Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Seite 4 von 4 ErsteErste ... 234
Ergebnis 31 bis 36 von 36

Thema: Mittelwertbildung SIWAREX U

  1. #31
    petzi ist offline Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    18.12.2008
    Beiträge
    255
    Danke
    0
    Erhielt 1 Danke für 1 Beitrag

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Zitat Zitat von jabba Beitrag anzeigen
    Wenn man das jetzt im Programm trotzdem abfragen will, mußt due nur auf "Nicht Busy " abfragen. Falls Busy eine Temp-Variable sein sollte aber darauf achten, das die Abfrage hinter dem SFC aufruf erfolgt.
    Ok, danke jabba!

    Insofern wäre dann mein Connector richtig, oder?

    Ich habe Busy als OUT-Variable deklariert...
    Geändert von petzi (17.06.2010 um 20:21 Uhr)
    Grüße
    petzi

  2. #32
    Registriert seit
    04.02.2007
    Beiträge
    2.544
    Danke
    167
    Erhielt 731 Danke für 528 Beiträge

    Standard

    Wenn man die Variable lesen und schreiben will, müßte die In-Out sein.
    Weiss jetzt nicht genau ob das immer gilt nur nur bei FB's . Bin aber schon ein paar mal darüber gestolpert.

    Weiss bestimmt einer der Profis besser.

    Connector ist richtig, aber nicht Busy reicht auch
    „Wenn du ein Problem hast, versuche es zu lösen. Kannst du es nicht lösen, dann mache kein Problem daraus.“
    Siddhartha Gautama

  3. #33
    petzi ist offline Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    18.12.2008
    Beiträge
    255
    Danke
    0
    Erhielt 1 Danke für 1 Beitrag

    Standard

    Zitat Zitat von jabba Beitrag anzeigen
    Wenn man die Variable lesen und schreiben will, müßte die In-Out sein.
    Stimmt, das sollte ich vielleicht noch ändern...

    Dank' dir!
    Grüße
    petzi

  4. #34
    Registriert seit
    23.04.2009
    Ort
    Allgäu
    Beiträge
    3.042
    Danke
    241
    Erhielt 863 Danke für 617 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von petzi Beitrag anzeigen
    Also es funktioniert soweit schon - das Problem ist jetzt noch:

    Wird der Start für eine neue Wiegung oft hintereinander gedrückt, so wird ein falscher Wert in die Messwerte_1 bis 3 eingetragen.

    Liegt das evtl. an der nicht vorhanden Verriegelung, bzw. wie kann ich so eine Verriegelung vornehmen?
    So vielleicht.
    Code:
           CALL  "WR_REC"
           REQ    :=M39.1
           IOID   :=B#16#54
           LADDR  :=W#16#12A
           RECNUM :=B#16#B
           RECORD :="Waage-DB_KKF".Befehl
           RET_VAL:=MW154
           BUSY   :=M39.2
     
           U     M     39.1   // Wiegung start
           S     M     40.0   // Wiegung wurde gestartet 
           SET   
           R     M     39.1
     
           U     M     40.0   // Wiegung wurde gestartet
           UN    M     39.2   // BUSY Signal > Wiegung läuft
           S     M     40.1   // Wiegung beendet > Gewichtswert schreiben und nächste Wiegung anstoßen
           R     M     40.0   // Wiegung wurde gestartet
     
           U #??? Zweite Wiegung gestartet
           R     M     40.1
    Das mit dem Busy Signal ist echt etwas doof, man muss darauf reagieren wenn es High wird.
    Gruß
    Paule
    ----------------------------------------------------------------------------
    > manchmal verliert man und manchmal gewinnen die anderen <

  5. #35
    petzi ist offline Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    18.12.2008
    Beiträge
    255
    Danke
    0
    Erhielt 1 Danke für 1 Beitrag

    Standard

    Vielen Dank für deine Bemühungen Paule!

    Verstehe ich es richtig, dass der Merker M40.0 eine Bedingung (z.B. #Wiegen_1) aus

    Code:
          O     #Wiegen_1
          O     #Wiegen_2
          O     #Wiegen_3
          =     #Lesen
    sein könnte?
    Grüße
    petzi

  6. #36
    Registriert seit
    22.01.2008
    Ort
    Allgäu, da wo die Kühe schöner sind als die Mädels
    Beiträge
    1.773
    Danke
    50
    Erhielt 729 Danke für 434 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    hallo petzi

    paule hat das gut ausprogramiert, aber

    je nach dem, welche CPU du einsetzt, kann es probleme mit dem busy signal geben.

    ich hatte eine 315 und auch das busy signal benutzt, um das auslesen der einzelnen kanäle zu starten.
    hat nicht sauber funktioniert. Anruf bei siemens. hier habe ich die auskunft bekommen, dass cpu abhängig, das busy signal nicht sauber, wie eigentlich erwartet ausgegeben wird.
    ich habe einen zeittakt auf den start gelegt und alle 300ms bei einer zweikanaligen siwarex das auslesen der kanäle gewechselt. das hat dann recht gut funktioniert
    vielleicht kann dieser ansatz dein problem lösen
    Gruss Audsuperuser

    Herzlich Willkommen im Chat:
    SPS-Forum Chat (Mibbit) | SPS-Forum Chat (MIRC)

Ähnliche Themen

  1. Mittelwertbildung
    Von pinolino im Forum Simatic
    Antworten: 45
    Letzter Beitrag: 26.01.2010, 20:06
  2. Gleitende Mittelwertbildung
    Von SPS_NEU im Forum Simatic
    Antworten: 21
    Letzter Beitrag: 18.09.2009, 17:20
  3. Variable Mittelwertbildung
    Von Farinin im Forum Simatic
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 03.04.2009, 06:05
  4. Mittelwertbildung S5-95U
    Von demo im Forum Simatic
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 28.08.2007, 21:10
  5. Mittelwertbildung
    Von Servomaster im Forum Simatic
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 18.10.2005, 06:42

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •