Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Ergebnis 1 bis 9 von 9

Thema: Uhrzeit in S7-300 - wie präzise ist die Uhr ?

  1. #1
    Registriert seit
    22.05.2005
    Ort
    sonniges Maifeld
    Beiträge
    1.067
    Danke
    77
    Erhielt 205 Danke für 159 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo,

    ich hab mal ´ne Frage. Wir sind im moment ein neues Pumpwerk am planen, mit einer 313C die übe RK512 an unser Leitsystem gekoppelt ist.
    In der Steuerung soll über Uhrzeit gesteuert ein Spülpogramm ablaufen, die Uhrzeit wann dieses Programm starten soll gebe ich über einen Sollwert vor.

    Mein Frage lautet nun: Wie genau ist die Uhr in der S7 ???

    Ich kann natürlich die aktuelle Uhrzeit über das Leitsystem in die SPS schicken, ob sich dieser Aufwand jedoch rechnet, keinen schimmer. Wie handhabt Ihr das bei Euren Projekten ?

    Gruß
    Lars
    Zitieren Zitieren Uhrzeit in S7-300 - wie präzise ist die Uhr ?  

  2. #2
    Registriert seit
    20.06.2003
    Ort
    Sauerland.NRW.Deutschland
    Beiträge
    4.862
    Danke
    78
    Erhielt 805 Danke für 548 Beiträge

    Standard

    also ich benutze die uhr in mehreren projekten (cpu313c2dp)
    die uhr ist sehr genau.
    .
    mfg Volker .......... .. alles wird gut ..

    =>Meine Homepage .. direkt zum Download

    Meine Definition von TIA: Total Inakzeptable Applikation

  3. #3
    Registriert seit
    16.12.2004
    Ort
    Schleswig-Holstein
    Beiträge
    400
    Danke
    21
    Erhielt 24 Danke für 21 Beiträge

    Standard

    Die Uhr ist nicht unbedingt auf Anhieb genau, bei meiner 317 ist sie mehrere Minute in der Woche vorgegangen. Aber man hat die Möglichkei in HW-Konfig eine Korrektur einzugeben. Dies macht mit Rechts-Klick -> Objekteigenschaften -> Diagnose/Uhr, dann kannst Du die Korrektur in ms / Tag eingeben. Z.B. wenn die Uhr geht 4 Sekunden vor / Tag, Korrektu = -4000 ms.

  4. #4
    Registriert seit
    22.06.2003
    Beiträge
    242
    Danke
    9
    Erhielt 19 Danke für 19 Beiträge

    Standard

    Hallo
    ich nahm diesen Beitrag mal zum Anlass soeben meine 313C (5BE00-0AB0) Systemuhr zu vergleichen. Diese wurde vor (zufällig) 200 Tagen geeicht und hatte gerade eine Abweichung von 62 - 63 sec. zur danebendrehenden DCF77 Uhr. (die ebenfalls zur Einstellung benutzt wurde)
    Das ist allerdings erstaunlich wenig (die Stunde Sommerzeitumstellung wurde bereits bei der Grundeinstellung 'hinzusubtrahiert' - ist also berücksichtigt da ich alles nur auf eine (sommer) -Zeit beziehe).

    Meine Erfahrungen mit anderen S7-CPU 'Echtzeituhren' waren bisher eher entgegengesetzt. Es drehte sich stets um mehrere Minuten / Tag was die schiefliefen.
    Handbuchangabe der 313C ist : Abweichung <10s/Tag.
    Hier sinds nun 1Min. 3 sec. in 200 Tagen - das geht ja noch. #
    Gruss

  5. #5
    Avatar von Lars Weiß
    Lars Weiß ist offline Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    22.05.2005
    Ort
    sonniges Maifeld
    Beiträge
    1.067
    Danke
    77
    Erhielt 205 Danke für 159 Beiträge

    Standard

    Danke Jungs,

    wir haben uns dazu entschieden das wir die Uhr mit Hilfe des Leitsystems synchronisieren.

  6. #6
    Registriert seit
    21.09.2004
    Beiträge
    92
    Danke
    6
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Hallo, ich denke das passt hier ganz gut:

    Ich habe auch eine 313 und habe soeben festgestellt, dass meine Uhr in 6 Tagen 3 Stunden nach geht!

    Woran kann es liegen?

    Vielen Dank!

    Gruß
    Zitieren Zitieren Große Abweichung  

  7. #7
    Anonymous Gast

    Standard

    Übersich über verschidene Uhren


    1.
    PROBLEMBESCHREIBUNG:
    Wie genau geht die Zeitschaltuhr in der LOGO! 230RC ?

    ANTWORT:
    Die Ungenauigkeit der Zeitschaltuhr wird durch die relative und die absolute Abweichzung bestimmt.

    Beide Abweichungen addieren sich.
    a) relative Abweichung:
    Bei der Angabe im LOGO!-Handbuch von +/- 5s pro Tag ist die relative Abweichung der Uhr pro Tag gemeint. Diese Abweichung addiert sich während der Laufzeit der LOGO!. D.h. nach z.B. 30 Tagen kann die Uhr um +/- 150s abweichen.
    b) absolute Abweichung:
    Während einer Stunde kann es zu einer Worst-Case-Abweichung von -131s bis +72s kommen.Diese Abweichung addiert sich nicht über die Stunden, sondern gilt nur für die jeweilige Stunde.

    2.
    FRAGE:
    Wie hoch ist die Genauigkeit der Echtzeituhr bei den CPUs 214, 215 und 216?
    ANTWORT:
    Die Abweichung der Echtzeituhr bei den CPUs 214, 215 und 216 beträgt maximal 6 Minuten je Monat.

    3.
    FRAGE:
    Wie hoch ist die Genauigkeit der Echtzeituhr bei den CPUs 224, 226, 226XM?

    ANTWORT:
    Die Abweichung der Echtzeituhr bei den CPUs 224, 226, and 226XM beträgt maximal 7 Minuten je Monat.

    4.
    FRAGE:
    Wie genau ist die im AG 95 integrierte Uhr?


    ANTWORT:
    Die Genauigkeit eines Uhrenbausteins hängt immer von der Alterung des Bauteils und der Umgebungstemperatur (so auch beim AG 95) ab. Der Einfluß der Umgebungstemperatur ist immer größer als der Einfluß durch die Alterung der Bauteile.

    Für die integrierte Uhr des AG 95 gilt:


    Die Genauigkeit abhängig vom Alter der Bauteile beträgt:
    Schwankung pro Jahr: + 0,5 sec bis -0,5 sec


    Die Genauigkeit abhängig von der Umgebungstemperatur beträgt:

    Bei konstanter Temperatur (25 Grad Celsius):
    Schwankung pro Tag: + 1 sec bis - 1 sec


    Über den gesamten Temperaturbereich (von 0 bis 60 Grad Celsius) gilt:
    Schwankung pro Tag: + 1 sec bis - 11 sec

    5.
    Zur 300 und 400 nicht so schnell was gefunden wird aber bestimmt nicht viel anders aussehen.


    Soviel zum Thema die ist sehr genau.

  8. #8
    Registriert seit
    21.09.2004
    Beiträge
    92
    Danke
    6
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Vielen Dank für die Übersicht, bei der S7-300 sind es glaube ich max. 10s pro Tag, war auch schon mal in einem anderen Thread.

    Daher meine Frage: Woher kommt diese sehr hohe Abweichung bei mir?

    Ich lese jede Minute die Uhrzeit aus und vergleiche Sie mit parametrierbaren Uhrzeiten um bestimmte aktionen zu bestimmten Uhrzeiten zu steuern. Kann dieses häufige auslesen etwas mit der Ungenauigkeit zu tun haben? Zusätzlich hängt noch ein TP170A dran. Dieses übernimmt jedoch nur die CPU-Uhrzeit!

    Vielen Dank

  9. #9
    Anonymous Gast

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Kann mir wirklich keiner einen Tip geben warum die Uhr meiner 313c-2dp in 6 Tagen um 3 Stunden nachgeht???

    Ich verzweifele!
    Vielen Dank

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 23.08.2011, 10:57
  2. Uhrzeit
    Von elektrohippi im Forum Simatic
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 14.01.2009, 11:18
  3. Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 02.01.2008, 16:54
  4. Uhrzeit
    Von Nutellla im Forum Stammtisch
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 19.04.2007, 10:36
  5. CPU Uhrzeit mit MMC
    Von Nutellla im Forum Simatic
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 18.01.2007, 11:10

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •