Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Ergebnis 1 bis 4 von 4

Thema: Daten verwaltung + Excel + OPC-Server

  1. #1
    Registriert seit
    11.12.2008
    Beiträge
    226
    Danke
    92
    Erhielt 2 Danke für 2 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo,
    ich möchte verschiedene Datensätze aus einer Excel Anwendung an die S7-300 CPU 314 senden, diese soll die Datensätze (vergleichbar mit Rezepturen) der reihe nach abarbeiten..
    Ein Datensatz besteht aus mehreren Variablen z.B. Länge, Anzahl, Geschwindigkeit,…

    Zur Zeit sieht es so aus:

    Habe einen OPC_Server, Excel wurde als Client eingerichtet, Kommunikation zwischen Steuerung und Excel steht.

    Mein Problem:
    Wenn ich mehrere Datensätze (max. 50) an die Steuerung senden möchte muss ich für jeden Daten- Satz neuen Variablen haben oder kann man dies so Programmieren (so bald ein Datensatz abgearbeitet wird das anschließend der nächster startet bis alle abgearbeitet wurden)

    In der Excel Tabelle erstelle ich im Prinzip meine Rezeptur, welche ich an die Maschine sende.


    Wie kann ich verwalte ich meine Daten in der Steuerung ??

    Hat jemand einen/paar Tipp(s) für mich???
    Zitieren Zitieren Daten verwaltung + Excel + OPC-Server  

  2. #2
    Registriert seit
    18.03.2008
    Beiträge
    267
    Danke
    3
    Erhielt 26 Danke für 26 Beiträge

    Standard

    Überleg mal wie du das Telegrammbasiert machen würdest - wahrscheinlich die einkommenden Aufträge irgend in ein FiFo zwischenpuffern.
    Mit OPC würde ich das genau so machen:

    1. UDT
    Einen UDT anlegen mit dem Datentyp deines Auftrages.

    2. Auftragsfach
    Einen Datenbereich definieren, wo du die neuen Aufträge per OPC rein schreibst. Also ein DB, mit einer Variable vom Typ deines Auftrags-UDT. Dazu noch ein Bit "Ready" im DB, welches Excel auslesen kann, um sicher zu stellen dass du keinen Auftrag überschreibst. Beim schreiben ins Auftragsfach jeweils das Ready-Flag noch löschen.

    3. Auftragspuffer
    Einen DB anlegen mit einem Array "Aufträge" vom Typ deines UDT. Diesen DB als FiFo bewirtschaften. Zyklisch prüfen ob ein neuer Auftrag im Auftragsfach und wenn ja ins FiFo schieben (ready Flag wieder setzen).

    4. Abarbeiten
    Aufträge der Reihe nach aus dem Fifo entfernen und abarbeiten.

  3. Folgender Benutzer sagt Danke zu Chefmech für den nützlichen Beitrag:

    zloyduh (13.05.2010)

  4. #3
    Registriert seit
    26.01.2010
    Beiträge
    51
    Danke
    1
    Erhielt 13 Danke für 12 Beiträge

    Standard

    Für solche Aufgaben würde sich eigentlich eine kleine Datenbank anbieten... MS Access würde schon reichen, ansonsten MySQL.

  5. Folgender Benutzer sagt Danke zu rudl für den nützlichen Beitrag:

    zloyduh (13.05.2010)

  6. #4
    zloyduh ist offline Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    11.12.2008
    Beiträge
    226
    Danke
    92
    Erhielt 2 Danke für 2 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo chefmech!

    Du hast nicht zufällig eine Beispiel Applikation?? (mit´/Ohne OPC)
    Also mir geht es nur um das STEP7 Programm (Aufbau ect.)


    Danke im vorraus

Ähnliche Themen

  1. Daten von einem OPC Server in Excel Tabelle exportieren?
    Von nate im Forum Hochsprachen - OPC
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 16.02.2011, 21:02
  2. Daten verwaltung
    Von zloyduh im Forum Simatic
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 29.04.2010, 22:45
  3. Deltalogic OPC Server und Excel
    Von Waelder im Forum Simatic
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 10.09.2008, 09:38
  4. Rezept Verwaltung mit Excel
    Von HasAvs im Forum HMI
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 31.03.2008, 21:06
  5. Daten von einem KEPware OPC Server in Excel
    Von Kobold im Forum Hochsprachen - OPC
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 17.11.2005, 10:41

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •