Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Ergebnis 1 bis 8 von 8

Thema: Rampe mit Zeitsteuerung

  1. #1
    Registriert seit
    13.07.2007
    Beiträge
    74
    Danke
    33
    Erhielt 3 Danke für 3 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo,
    ich habe die Aufgabe, bei einer Anlage, eine geregelte Pumpe (analoge Wert) beim Ausschalten langsam abzufahren.
    D.H. die Pumpe wird über einen FC41 (Reglerbaustein) im Betrieb geregelt. Soll die Pumpe ausgeschaltet werden, muss die Pumpe von ihren momentanen Wert aus in 20sec. abgefahren sein.

    Mir scheint dazu eine Rampensteuerung am besten zu sein. Habe hier im Forum schon gestöbert, aber leider nichts gefunden. Auch bei „oscat“ war nicht das richtige dabei.

    Mein Gedankengang:

    Pumpe soll ausgeschaltet werden => Zeit (20sec) läuft ab, Zeitwert mit momentanen Ausgangswert der Pumpe mathematisch verknüpfen und das Ergebnis dann auf die Pumpe geben.
    Ich weis nur leider nicht welche mathematische Funktion da am sinnvollsten ist. Wichtig ist, dass die Pumpe langsam abfährt. Auch ein schrittweises abfahren wäre möglich.

    Egal mit welcher Drehzahl die Pumpe läuft, nach 20sec. muss sie stehen.

    Wenn sie langsam läuft nach 20 sec, wenn sie schnell läuft nach 20sec. Der Zeitwert muss also unbedingt mit rein.

    Das Medium ist Wasser und programmiert wird mit Simatic Manager V5.4.



    Gruß

    Headman


    www.f.schwede.de
    Zitieren Zitieren Rampe mit Zeitsteuerung  

  2. #2
    Registriert seit
    18.09.2004
    Ort
    Münsterland/NRW
    Beiträge
    4.719
    Danke
    729
    Erhielt 1.159 Danke für 970 Beiträge

    Standard

    Wo ist jetzt das Problem? Ein Beispiel wie man es machen könnte.
    Aktuelle Drehzahl / 20 sek teilen. Dann hast du den Wert den du jede Sekunde abziehen musst um in 20 Sekunden auf 0 zu kommen.
    Du baust dir dann einen Pulsgeber der jede Sekunde einen Puls gibt. Bei jedem Puls ziehst du dann den berechneten Wert von der aktuellen Drehzahl ab

  3. #3
    Registriert seit
    23.04.2009
    Ort
    Allgäu
    Beiträge
    3.042
    Danke
    241
    Erhielt 863 Danke für 617 Beiträge

    Standard

    Frequenz beim ausschalten / 20 sec. > Reduzierung pro Sekunde

    Sprich 40Hz / 20 s = 2Hz pro Sekunde

    Nun die Zeit runterzählen und pro Sekunde die Drehzahl um den errechneten Wert reduzieren.

    Die Rampe wird noch glatter wenn Du es in Millisekunden machst.


    @Edit: Marlob war schneller!
    Geändert von Paule (19.05.2010 um 21:50 Uhr) Grund: zu langsam
    Gruß
    Paule
    ----------------------------------------------------------------------------
    > manchmal verliert man und manchmal gewinnen die anderen <

  4. #4
    Registriert seit
    13.07.2007
    Beiträge
    74
    Danke
    33
    Erhielt 3 Danke für 3 Beiträge

    Standard

    Von der Sache her schon gut. Den Gedanken hate ich auch schon, nur weiß ich nicht wie ich das realisieren soll.

    Bitte um Denkanstösse

    Danke

  5. #5
    Registriert seit
    18.09.2004
    Ort
    Münsterland/NRW
    Beiträge
    4.719
    Danke
    729
    Erhielt 1.159 Danke für 970 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von Headman Beitrag anzeigen
    Von der Sache her schon gut. Den Gedanken hate ich auch schon, nur weiß ich nicht wie ich das realisieren soll.

    Bitte um Denkanstösse

    Danke
    Probiere doch erst mal was. Die Formel steht doch schon da. Einen Sekundepuls bekommst du schon von der CPU geliefert (HW-Konfig). Sollte also nicht so schwer umzusetzen sein
    [EDIT]Paule schreibt schon ziemlich lange, vielleicht gibts ja ne Fertiglösung [/EDIT]
    Geändert von marlob (19.05.2010 um 22:03 Uhr)

  6. #6
    Registriert seit
    23.04.2009
    Ort
    Allgäu
    Beiträge
    3.042
    Danke
    241
    Erhielt 863 Danke für 617 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von Headman Beitrag anzeigen
    Von der Sache her schon gut. Den Gedanken hate ich auch schon, nur weiß ich nicht wie ich das realisieren soll.

    Bitte um Denkanstösse

    Danke
    Den Denkanstoss haben wir Dir ja gegeben.

    Code:
        U #Pumpe_Start
        FN M 1.0
        SPBN N1
        L #Frequenz
        L 20 // Sekunden
        /I
        T #Reduzierung
    N1: UN #Pumpe_Start
        UN #Pumpe_steht
        U #Sekundentakt
        SPBN N2
        L #Frequenz
        L #Reduzierung
        -I
        T #Frequenz
    N2: L #Frequenz
        L  0
        <=I
        = #Pumpe_steht
    PS: Der Sekundentakt darf nur ein Zyklus da sein. (Flanke bilden)
    Gruß
    Paule
    ----------------------------------------------------------------------------
    > manchmal verliert man und manchmal gewinnen die anderen <

  7. #7
    Registriert seit
    23.04.2009
    Ort
    Allgäu
    Beiträge
    3.042
    Danke
    241
    Erhielt 863 Danke für 617 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von marlob Beitrag anzeigen
    [EDIT]Paule schreibt schon ziemlich lange, vielleicht gibts ja ne Fertiglösung [/EDIT]
    Oh, ich werde beobachtet.
    Gruß
    Paule
    ----------------------------------------------------------------------------
    > manchmal verliert man und manchmal gewinnen die anderen <

  8. #8
    Registriert seit
    18.09.2004
    Ort
    Münsterland/NRW
    Beiträge
    4.719
    Danke
    729
    Erhielt 1.159 Danke für 970 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Zitat Zitat von Paule Beitrag anzeigen
    Oh, ich werde beobachtet.
    Big marlob is watching you

Ähnliche Themen

  1. Rampe Programmieren
    Von zloyduh im Forum Simatic
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 16.09.2010, 09:52
  2. Rampe regelt Temperatur - PID
    Von netsroht im Forum Simatic
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 09.07.2010, 18:23
  3. TON -> Rampe -> Merker
    Von Cococabana im Forum CODESYS und IEC61131
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 17.09.2009, 11:54
  4. Zeitsteuerung
    Von mauli im Forum Simatic
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 28.04.2009, 11:37
  5. Zeitsteuerung S5
    Von Anonymous im Forum Simatic
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 22.03.2005, 21:30

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •