Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 11 bis 18 von 18

Thema: mal wieder Array + Hochregallager ;-)

  1. #11
    sdv ist offline Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    05.05.2010
    Beiträge
    17
    Danke
    1
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    die ganze Regalgeschichte funktioniert bereits schon halbwegs, allerding ist die Regalbelegung derzeit noch durch ein riesigen Graphen realisiert mit zig Abzweigungen etc.
    Das treibt euch wahrscheinlich die Tränen in die Augen
    Darum bemühe ich mich momentan um die Optimierung meines Programmes und fand das mit einem 2D-Array ganz nett.

  2. #12
    Registriert seit
    22.03.2007
    Ort
    Detmold (im Lipperland)
    Beiträge
    11.797
    Danke
    398
    Erhielt 2.418 Danke für 2.014 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von sdv Beitrag anzeigen
    Wie habt ihr euch das Fachwissen angeeignet?
    In meinem Jahrgang sehr beliebt : "learning by doing"

    Zitat Zitat von sdv Beitrag anzeigen
    kann ich die Werte i und j auch einem symbolischen Zähler "Zähler 1" übergeben? Bzw. wie mache ich das?
    Das geht sicher ... was soll da denn genau draus werden ?

  3. #13
    Registriert seit
    28.10.2005
    Ort
    Ottweiler, Saar
    Beiträge
    940
    Danke
    259
    Erhielt 124 Danke für 109 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von sdv Beitrag anzeigen
    ich weiß habe hier war zig Bücher rumliegen, aber keines hilft mir so richtig bei der Einarbeitung. Wie habt ihr euch das Fachwissen angeeignet? Mein Prof spricht alles nur kurz an aber das reicht nicht für mein Projekt

    aber soweit hab ich das jetzt schon mal verstanden ^^

    kann ich die Werte i und j auch einem symbolischen Zähler "Zähler 1" übergeben? Bzw. wie mache ich das?
    i und j sind ja schon Symbole, schau lieber mal nach, welche Werte die Variablen i und j in Deinem Programm annehmen, dann schaust Du noch nach, ob Dein ARRAY dafür überhaupt Felder hat. Im Zweifelsfall mal Dir das auf Papier auf. Ich weiß dass das völlig veraltet ist, aber manch einem gehen dabei Lichter auf.

  4. #14
    Registriert seit
    08.08.2007
    Ort
    Dresden
    Beiträge
    9.648
    Danke
    1.059
    Erhielt 2.046 Danke für 1.627 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von Larry Laffer Beitrag anzeigen
    In meinem Jahrgang sehr beliebt : "learning by doing"
    in meinem auch? zumindest bin ich ein vertreter dieser methode.
    [SIGNATUR]
    Ironie setzt Intelligenz beim Empfänger voraus.
    [/SIGNATUR]

  5. #15
    sdv ist offline Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    05.05.2010
    Beiträge
    17
    Danke
    1
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Das Programm funktioniert in der Simulation soweit, allerdings gehen die Werte für "Zeins" und "Zzwei" verloren, wenn ich den Cursor auf diese setze. Setze ich ihn jedoch auf End_Function gehen alle Werte verloren. Ich denke deshalb kann ich dann in einem anderen FB nicht auf diese zurückgreifen oder sehe ich das falsch?
    Was muss ich ändern, damit die Werte nicht gelöscht werden?

    Code:
    DATA_BLOCK DB200
        STRUCT
            Belegung : ARRAY[1..4,1..7] OF BOOL:=false;  //Start ab 1 statt 0 zur Anpassung an die Lagerplatznummerierung
        END_STRUCT
    BEGIN
    END_DATA_BLOCK
     
    FUNCTION FC300 : VOID
    VAR
        i : INT;
        j : INT;
    END_VAR
    VAR_OUTPUT
        Zeins : INT;
        Zzwei : INT;
    END_VAR
    i:=1;
    j:=1;
    REPEAT
        IF DB200.Belegung[i,j]=true THEN
            j:=j+1;
        END_IF;
        IF j>=7 THEN
            j:=1;
            i:=i+1;
        END_IF;
    UNTIL DB200.Belegung[i,j]=false
    END_REPEAT;
     
      Zeins:=j;                 // bis zu diesem Zeitpunkt stimmen die Werte laut Simulation
      Zzwei:=i;
     
     END_FUNCTION               // ab diesem Schritt fehlen die Werte der Variablen

  6. #16
    Registriert seit
    22.03.2007
    Ort
    Detmold (im Lipperland)
    Beiträge
    11.797
    Danke
    398
    Erhielt 2.418 Danke für 2.014 Beiträge

    Standard

    Hallo,
    eine Function (also ein FC) "merkt" sich nichts. Das kann nur ein FB.
    Wenn du die ermittelten Werte erhalten möchtest, dann müßtest du sie zu IN_OUT-Variablen machen. Damit übergibst du die verantwortung dafür an das aufrufende Programm ...

    Gruß
    LL

  7. #17
    sdv ist offline Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    05.05.2010
    Beiträge
    17
    Danke
    1
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    was wäre ich nur ohne dich und die community...

  8. #18
    Registriert seit
    08.08.2007
    Ort
    Dresden
    Beiträge
    9.648
    Danke
    1.059
    Erhielt 2.046 Danke für 1.627 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Zitat Zitat von sdv Beitrag anzeigen
    was wäre ich nur ohne dich und die community...
    bäcker?!
    da könnteste die scheiße, die du verzapfst wenigstens auffressen...
    [SIGNATUR]
    Ironie setzt Intelligenz beim Empfänger voraus.
    [/SIGNATUR]

Ähnliche Themen

  1. Hochregallager mit Sucosoft S40
    Von Kiddy im Forum Sonstige Steuerungen
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 03.11.2010, 10:06
  2. Hochregallager: First first out in SCL
    Von mays im Forum Simatic
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 12.10.2010, 18:38
  3. hochregallager ansatz
    Von erwin2010 im Forum Programmierstrategien
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 13.08.2010, 13:23
  4. Hochregallager Modelle...
    Von Jochen Kühner im Forum Simatic
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 10.10.2007, 21:37
  5. Fragen zum Hochregallager 2D-Array
    Von sr-83 im Forum Simatic
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 18.08.2007, 09:17

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •