS hochlaufen lässt. Aber ich glaube so viel Rechenzeit benötigt der Baustein auch nicht, als dass man ihn nicht zyklisch aufrufen könnte.
    Die Genialität einer Konstruktion liegt in ihrer Einfachheit – Kompliziert bauen kann jeder.

    (Sergei Pawlowitsch Koroljow, sowjetischer Konstrukteur von Raketen und Weltraumpionier)

  4. #34
    Registriert seit
    01.08.2013
    Ort
    63571
    Beiträge
    311
    Danke
    19
    Erhielt 53 Danke für 51 Beiträge

    Standard

    Danke für den Hinweis.

  5. #35
    Registriert seit
    01.08.2013
    Ort
    63571
    Beiträge
    311
    Danke
    19
    Erhielt 53 Danke für 51 Beiträge

    Standard

    Ich kann jetzt nur sagen, dass der Aufruf im OB 86 und OB 100 nicht funktioniert. Da der SFC 51 wohl mehrere Zyklen lang braucht bis er das komplette Netzwerk untersucht hat, schafft er das wohl nicht wenn er im OB 86 oder OB 100 nur einmalig aufgerufen wird. Es stimmt, dass er nicht viel Zykluszeit verbraucht, aber man muss ihn trotzdem nicht in jedem Zyklus anstossen. Nunmehr rufe ich ihn mit dem MX.5 Blinker auf und bekomme mit nur einer kurzen Zeitverzögerung mit wenn ein PN Teilnehmer ausfällt.

  6. #36
    Registriert seit
    22.11.2006
    Ort
    CH
    Beiträge
    3.618
    Danke
    776
    Erhielt 646 Danke für 492 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von Zombie Beitrag anzeigen
    Nunmehr rufe ich ihn mit dem MX.5 Blinker auf und bekomme mit nur einer kurzen Zeitverzögerung mit wenn ein PN Teilnehmer ausfällt.
    Was versprichst du dir dadurch? Ein Zyklus, dann wenn der blinker den SFC51 auslöst ist ja dann trotzdem länger.
    Nichts dagegen etwas das Zykluszeitbelastend ist zu optimieren, aber dann verteilt man die Aufgabe gleichmässig über mehrere Zyklen. Das tut die Funktion aber offenbar schon also würde ich solche Sachen nicht noch erweitern.

    Es gibt nämlich auch Leute die Packen einen fetten Bubblesort in jeden 1000. Zyklus was zu recht lustigen Zykluszeitschiebungen führt die ein späterer Programmierer nur sehr schwer findet.

    mfG René

  7. #37
    Registriert seit
    01.08.2013
    Ort
    63571
    Beiträge
    311
    Danke
    19
    Erhielt 53 Danke für 51 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von vollmi Beitrag anzeigen
    Was versprichst du dir dadurch?
    Ich möchte schlicht den Traffic auf dem Netzwerk verringern und Anfragen die mir nichts bringen soweit wie möglich reduzieren/ ganz verhindern. Wenn alles Fehlerfrei läuft ist das schön, aber ich muss es nicht jeden Zyklus nachfragen, sondern nur dann wenn es einen Ausfall gab.
    Zitat Zitat von vollmi Beitrag anzeigen
    Ein Zyklus, dann wenn der blinker den SFC51 auslöst ist ja dann trotzdem länger.
    Natürlich, aber alle X00 Zyklen einen Zyklus länger ist schneller wie jeder Zyklus länger.
    Zitat Zitat von vollmi Beitrag anzeigen
    Nichts dagegen etwas das Zykluszeitbelastend ist zu optimieren, aber dann verteilt man die Aufgabe gleichmässig über mehrere Zyklen. Das tut die Funktion aber offenbar schon also würde ich solche Sachen nicht noch erweitern.
    Ich wollte halt mal üben wie ich solch eine Diagnose in ein Programm einbauen kann, dass sie so klein und unauffällig ist wie nur möglich. Der SFC Aufruf in jedem Zyklus in dem er nicht bereits aktiv ist, erscheint mir unnötig und etwas in mir sträubt sich gegen Unnötiges.
    Zitat Zitat von vollmi Beitrag anzeigen
    Es gibt nämlich auch Leute die Packen einen fetten Bubblesort in jeden 1000. Zyklus was zu recht lustigen Zykluszeitschiebungen führt die ein späterer Programmierer nur sehr schwer findet. mfG René
    Ja, solche Leute soll es ja geben. Ich habe in meiner kurzen Berufslaufbahn bisher nicht viel gesehen, aber was ich teilweise von Firmen gesehen habe, teilweise sogar sehr namhaften weltweit bekannten und agierenden Firmen, bringt etwas in mir echt zum sträuben. In dem Sinne ist mir gerade noch eingefallen, dass ich den Start der Abfrage über "Bit setzen" doch in den OB 86 und OB 100 legen kann, die Bearbeitung dann aber über mehrere Zyklen danach im OB1 erfolgt.

  8. #38
    Registriert seit
    22.11.2006
    Ort
    CH
    Beiträge
    3.618
    Danke
    776
    Erhielt 646 Danke für 492 Beiträge

    Standard

    Den Request, lege ich oft auch in den entsprechenden OB. Das funktioniert ganz gut. Wird immer etwas Tricky wenn man den SFC auch für andere Aufgaben nutzt und diesen aber nicht paralell über mehrere Aufträge ackern lassen will oder kann, bei der 400 ist das oft schnell mal kritisch, nicht weil sie weniger Aufträge paralell kann, sondern weil man bei der oft mehr Wissen will.

    mfG René

  9. #39
    Registriert seit
    29.03.2004
    Beiträge
    5.735
    Danke
    143
    Erhielt 1.685 Danke für 1.225 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von Zombie Beitrag anzeigen
    Ich möchte schlicht den Traffic auf dem Netzwerk verringern und Anfragen die mir nichts bringen soweit wie möglich reduzieren/ ganz verhindern.
    Die Abfrage der entprechenden SZLs über den SFC erzeugt aber keinen Traffic auf dem Netzwerk, er fragt nur die intern vorhandenen Informationen ab. Die Steuerung weiß in jedem Fall immer, ob ein Profinet-Teilnehmer vorhanden oder ausgefallen ist, auch ohne dass du den SFC anstößt.
    Die Genialität einer Konstruktion liegt in ihrer Einfachheit – Kompliziert bauen kann jeder.

    (Sergei Pawlowitsch Koroljow, sowjetischer Konstrukteur von Raketen und Weltraumpionier)

  10. #40
    Registriert seit
    13.11.2004
    Beiträge
    170
    Danke
    0
    Erhielt 14 Danke für 9 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Zitat Zitat von dalbi Beitrag anzeigen
    Hi,

    anbei ein kleines Beispiel als AWL-Quelle mit der Auswertung über den SFC51 "RDSYSST". Hier kannst Du dann ganz einfach einen Ausfall eines Teilnehmers erkennen.

    Gruss Daniel

    Vielen Dank für die AWL-Quelle, konnte was Hübsches daraus entwickeln. Der Grundgedanke hat echt weitergeholfen.
    ________________________________________________________________________________ _________________

    Gruß

Ähnliche Themen

  1. Profinet Teilnehmer Diagnose
    Von GobotheHero im Forum Simatic
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 11.08.2010, 17:31
  2. Diagnose Profinet
    Von Josch86 im Forum Feldbusse
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 28.02.2010, 23:38
  3. Diagnose Profinet-Teilnehmer anhand der IP
    Von Hawkster im Forum Simatic
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 08.02.2010, 16:39
  4. Hilfe; ProfiNet/ profiBus- Diagnose....
    Von Cliff im Forum Feldbusse
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 19.02.2009, 18:53
  5. Profinet Diagnose an WinCC
    Von mg1382 im Forum Simatic
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 19.09.2005, 21:14

Stichworte

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •