Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 11

Thema: Anfänger: Suche passende SPS

  1. #1
    Registriert seit
    18.05.2010
    Beiträge
    39
    Danke
    2
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo zusammen,

    ich bin Maschinenbaustudent und möchte mich gerne in die Siemens Simatic einarbeiten. Hierzu würde ich mir gerne eine SPS kaufen, um damit kleine Testschaltungen und Testprojekte zu realisieren.
    Bei eBay habe ich bereits nach passenden Steuerungen gesucht. Leider fehlt mir momentan noch der komplette Überblick über die einzelnen Baugruppen und deren Funktionen.
    Für den Anfang würde ich (wohl) eine CPU, sowie eine Baugruppe mit ein paar anlagogen Eingängen und eine mit analogen Ausgängen benötigen. Dazu natürlich die passenden Kabel, um die SPS mit dem Rechner zu verbinden (vermutlich über R232).
    Am liebsten würde ich natürlich gleich mit der S7 loslegen - das ganze wird aber wohl im Endeffekt eine Preisfrage sein. Welche Vorgängerversion ist auch noch zu empfehlen - hat sich bezüglich den Versionen viel geändert, oder ist das Vorgehen immer identisch?

    Ich bitte daher um Empfehlungen (am besten Artikelnummer) - vlt. hat ja der ein oder andere noch ein paar Sachen herumliegen, die er einem Anfänger verkaufen kann, da sie selbst nicht mehr gebraucht werden.

    Gibt es eine Übersicht über alle Baugruppen und deren Funktion? Auf der Siemens-Homepage habe ich keine solche Übersicht gefunden.

    Vielen Dank für eure Unterstützung,
    Johannes
    Zitieren Zitieren Anfänger: Suche passende SPS  

  2. #2
    Registriert seit
    04.02.2007
    Beiträge
    2.544
    Danke
    167
    Erhielt 731 Danke für 528 Beiträge

    Standard

    Hallo basstscho,

    viel Spass beim lernen .

    Bei S7 wäre die 300'er Serie interessant da am weitesten verbreitet.

    Die CPU's 3xxC haben E/A's on Board.
    Unter suchen bieten wird eine 314C angeboten, die auch Analogein/Ausgänge hat.

    Als Software gibt es S7-Lite die ist kostenlos.
    Nicht kostenlos ist das Kabel, da es ein MPI Anschlusskabel sein muß.
    Dieses gibt als als RS232 oder USB, ist aber nicht ganz billig.

    Das mal auf die schnelle, zur Übersicht.

  3. #3
    Registriert seit
    18.05.2010
    Beiträge
    39
    Danke
    2
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Hallo jabba,

    danke für die erste Antwort. Ich würde "relativ" günstig an eine 312C kommen - ist diese auch ausreichend? Später kann ich dann ja immer noch mit zusätzlichen Baugruppen weitere Ein- und Ausgänge hinzufügen?!

    Die 314C ist ja nicht so ganz billig - dafür dass ich damit momentan nur etwas spielen/üben möchte

    Grüße Johannes

  4. #4
    Registriert seit
    04.02.2007
    Beiträge
    2.544
    Danke
    167
    Erhielt 731 Danke für 528 Beiträge

    Standard

    Zum üben passt die schon

    SIMATIC S7-300, CPU 312C KOMPAKT CPU MIT MPI, 10 DE/6 DA, 2 SCHNELLE ZAEHLER (10 KHZ) INTEGR. STROMVERSORGUNG DC 24V, ARBEITSSPEICHER 32 KBYTE, FRONTSTECKER (1 X 40POLIG) UND MICRO MEMORY CARD ERFORDERLICH

    Aber due brauchst eine Speicherkarte

  5. #5
    Registriert seit
    18.05.2010
    Beiträge
    39
    Danke
    2
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Hallo jabba,

    ich hab gerade nochmals die Versionen auf der Siemens-Hompage verglichen. Würde ich eine 313C kaufen, hätte ich noch die analogen Ausgänge und somit natürlich noch mehr Möglichkeiten zum üben. Daher werde ich mich u.U. mal noch nach so einer umschauen - ich hab ja Zeit

    Welche Größe ist für die Speicherkarte sinnvoll? Reichen 64kbyte für den Anfang?

    Grüße Johannes

  6. #6
    Registriert seit
    04.02.2007
    Beiträge
    2.544
    Danke
    167
    Erhielt 731 Danke für 528 Beiträge

    Standard

    64kB reichen bei der CPU immer.
    Hatte vorhin nur kurz geschriebn , da gerade Besuch kam.

    Man sollte nix überstürzen, du müßtest erst einmal abstecken was alles mit der CPU gemacht werden soll. Prinzipiell kannst Du nachher E/A / Analog , profibus , Seriell , Ethernet usw nachrüsten.

    Bei der Software muß man beachten , das die kostenlose Version nicht alles unterstützt und vor allem anders aufgebaut ist. Z.B. kann man damit keinen Profibus machen. Dies sollte man vorher bedenken, da ein umstieg wieder Zeit bedeutet, und die hat man als Studen kurz vor der Prüfung bestimmt nicht.

  7. #7
    Registriert seit
    18.05.2010
    Beiträge
    39
    Danke
    2
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Hallo jabba,

    also ich hab jetzt eingekauft - eine 313C für 325€ (lag nur auf Lager herum), dann ein USB-MPI+ Kabel und einen 64kb Speicherchip. Somit sollte ich ja nun ausgestattet sein und kann mit experimentieren loslegen Die Lite-Software habe ich mir auch schon heruntergeladen ^^

    Gibts im Internet eine Empfehlenswertes Tutorial, dass einen in die Grundlagen der S7-300 SPS einführt?

    Danke schonmal soweit, ich werde sicherlich noch das ein oder andere nachfragen,
    Johannes

  8. #8
    Registriert seit
    20.03.2010
    Beiträge
    134
    Danke
    43
    Erhielt 5 Danke für 4 Beiträge

    Standard

    Es gibt ein sehr gutes Buch von Günter Wellenreuther. Wird bei mir an der Uni als Bibel der SPS gehandelt ^^
    Dazu gibt es ein Übungsbuch mit sehr vielen techischen Aufgaben und Lösungen auch auf DVD. Dem Buch liegen Testversionen von sehr vielen Softwarepaketen bei.
    ISBN: 978-3-8348-0231-6

  9. #9
    Registriert seit
    18.05.2010
    Beiträge
    39
    Danke
    2
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Danke für den Tipp, da werde ich morgen gleich mal in die Uni-Bin stürmen - habs schon reserviert Wieso kann man sich da keine SPS ausleihen

  10. #10
    Registriert seit
    20.03.2010
    Beiträge
    134
    Danke
    43
    Erhielt 5 Danke für 4 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Wir haben im Fachbereich "Automatisierung und Steuerungstechnik" SPSen rumstehen mit denen wir spielen dürfen

    Also wenn du schon Zugriff auf die Bib hast, dann hol dir auf jeden Fall auch das Übungsbuch. Wenn du Zeit hast und eh "nur" lernen und spielen willst dann mach einfach einige der Aufgaben, damit lernst du schon ne ganze Menge in kurzer Zeit.

    Das Buch behandelt alle Grundlagen, wird aber schnell auch sehr komplex. Also wenn du es schaffst es komplett zu bearbeiten bist du mein Held Ich hab die Hälfte davon gefressen und der Rest dient mir im Bücherregal als Nachschlagewerk

Ähnliche Themen

  1. Ich bin anfänger .
    Von Taeste im Forum Simatic
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 15.07.2011, 06:30
  2. Suche passende SPS-Steuerung für Simatic OP270
    Von Haasbert im Forum Simatic
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 02.01.2011, 16:56
  3. Profibusleitung und passende Profibusstecker
    Von Fire1985 im Forum Feldbusse
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 01.11.2007, 22:52
  4. Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 09.03.2007, 08:33
  5. Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 25.01.2007, 22:13

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •