Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 11 bis 17 von 17

Thema: Letzte Wiegung anzeigen?

  1. #11
    Registriert seit
    22.03.2007
    Ort
    Detmold (im Lipperland)
    Beiträge
    11.726
    Danke
    398
    Erhielt 2.401 Danke für 2.001 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo,
    ich weiß nicht, was ihr euch da immer so zusammen-klamüsert ...
    Code:
    U #Start_neue_Wiegung
    UN M 100.0
    spbn M001
     
    call sfc20 mit deinen Parametern
     
    M001:
    U #Start_neue_Wiegung
    = M 100.0 // und dieser M100.0 wäre dann der Start für die neue Wiegung
       // und der Daten-Copy ist nun auch schon erfolgt ...
    Gruß
    LL

  2. #12
    Registriert seit
    01.04.2010
    Beiträge
    306
    Danke
    18
    Erhielt 38 Danke für 37 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von SPSKILLER Beitrag anzeigen
    Hallo petzi,

    um den SFC20 bedingt aufzurufen einfach drüberspringen, wenn deine Flanke nicht 1 ist.

    z.B.
    Code:
    un FL
    spb ENDE
    call sfc20
    ...
    ...
    ENDE: nop 0
    Micha
    Oder wenn du lieber mit FUP arbeitest legst du den Speicheranstoß aus den -EN Eingang des Bausteins
    Mann muß nicht alles wissen, mann sollte nur wissen wo es geschrieben steht!
    Wer lesen kann ist klar im Vorteil!

  3. #13
    Registriert seit
    01.04.2010
    Beiträge
    306
    Danke
    18
    Erhielt 38 Danke für 37 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von Larry Laffer Beitrag anzeigen
    Hallo,
    ich weiß nicht, was ihr euch da immer so zusammen-klamüsert ...
    Code:
    U #Start_neue_Wiegung
    UN M 100.0
    spbn M001
     
    call sfc20 mit deinen Parametern
     
    M001:
    U #Start_neue_Wiegung
    = M 100.0 // und dieser M100.0 wäre dann der Start für die neue Wiegung
       // und der Daten-Copy ist nun auch schon erfolgt ...
    Gruß
    LL
    Dumme Frage aber sollte die Datenkopie nicht vor dem Verwiegen stattfinden?

    Muß es dann nicht wohl

    U M 100.0
    spbn M001

    heißen?

    Und wenn die Verwiegung beendet ist soll der Wert doch noch anstehen bleiben und nicht gleich dur den neuen Wert ersetzt werden oder?
    Daher der Impuls

    Gruß
    Mann muß nicht alles wissen, mann sollte nur wissen wo es geschrieben steht!
    Wer lesen kann ist klar im Vorteil!

  4. #14
    Registriert seit
    11.05.2005
    Ort
    Baden-Württemberg
    Beiträge
    669
    Danke
    113
    Erhielt 153 Danke für 124 Beiträge

    Standard

    der Larry macht den Impuls halt n bischen anders.
    Funktioniert aber auch.
    "arbeite klug, nicht hart" - deutsches Sprichwort

  5. #15
    Registriert seit
    22.03.2007
    Ort
    Detmold (im Lipperland)
    Beiträge
    11.726
    Danke
    398
    Erhielt 2.401 Danke für 2.001 Beiträge

    Standard

    @SKg:
    Das, was ich da verfasst habe ist zwar ungetestet ... ich bin mir aber sicher, dass es funktioniert.
    Mit der steigenden Flanke von "Start Wiegung" wird der (letzte) Speicherinhalt an seinen neuen Platz kopiert und dananch dann der Flankenmerker (M100.0) zugewiesen. Dieser soll dann (im Anschluß) die neue Verwiegung starten. Fällt "Start Wiegung" wieder weg, dann passiert Daten-technisch nichts. Der SPBN-Befehl besagt, dass nur dann NICHT gesprungen wird, wenn "Start Wiegung" da ist und der Flankenmerker noch nicht da ist ...

    Gruß
    LL

  6. #16
    Registriert seit
    01.04.2010
    Beiträge
    306
    Danke
    18
    Erhielt 38 Danke für 37 Beiträge

    Standard

    Sorry LL

    U #Start_neue_Wiegung <<<< hab die Zeile überlesen
    UN M 100.0
    spbn M001

    call sfc20 mit deinen Parametern

    M001:
    U #Start_neue_Wiegung
    = M 100.0 // und dieser M100.0 wäre dann der Start für die neue Wiegung
    // und der Daten-Copy ist nun auch schon erfolgt ...
    Mann muß nicht alles wissen, mann sollte nur wissen wo es geschrieben steht!
    Wer lesen kann ist klar im Vorteil!

  7. #17
    petzi ist offline Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    18.12.2008
    Beiträge
    255
    Danke
    0
    Erhielt 1 Danke für 1 Beitrag

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Vielen Dank für eure Hilfe!

    Es haben im Grunde beide Möglichkeiten super geklappt; habe es jetzt (wie aufgezeigt) so gemacht, dass über einen "Wiegeanstoss" zuerst das Kopieren erfolgt und dann der Merker M100.0 die neue Wiegung durchführt.

    Mit "CC" meinte ich eigentlich einen Befehl für einen bedingten Bausteinaufruf - aber das funktioniert ja bei einer SFC nicht...
    Grüße
    petzi

Ähnliche Themen

  1. Letzte Analogkarte wird nicht eingelesen
    Von Steve38 im Forum Simatic
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 30.05.2010, 14:10
  2. Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 08.06.2009, 15:09
  3. Letzte Frage zum Logo Positionierungsporblem
    Von Parallax im Forum Simatic
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 17.09.2008, 01:07
  4. Letzte PG 740 PIII ist kaputt.
    Von MEGATRON im Forum PC- und Netzwerktechnik
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 04.06.2008, 22:17
  5. INFO: Windows NT 4.0: Heute schlägt das letzte Stündlein
    Von Markus im Forum PC- und Netzwerktechnik
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 01.07.2003, 21:47

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •