Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Seite 10 von 14 ErsteErste ... 89101112 ... LetzteLetzte
Ergebnis 91 bis 100 von 138

Thema: Grundsätzlich: Warum AWL ?

  1. #91
    Registriert seit
    15.01.2005
    Ort
    In der Mitte zwischen Bayreuth/Weiden
    Beiträge
    6.751
    Danke
    323
    Erhielt 1.526 Danke für 1.286 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Zitat Zitat von tymanis Beitrag anzeigen
    Was ich bei der Diskussion nicht nachvollziehen kann ist, dass die AWL-Fans hier so schlecht von SCL reden, im Sinne der Handhabung.
    Wenn du den SCL-Editor mal z.B. mit dem ST-Editor von Codesys vergleichst, dann weißt du warum.
    Und das hat rein gar nichts mit Pro/Kontra SCL bzw. ST zu tun ...
    Warum denn einfach, wenn man auch Siemens einsetzen kann!

    Wer die grundlegenden Freiheiten aufgibt, um vorübergehend ein wenig Sicherheit zu bekommen, verdient weder Freiheit noch Sicherheit (B. Franklin).

  2. #92
    Registriert seit
    19.11.2006
    Beiträge
    1.346
    Danke
    6
    Erhielt 254 Danke für 231 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von Ralle Beitrag anzeigen
    Ich versteh eure ziemlich dusselige Grundsatzdiskussion ohnehin nicht. Es ist wie immer jeder findet das, was er am Besten kennt als das besonders Gute, das ist doch ohnehin natürlich.
    Volle Zustimmung für den letzten Satz, aber die Eröffnungsfrage des Thread war:
    Zitat Zitat von tymanis Beitrag anzeigen
    Ich hab mal an erfahrene Softwareentwickler eine einfache Frage:

    Warum lese ich hier im Forum noch so oft AWL ? Ich denke wenn man keinen µC programmiert und nicht darauf angewiesen ist, dann bietet die Norm bei der SPS-Programmierung doch denkbar einfache alternativen um zu programmieren.
    Hat das den Hintergrund, dass hier viele damit "aufgewachsen" sind oder seht ihr entscheidende Vorteile in AWL, warum ich SCL kaum hier im Forum lese?
    Als Fazit bisher sehe ich die Schwerpunkte:
    - AWL ist bei Siemens schlicht am mächtigsten
    - AWL ist "eingebürgert" und viele erfahrene Programmierer nutzen es, da sie die Möglichkeiten gut zu nutzen wissen
    - SCL wird vom S eher stiefmütterlich behandelt.

    Zitat Zitat von Ralle Beitrag anzeigen
    Eine Maschine zu programmieren braucht es eigentlich nicht unbedingt so hochgreifender Mittel, wie Hochsprachen usw. Früher hat man das mit simplen Schützen erledigt, mußte aber genau nachdenken, wo denn der Strom seinen Weg nimmt und ob noch genügend Kontakte auf einem Schütz übrig waren für einen neue Funktion.

    Also wie immer bei diese Diskussion. Jeder darf Nutzen, was er am Besten kann, aber man sollte in der Wahl der Mittel auch einfach mal auf dem Boden bleiben. Für ein paar simple Bitverknüpfungen, braucht nun mal keiner eine Hochsprache.

    Wenn ich daran denke, daß Codesys 3 Vererbung erlaubt (zumindest eingeschränkt), dann wird mit jetzt schon übel ob der Programme, die besonders kluge Leute daraus fabrizieren. Aber so ist das nun mal, ihr wißt ja, mit jeder Sprache kann man fürchterliche Programme zusammenferkeln.
    Natürlich braucht es für die simpelten Aufgaben nicht unbedingt Hochsprachen, aber wieso verteufeln viele das Zusammenwachsen der SPS- und Hochsprachen-/IT-Welt?

    Die SPSen sollen heutzutage nicht nur viel leisten, sie können heutzutage auch viel leisten.
    Kann wieder nur für Beckhoffs TwinCAT sprechen, aber ich brauche dort keine extra NC-CPU, sondern alles läuft auf der SPS. Komplexe Berechnungen, einfache Logik und dazu noch Datenhandling mit Archivierungen (inkl. Datei lesen/schreiben), Kommunikation mit nahezu jedem beliebigen "Partner" ... alles aus der "SPS" (bzw. dem PC) heraus.
    Laut Beckhoff sind wir erst am Anfang der "Scientific Automation". Mit den Möglichkeiten steigen die Anforderungen und dann braucht man auch entsprechende Werkzeuge, um diese effizient zu erfüllen.
    Und so wie man heutzutage Applikationen nicht mehr unbedingt in Assembler programmieren muss, braucht man meiner Meinung nach auch AWL nicht mehr unbedingt.
    Geändert von trinitaucher (27.05.2010 um 18:29 Uhr)

  3. #93
    Registriert seit
    01.01.2009
    Ort
    Niedersachsen
    Beiträge
    813
    Danke
    180
    Erhielt 79 Danke für 75 Beiträge

    Standard

    Ich habe heute etwas ganz neues gesehen.
    Ein Teil der Gesamtanlage wird erneuert, daher muss das Programm geändert und erweitert werden.
    Ich habe schon Programe gesehen, die zu 99% in AWL geschrieben sind und welche, die zu 100% in FUP geschrieben sind. Das geht ja noch.

    Heute hab ich gedacht ich sehe nicht richtig. Ca. 50% AWL und 50% FUP.
    Die Siemensbausteine in FUP beschaltet, eigene FCs mal in AWL und mal in FUP. Dazu Kommt eine Symbolik ohne Symbolkommentare und DBs die nicht strukturiert sind.
    Ganz frei nach dem Motto: Reinklatschen, einschalten und wenns läuft nach mir die Sinnflut.
    So sieht es jedenfalls für mich aus.

    Meine Freude ist Grenzenlos...
    Gruß Jan

    Wer fragt, bekommt Antworten.

  4. #94
    Registriert seit
    06.10.2003
    Beiträge
    3.445
    Danke
    453
    Erhielt 509 Danke für 411 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von Grubba Beitrag anzeigen
    ..Die Krönung sind dann die Sprungbefehle, damit wir einen schönen und zurecht gefürchteten Spaghetticode fabrizieren können....
    Die vielen Sprungbefehle zeugen oftmals, wie auch in diesem Fall, vom reinen Unvermögen des Programmierers.

    http://sps-forum.de/showpost.php?p=262292&postcount=74


    Gruß, Onkel
    Es gibt viel mehr Leute, die freiwillig aufgeben, als solche, die echt scheitern.
    Henry Ford

  5. #95
    Registriert seit
    08.08.2007
    Ort
    Dresden
    Beiträge
    9.648
    Danke
    1.059
    Erhielt 2.046 Danke für 1.627 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von Onkel Dagobert Beitrag anzeigen
    Die vielen Sprungbefehle zeugen oftmals, wie auch in diesem Fall, vom reinen Unvermögen des Programmierers.

    http://sps-forum.de/showpost.php?p=262292&postcount=74


    Gruß, Onkel
    erklärs mir.
    [SIGNATUR]
    Ironie setzt Intelligenz beim Empfänger voraus.
    [/SIGNATUR]

  6. #96
    Registriert seit
    07.07.2004
    Beiträge
    3.285
    Danke
    38
    Erhielt 584 Danke für 382 Beiträge

    Blinzeln

    Hallo,

    Zitat Zitat von Onkel Dago
    Die vielen Sprungbefehle zeugen oftmals, wie auch in diesem Fall, vom reinen Unvermögen des Programmierers.
    Könnte aber auch im Umkehrschluß bedeuten : Wer die Sprungbefehle in AWL nicht versteht und das auch nicht interpretieren kann, ist letztendlich der Depp

    Gruß

    Question_mark
    Zitieren Zitieren Und wer ist jetzt eigentlich der Depp ?  

  7. Folgender Benutzer sagt Danke zu Question_mark für den nützlichen Beitrag:

    Der Pfälzer (27.05.2010)

  8. #97
    Registriert seit
    13.10.2007
    Beiträge
    12.054
    Danke
    2.793
    Erhielt 3.284 Danke für 2.165 Beiträge

    Daumen hoch

    Endlich kommt mal wieder Schwung in den laden hier, ich bin fast eingeschlafen
    - - -
    Wer als Werkzeug nur einen Hammer hat, sieht in jedem Problem einen Nagel.

  9. #98
    Registriert seit
    07.07.2004
    Beiträge
    3.285
    Danke
    38
    Erhielt 584 Danke für 382 Beiträge

    Blinzeln

    Hallo,

    Zitat Zitat von Helmut_aus_der_Reparatur
    Endlich kommt mal wieder Schwung in den laden hier, ich bin fast eingeschlafen
    Keine Angst Helmut, ich bin doch hier. Wenn es darum geht, einen Thread in den SV zu befördern, bin ich immer die erste Wahl

    Gruß

    Question_mark
    Zitieren Zitieren Grins  

  10. #99
    Registriert seit
    25.06.2007
    Ort
    Dresden
    Beiträge
    3.930
    Danke
    465
    Erhielt 878 Danke für 634 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von Helmut_von_der_Reparatur Beitrag anzeigen
    Endlich kommt mal wieder Schwung in den laden hier, ich bin fast eingeschlafen
    Polemik ist doch sowass schööööönes.
    Grüße Frank

  11. #100
    Registriert seit
    23.04.2009
    Ort
    Allgäu
    Beiträge
    3.042
    Danke
    241
    Erhielt 863 Danke für 617 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Zitat Zitat von Question_mark Beitrag anzeigen
    Könnte aber auch im Umkehrschluß bedeuten :
    Ich hätte die Suppe erstmal kochen lassen.
    Gruß
    Paule
    ----------------------------------------------------------------------------
    > manchmal verliert man und manchmal gewinnen die anderen <

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 18.05.2011, 09:34
  2. Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 26.03.2011, 20:47
  3. Grundsätzlich PID mit S7 Programmieren
    Von Bensen83 im Forum Simatic
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 02.12.2009, 10:29
  4. Grundsätzlich: Unterschied FU - Servoverstärker
    Von trinitaucher im Forum Antriebstechnik
    Antworten: 28
    Letzter Beitrag: 17.05.2009, 20:34
  5. Wie regelt man grundsätzlich die Temperatur
    Von wonderfulworld im Forum Elektronik
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 28.08.2007, 17:12

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •