Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Seite 4 von 5 ErsteErste ... 2345 LetzteLetzte
Ergebnis 31 bis 40 von 44

Thema: Gewicht umrechnen...

  1. #31
    Registriert seit
    19.10.2007
    Beiträge
    261
    Danke
    1
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Ja ok, danke Manfred.

    Um einen Vergleich anzustellen muss ja die gleiche Einheit vorliegen; dazu wurde gestern folgender Vorschlag angeboten:

    Code:
    für Gramm
    L L#200 // für 200kg
    L L#1000
    *D
    L L#500 // für 0,5 kg oder 500g
    >D
    S M0.0
    Wird denn durch

    Code:
    L L#200 // für 200kg
    L L#1000
    *D
    nicht der Wertebereich von "D" überschritten?

  2. #32
    Registriert seit
    13.10.2007
    Beiträge
    12.031
    Danke
    2.785
    Erhielt 3.268 Danke für 2.156 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von pinolino Beitrag anzeigen
    Ja ok, danke Manfred.

    Um einen Vergleich anzustellen muss ja die gleiche Einheit vorliegen; dazu wurde gestern folgender Vorschlag angeboten:

    Code:
    für Gramm
    L L#200 // für 200kg
    L L#1000
    *D
    L L#500 // für 0,5 kg oder 500g
    >D
    S M0.0
    Wird denn durch

    Code:
    L L#200 // für 200kg
    L L#1000
    *D
    nicht der Wertebereich von "D" überschritten?
    nein der wertebereich "D" ist Doppelwortformat 2^31 + Vorzeichen,
    damit kommst du in den Zahlenbereich der Staatsverschuldung
    Geändert von rostiger Nagel (08.06.2010 um 08:32 Uhr) Grund: richtig stellung
    - - -
    Wer als Werkzeug nur einen Hammer hat, sieht in jedem Problem einen Nagel.

  3. #33
    Registriert seit
    21.12.2006
    Ort
    Wiener Neustadt
    Beiträge
    931
    Danke
    154
    Erhielt 169 Danke für 127 Beiträge

    Standard

    aus der sepp7 hilfe
    für Gleitpunktzahlen:

    Wertebereich der Gleitpunkzahlen


    Anhand des oben dargestellten Gleitpunktformats ergeben sich die
    • kleinste Gleitpunktzahl = 1,0 * 2 hoch (1-127) = 1,0 * 2 hoch (-126)
      = 1,175 495E-38 und
    • größte Gleitpunktzahl = 2-2 hoch (-23) * 2 hoch (254-127) = 2-2 hoch (-23) * 2 hoch (+127)
      = 3,402 823E+38
    Für Ganzzahlen:
    -2 147 483 648 bis +2 147 483 647
    Gruß
    M

    Handbook not read error...
    Klare Frage - klare Antwort

  4. #34
    Registriert seit
    19.10.2007
    Beiträge
    261
    Danke
    1
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Ja danke, hab's grad gesehen.

    Hatte beim Prog. einen Fehler gemacht... danke!
    Geändert von pinolino (08.06.2010 um 08:35 Uhr)

  5. #35
    Registriert seit
    19.10.2007
    Beiträge
    261
    Danke
    1
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Hab grad mal was eingegeben:

    Code:
          L     2000                        // kg
          L     1000                        // Umrechnung in g
          *I    
          L     500
          <=I   
          =     M     15.0
    Es wird der Merker M15.0 gesetzt.

    Bei Eingabe von <=D wird der Merker M15.0 nicht gesetzt - somit passt das ja dann!
    Geändert von pinolino (08.06.2010 um 08:47 Uhr)

  6. #36
    Registriert seit
    13.10.2007
    Beiträge
    12.031
    Danke
    2.785
    Erhielt 3.268 Danke für 2.156 Beiträge

    Standard

    bei deinen Rechnungen mußt du auf den Zahlenbereich aufpassen,
    I ist Integer und D ist Doppelinteger. Du überschreitest mit deiner
    Rechnung 2000 x 1000 den Integer Zahlenbereich. Also bitte mit
    Doppelinteger rechnen. Zahlenformate mit den vorindex "L" wie
    L#1000 und Rechnung mit D wie *D.
    - - -
    Wer als Werkzeug nur einen Hammer hat, sieht in jedem Problem einen Nagel.

  7. #37
    Registriert seit
    08.08.2007
    Ort
    Dresden
    Beiträge
    9.648
    Danke
    1.059
    Erhielt 2.046 Danke für 1.627 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von pinolino Beitrag anzeigen
    Hab grad mal was eingegeben:

    Code:
          L     2000                        // kg
          L     1000                        // Umrechnung in g
          *I    
          L     500
          <=I   
          =     M     15.0
    Bei mir wird jetzt der Merker M15.0 gesetzt?
    nu, 2 000 000 INT, was in 16 bit ja nicht abbildbar ist und deswegen < 0, weil als 1000 0100 1000 0000, also -31616 interpretiert wird
    Geändert von vierlagig (08.06.2010 um 09:13 Uhr)
    [SIGNATUR]
    Ironie setzt Intelligenz beim Empfänger voraus.
    [/SIGNATUR]

  8. #38
    Registriert seit
    19.10.2007
    Beiträge
    261
    Danke
    1
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von Helmut_von_der_Reparatur Beitrag anzeigen
    Also bitte mit
    Doppelinteger rechnen. Zahlenformate mit den vorindex "L" wie
    L#1000 und Rechnung mit D wie *D.
    Es klappt aber auch ohne Angabe des Vorindex "L" - muss der echt angegeben werden?

    @vierlagig: Ja danke, das war eben mein Fehler, dass ich versehentlich den Vergleich mit <=I durchgeführt hatte...

  9. #39
    Registriert seit
    13.10.2007
    Beiträge
    12.031
    Danke
    2.785
    Erhielt 3.268 Danke für 2.156 Beiträge

    Standard

    das wird klappen, es ist halt eine sache der Philosphie...
    - - -
    Wer als Werkzeug nur einen Hammer hat, sieht in jedem Problem einen Nagel.

  10. #40
    Registriert seit
    19.10.2007
    Beiträge
    261
    Danke
    1
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Zitat Zitat von Helmut_von_der_Reparatur Beitrag anzeigen
    das wird klappen, es ist halt eine sache der Philosphie...
    Ok, wofür steht denn dieses L# überhaupt - oder soll das nur auf das Format Doppelinteger hinweisen?

Ähnliche Themen

  1. Analogwert in °C umrechnen
    Von ch.m im Forum Elektronik
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 04.03.2011, 12:11
  2. BCD Stückzahlvorgabe in der sPs umrechnen
    Von Maverrickf14 im Forum Simatic
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 24.11.2008, 21:16
  3. Step 5: KF in KT umrechnen
    Von Anonymous im Forum Simatic
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 04.08.2005, 13:09
  4. Gewicht von Wiegeprozessor Philips PR 1613/00
    Von riesermauf im Forum Simatic
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 26.04.2005, 14:15
  5. Adresse umrechnen
    Von Limbo im Forum Simatic
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 02.11.2004, 17:37

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •