Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Seite 3 von 5 ErsteErste 12345 LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 44

Thema: S7-200 Rolladensteuerung mit Tip-Automatik

  1. #21
    Avatar von eifelolli
    eifelolli ist offline Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    03.05.2010
    Ort
    Eifel
    Beiträge
    13
    Danke
    11
    Erhielt 4 Danke für 3 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo zusammen,
    ich habe das Programm von Hucki auf mein Haus mit insgesamt 17 Rolladen erweitert und nun seit knapp zwei Monaten in Betrieb. Auch die Zentralbefehle über die Codetaster habe ich stellenweise in Verwendung.
    Einige Rolladen öffnen und schließen sich über das eingebaute Astromodul. Alles lässt sich prima für jeden Rolladen programmieren.
    Das Programm ist meiner Meinung nach absolut praxistauglich.
    Bei der Nutzung sind mir auch ein paar Dinge aufgefallen, welche man evtl. in einem Update 😄 berücksichtigen könnte.
    Der Tipbetrieb ist an und für sich eine gute Idee, jedoch kommen bei der Verwendung von Codetastern hier und da Fehlbedienungen zustande. Vielleicht wäre es besser, die Bedienung folgendermaßen auszuführen:
    1x tippen = Dauerbetrieb bis Endlage
    Taster festhalten (länger als 1s) = Rolladen fahren bis zum loslassen des Tasters.
    Die Codebefehle sollten so bleiben wie sie sind. Bei der Astrofunktion wäre es schön, wenn die Rolladen nach der Auslösung zeitversetzt (evtl. mit Zufallsmodul) anfahren. Momentan laufen diese dann zeitgleich.
    Soweit mein kleiner Erfahrungsbericht.
    Wünsche allen noch einen schönen Feiertag.
    MfG
    Eifelolli

  2. #22
    Registriert seit
    27.06.2009
    Ort
    am Nordharz
    Beiträge
    3.717
    Danke
    443
    Erhielt 920 Danke für 740 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von eifelolli Beitrag anzeigen
    ... Bei der Astrofunktion wäre es schön, wenn die Rolladen nach der Auslösung zeitversetzt (evtl. mit Zufallsmodul) anfahren. Momentan laufen diese dann zeitgleich. ...
    Hab' ich damals überlesen.

    Soweit ich mich erinnere, kann man das Astromodul auch mehrmals aufrufen und die entsprechenden Ausgänge dann verschiedenen Rollläden oder -gruppen übergeben. Bei jedem Aufruf des Astromoduls, müsste auch ein anderer Zufallswert berechnet werden, natürlich vorausgesetzt Zufall ist auch aktiviert.

    Somit sollte sich ein gleichzeitiges Auf-/Zufahren nur noch zufällig ergeben bzw. auf die jeweilige Gruppe beschränken.



    PS: Allerdings fahren die Rollläden, wenn man sie über einen Zentraltaster betätigt, auch alle gleichzeitig.
    Deswegen war es halt wichtiger, dass es eben nicht jeden Tag zu selben Zeit passiert oder auch nicht einfach nur mit den Sonnenzeiten mitgeht, sondern immer noch eine Zufallszeit von Plus oder Minus hinzukommt, wie man's am Astromodul einstellen kann.
    Geändert von hucki (24.02.2013 um 18:59 Uhr)

  3. Folgender Benutzer sagt Danke zu hucki für den nützlichen Beitrag:

    johannes83 (04.08.2013)

  4. #23
    Registriert seit
    19.05.2013
    Beiträge
    29
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Hallo,

    wegen meines Hausbaus muß ich leider diesen Thread nochmal aus der Versenkung holen.
    Besten Dank an hucki und höchsten Respekt für sein Engagement, Anfänger wie mich zu beschenken.
    Ich möchte 13 Rolläden mit o.g. Programm steuern. Meine Hardware läuft auch schon (mit hucki-Programm) besser als ich erwartet hatte, denn
    ich befasse mich erst seit 1 Woche mit S7 200 und das inkl. Hardwarebeschaffung.
    Meine Hardware:
    CPU224 AC/DC/Rly + EM223 DC/Rly + TD400c + Chinakabel
    ergibt die benötigten 26 Ausgänge.

    Folgende Aufgaben stehen noch an:
    1. Für meine Familie ist die Version mit Codetaster zu kompliziert. Deshalb haben wir uns auf folgende Funktionen geeinigt.
    - Vorortbedienung AUF/AB Tast- und Dauerbetrieb
    - 5-8s (einstellbar) Dauerdrücken AUF oder AB löst ein Gruppenfahren in die jeweilige Richtung aus.
    - Es gibt nur eine Gruppe mit variabler Zuordnung
    2. Mit dem TD400C sollen folgende Variablen eingestellt werden:
    - Gruppenzuordnung für jeden einzelnen Rollo
    - Astromodul und Zufall ein/aus
    - Zeit +- die das Astromodul verzögert fahren soll
    - Wochentagszuordnung Astromodul und verschiedene Verzögerungszeiten (z.B. Wochenende)

    Ich weiß das sind zu große Ansprüche vor allem im Hinblick darauf, dass ich Anfänger bin. Ich kann zwar
    programmieren (PC/Linux), aber das nützt mir hier nichts. Ich bin aktives Mitglied in der VDR Community
    und weiß auch was Opferung der Freizeit für lau ist. Dennoch möchte ich Euch bitten mich hierbei zu
    unterstützen.

    Mein erstes Problem ist nun:
    Ich habe meine ersten Gehversuche mit dieser Version von hucki gemacht:
    S7-200 Zeiten und Timer in Unterprogrammen
    Ich habe die Taster Astro und Zufall im Datenbaustein als VB0 definiert und fest eingeschaltet.
    Funktioniert auch, Astro Modul ist an, aber bei jedem Richtungswechsel wird kurz der Ausgang der
    Gegenrichtung eingeschaltet (Wischer). Dies ist natürlich extrem schlecht für den Antrieb.
    Was läuft hier schief ? Hat das Astromodul einen Fehler, denn ohne gehts perfekt.

    Zweites Problem:
    Das TD400C. Kann mir jemand eine Grundbeschreibung geben wie der Variablenaustausch im Groben
    funktioniert zwischen Programm und Display. Den Assistenten kenne ich. Dieser schlägt eine Variable
    Data irgendwas vor. Welchen Typs ist diese Variable und wie bekomme ich die in den Datenbaustein
    zur einfacheren Weiterverarbeitung.

    Für jegliche Hilfe bin ich sehr dankbar, außer steht alles im Manual.

    Schönes Wochenende
    Armin

  5. #24
    Registriert seit
    19.05.2013
    Beiträge
    29
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    gelöscht weil Mehrfachpost, da der Beitrag fast 3 Wochen nicht freigeschaltet wurde.
    Geändert von Schlappendulli (15.06.2013 um 17:42 Uhr)

  6. #25
    Registriert seit
    19.05.2013
    Beiträge
    29
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Hallo,
    inzwischen habe ich fast alle meine Probleme lösen können.
    Ich habe mich auf das Programm "Astrofunktion und Codetaster" konzentriert und
    nun folgende Funtkionen realisiert:
    - Tipp und Dauerbetrieb
    - Zweimal tasten Gruppenfahren
    - Gruppe frei definierbar per TD400C
    - Astro- und Zufall steuerbar per TD400C
    - Versatzzeiten für Astro und Zufall per TD400C

    An zwei Sachen beisse ich mir grad die Zähne aus:
    - Das Astromodul steuert bei jedem Ladevorgang die Gruppe
    - Ich scheitere komplett am Schrittfahren der Gruppe. Ist in einem Unterprogramm anscheinend schwer realisierbar. Ich will, daß die Gruppe Rolladen für Rolladen nacheinander fährt und nicht alle auf einmal.

    Wenn jemand speziell für Problem 2 für mich einen Tipp hat wäre ich sehr dankbar.

    Schönes Wochenende
    Geändert von Schlappendulli (15.06.2013 um 18:24 Uhr)

  7. #26
    Registriert seit
    19.05.2013
    Beiträge
    29
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Hallo,

    ich will nochmal einen Versuch starten und mein modifiziertes Programm von hucki zur Verfügung stellen.
    Vielleicht kann jemand mal drüberschauen.
    Meine zwei Probleme (siehe oben) könnte ich noch nicht lösen. Kann es schlicht nicht.

    Schönen Sonntag
    Angehängte Dateien Angehängte Dateien
    Geändert von Schlappendulli (23.06.2013 um 20:03 Uhr)

  8. #27
    Registriert seit
    04.07.2012
    Beiträge
    6
    Danke
    2
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Hallo,
    hab nun auch endlich das Programm von Hucki auf meine Anforderungen mit 20 Rohrmotoren angepasst. Nach etwas rum probieren mit den Parametern klappt es nun super!!! Astromodul und Zufallsfunktion sind noch ungetestet. Vielen Dank an Hucki für die Mühe das Programm zu schreiben!!!

  9. #28
    Registriert seit
    27.06.2009
    Ort
    am Nordharz
    Beiträge
    3.717
    Danke
    443
    Erhielt 920 Danke für 740 Beiträge

    Standard

    @Schlappendulli,
    sorry, Deine beiden Posts sind komplett an mir vorüber gegangen. (Vlt. weil ich zu dem Zeitpunkt in Ungarn war )
    Ohne Johannes83 (@ PS: Danke übrigens für die Anerkennung ) hätte ich sie heut' noch nicht bemerkt.
    Jetzt muss ich erst mal mein MicroWin updaten, damit ich mal in Deine Erweiterung rein sehen kann. Ich hoffe, ich kann Dir dann vlt. weiter helfen.

    Bis dahin könntest Du mir noch mal Deine Probleme näher erläutern:
    Zitat Zitat von Schlappendulli Beitrag anzeigen
    ...
    An zwei Sachen beisse ich mir grad die Zähne aus:
    - Das Astromodul steuert bei jedem Ladevorgang die Gruppe
    - Ich scheitere komplett am Schrittfahren der Gruppe. Ist in einem Unterprogramm anscheinend schwer realisierbar. Ich will, daß die Gruppe Rolladen für Rolladen nacheinander fährt und nicht alle auf einmal.
    Zu 1.: Sollen nur einzelne Rollläden vom Astromodul gesteuert werden, oder wo liegt das Problem?
    Zu 2.: Du willst von der Gruppe alle Rollläden einzeln nacheinander im Tipbetrieb fahren und das mit nur einem Taster?
    Wie stellst Du Dir das vom Ablauf vor?

  10. #29
    Registriert seit
    22.06.2013
    Beiträge
    2
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Hallo Hucki,
    schade dass die Version für die cpu224 ist, leider für cpu 214 nicht geeignet. Bin kein Programmierer, deshalb kann ich nicht auf meine cpu 214 anpassen. Kannst du das bitte für mich tun?
    MfG
    maik2810

  11. #30
    Registriert seit
    19.05.2013
    Beiträge
    29
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo Hucki,

    danke für deine Nachricht, die ich im Übrigen auch nicht registriert habe.
    Meine zwei Probleme bestehen darin, daß ich
    1. Beim Neuübersetzen und überspielen auf die CPU schalten immer die Ausgänge. Ist etwas blöd, da dann das gesamte Haus dunkel ist. Das passiert nur wenn das Astromodul gleich an ist und manchmal wenn es nachträglich aktiviert wird.
    2. Ich würde gerne beim Gruppenfahren einen Rolladen nach dem Anderen fahren und nicht alle gleichzeitig. Z.B. an einer Hausecke anfangen und dann einzeln nacheinander alle rundum folgen lassen (Serienschaltung). So wie wenn man per Gurt einen nach dem Anderen runter lässt. Hier fehlt mir die zündende Idee das einfach umzusetzen, ohne alles neu aufzubauen.
    3. Ich würde gerne Merker verwenden, die sich den Rollozustand (Oben oder unten) merken. Das geht für einen einzelnen Taster einfach aber bei der Gruppensteuerung oder Astro wird es sehr aufwendig. Hast Du hierzu vielleicht eine Idee für eine einfache Umsetzung ?

    Danke.
    Gruß
    Schlappendulli

Ähnliche Themen

  1. Programm Hand-/Automatik
    Von gita07 im Forum Simatic
    Antworten: 35
    Letzter Beitrag: 11.02.2011, 18:19
  2. Automatik- / Handbetrieb Kategorie 4
    Von Buh im Forum Schaltschrankbau
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 25.03.2009, 23:28
  3. Automatik Hand, aber wie richtig
    Von Deep Blue im Forum Simatic
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 21.09.2006, 23:13
  4. Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 01.03.2005, 20:17
  5. Automatik fürs Motorad
    Von Anonymous im Forum Elektronik
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 07.11.2004, 16:41

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •