Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 21

Thema: hilfe gesucht

  1. #1
    Registriert seit
    03.11.2003
    Beiträge
    86
    Danke
    12
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    hallo zusammen,

    ich suche jemanden der mir bei konkreten programmierungen behilflich sein kann.

    S7 200 / CPU 226
    STEP7 /Micro/WIN32

    1. schnelle zähler in verbindung mit positionierung eines Antriebs+ tp070
    2. durchsicht meiner erstellten programme um diese schneller/kleiner zu gestalten.

    ich würde mich über jede nachricht freuen
    Zitieren Zitieren hilfe gesucht  

  2. #2
    Anonymous Gast

    Standard

    Hi

    ich kann Dir wenn Du willst ein paar Tipps geben.
    Für Deine schnellen Zähler und ein TP070 in Verbindung zum anfahren
    von Positionen gibt es ein super Beispiel in der aktuellen Tipps und Tricks
    für S7 200.

    Hier ist der Link für Dich

    http://www4.ad.siemens.de/WW/llisapi...odeid=16990951


    Mit freundlichen Grüßen

    Christian Werner

  3. #3
    Anonymous Gast

    Standard

    Eine Rückmeldung ob Dir das Beispiel helfen konnte wäre nicht schlecht.

    mfg

    Christian Werner

  4. #4
    Registriert seit
    03.11.2003
    Beiträge
    86
    Danke
    12
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    hallo christian,

    natürlich hat wir dein link weitergeholfen.
    vielen dank dafür.
    ich habe auch gestern schon versucht dir zu antworten, hat aber nicht geklappt.

    wie könnte ich denn mehr von deinem wisen mitbekommen ????


    mfg.

    stephan nolte.

  5. #5
    Anonymous Gast

    Standard

    Hi

    was willst du denn wissen?????

    Du kommst aus Hagen?????
    Das ist nicht sehr weit weg von Solingen.

    mfg

    Christian Werner

  6. #6
    Registriert seit
    03.11.2003
    Beiträge
    86
    Danke
    12
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    hallo,

    jetzt komme ich der sache langsam näher.

    Aber wie kann ich denn einen tatsächlichen Wert HC0 nach spannungsverlust an der CPU wieder in den HC0 schreiben ohne die Impulse zu verlieren.



    danke im voraus

    stephan nolte

  7. #7
    Anonymous Gast

    Standard

    Hi

    du kannst Dir den Wert in der CPU speichern.
    Was ich jetzt nicht 100%ig weiß ist ob der Zähler seinen Wert verliert.
    Da mußt Du mal ins Handbuch sehn. Sollte das aber der Fall sein kannst Du den Wert vom Zähler in den VB Bereich schreiben und Ihn später
    wieder in den Zähler zurück.
    Ohne Batterie speichert die S7 200 nur ca. 190 Stunden die Werte im VB-Bereich.welchen Bereich sie puffert stellst Du im Systemdatenbaustein ein.
    Es gibt aber auch die Möglichkeit sehr wichtige Werte in das EEprom zu schreiben. Ein Beispiel gibt es dafür auf der Support Seite von Siemens.
    Zu steuern also lesen, Freigabe, schreiben sehe Dir in der Hilfe mal die
    SMB36 - SMB65 Register an. Diese SMB-Merker sind für die schnellen Zähler HSC0, HSC1 und HSC2 usw.

    Mit freundlichen Grüßen

    Christian Werner

  8. #8
    Registriert seit
    19.06.2003
    Beiträge
    2.205
    Danke
    85
    Erhielt 269 Danke für 179 Beiträge

    Standard

    Mmmh, das hat den Haken, dass wenn der (Hochgeschwindigkeits-) Zähler pro Zyklus mehrere Impulse zählt, das Programm immer ein bisschen (mehr) hinterherhinkt. Wenn es wirklich um genaues Postionieren geht, sehe ich keine andere Möglichkeit, als nach Spannungsausfall in der Bewegung eine Referenzfahrt durchzuführen. Im Stillstand sollte das Speichern genügen. Das Programm solte dann festhalten, ob der gespeicherte Wert gültig ist (z.B. wenn Antrieb aus oder Lesen des gespeicherten Wertes=aktueller Zählerstand ist).

  9. #9
    Anonymous Gast

    Standard

    Hi

    stimmt am besten ist es natürlich immer nach Spg-Ausfall oder beim wechsel von Stop->Run eine Ref.-Fahrt zu machen

    mfg

    Christian Werner

  10. #10
    Registriert seit
    03.11.2003
    Beiträge
    86
    Danke
    12
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    HI

    habe es mit dem VB remanenten speicher versucht und weil bei dieser anwendung wahrscheinlich kein unvorbereiteter stop kommen wird klappt es bisher gut.

    das problem ist nur ?
    welchen wert nimmt der Zähler SMD38 im ersten Zyklus an.
    1. den voreingestellten
    oder
    2. den vorm spannungsverlust tatsächlichen

    ich habe dann den wert auf plausibilität geprüft und dann "den richtigen"
    in das wort geschoben. Ich hoffe das gibt keine probleme im ablauf.


    davon die daten in den EEPROM zu schieben,
    hat mir die siemens hotline abgeraten, weil bei hohem datendurchlauf die steuerung nach ca. 4-5 tagen zerstört wird ????????

    vielen dank für die tips
    ich tu mein bestes

    stephan nolte

Ähnliche Themen

  1. hilfe gesucht für schaltuhr
    Von linuxluder im Forum Simatic
    Antworten: 38
    Letzter Beitrag: 13.09.2012, 21:12
  2. Beckhoff - Hilfe gesucht
    Von wolBe im Forum Suche - Biete
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 25.09.2008, 06:09
  3. S5 Hilfe für Privat gesucht
    Von Würgenippel im Forum Simatic
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 15.06.2008, 20:06
  4. PCS 7 Spezialist für Hilfe gesucht !!
    Von SchoberGabriel im Forum Simatic
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 16.03.2007, 11:48
  5. Hilfe bei der Programmierung gesucht
    Von TaiC im Forum Simatic
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 13.03.2007, 10:15

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •