Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Seite 2 von 5 ErsteErste 1234 ... LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 48

Thema: Programmbeispiel fm350-1

  1. #11
    Registriert seit
    21.05.2010
    Beiträge
    39
    Danke
    1
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    wie kann ich die Timer für Drehzahlmessung zu bestimmen? Kann ich einfach im HW Konfi im Aktualisierungszeit (n*10ms) meine Timer geben?

    und noch eine Frage, muss jeder Geber eine Geberversorgung (entweder 5,2V-Anschluss 4 oder 24V-Anschluss 5) geben? Für die Anschlusse 10 und 11 (N und invertiert N) des Gebers, muss dass auch beschalten werden um Frequenz zu messen? Die Spur N dient bei entsprechender Parametrierung zum Setzen des Zählers auf Ladewert. Ich verstehe was es meint.

    danke

  2. #12
    Registriert seit
    22.03.2007
    Ort
    Detmold (im Lipperland)
    Beiträge
    11.718
    Danke
    398
    Erhielt 2.400 Danke für 2.000 Beiträge

    Standard

    Hallo,
    wie der Inkrementalgeber an der Baugruppe angeschlossen wird weiß ich im Augenblick nicht - das steht aber in der Beschreibung der Karte drin ...

    Zitat Zitat von awe_wolfsburg Beitrag anzeigen
    wie kann ich die Timer für Drehzahlmessung zu bestimmen? Kann ich einfach im HW Konfi im Aktualisierungszeit (n*10ms) meine Timer geben?
    Das muss natürlich die SPS übernehmen ...
    Du kannst dir hier z.B. eine Schrittkette aufbauen, die so abläuft :
    1. Zählerkarte löschen
    wenn Zähler = 0 dann 2. Timer starten
    wenn Vorgabezeit vom Timer abgelaufen ist dann 3. Zählwert einlesen und in Frequenz umrechnen.
    ... und dann wieder von vorn.

    Gruß
    LL

  3. #13
    Registriert seit
    21.05.2010
    Beiträge
    39
    Danke
    1
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    danke ich erstmal an. Fangen ich jetzt von anfang an. Im 'Erste Schritte zur Inbetriebnahme' mache ich die Test ohne Programm.

    Wenn ich die Torkontakt shließen, die Grüne LED IO leucht.

    Wenn ich einige Male den Zählkontakt schließen und öffnen, bekomme ich keine LED CR um den Zustand des Bit zur beobachten.

    Wo liegt eigentlich das Problem..danke
    Angehängte Dateien Angehängte Dateien

  4. #14
    Registriert seit
    29.04.2010
    Beiträge
    72
    Danke
    15
    Erhielt 11 Danke für 8 Beiträge

    Standard

    Wenn du alles wie im get3501_d.pdf gemacht hast sollte es funktionieren, d.h. die LED an CR sollte blinken.
    Hast du den Kodierstecker richtig gesteckt?
    Hast du mal an dem Zählkontakt und Torkontakt mit einem Spannungsmessgerät deine Verdrahtung überprüft?

  5. #15
    Registriert seit
    21.05.2010
    Beiträge
    39
    Danke
    1
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    alles war richtig..kodierstecker D wie im beipiel. ich will mal meine 2.Module probiert..ich melde mich später an..danke..

  6. #16
    Registriert seit
    21.05.2010
    Beiträge
    39
    Danke
    1
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von SchneiderCC Beitrag anzeigen
    Wenn du alles wie im get3501_d.pdf gemacht hast sollte es funktionieren, d.h. die LED an CR sollte blinken.
    Hast du den Kodierstecker richtig gesteckt?
    Hast du mal an dem Zählkontakt und Torkontakt mit einem Spannungsmessgerät deine Verdrahtung überprüft?
    Hallo...Ich habe meine zweite module geschaltet. die LED and CR blinkken nicht..beide Kodierstecker im D stelle..Und habe ich die Spannung zwischen pin 5 und Pin 6 (Zählkontakt) mit Voltmeter gemssen~24V. Die Spannung zwischen Pin 5 und PIn 13 (Torkontakt) ist auch ~ 24V. Spannung zwischen Pin 6 (Zählkontakt) und Pin 13 (Torkontakt)~30mV..

  7. #17
    Registriert seit
    29.04.2010
    Beiträge
    72
    Danke
    15
    Erhielt 11 Danke für 8 Beiträge

    Standard

    Wenn der Schalter geschlossen ist solltes du aber wenn du 5 gegen 6 misst 0V messen, es sei denn du hast bei geöffnetem SChalter gemessen.

    Messe doch mal die Spannung gegen Masse bei geschlossenem Taster.
    d.h. 6 gegen 20 einmal bei geöffnetem und einmal bei geschlossenem Schalter
    das gleiche mit 13 gegen 20.

  8. #18
    Registriert seit
    21.05.2010
    Beiträge
    39
    Danke
    1
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    alles ware 0.
    5 gegen 6=0 (geschossene und geooffnetem Schalter)
    6 gegen 20=0(geschossene und geooffnetem Schalter)
    13 gegen 20=0(geschossene und geooffnetem Schalter)

  9. #19
    Registriert seit
    21.05.2010
    Beiträge
    39
    Danke
    1
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    soll ich meine CPU uberprüfen? In STOP Zustand es gibt keine rote LED SF beim CPU. Aber wenn ich ins RUN Zustand es gibt rote LED SF beim CPU.

  10. #20
    Registriert seit
    19.06.2008
    Ort
    Ostalbkreis
    Beiträge
    3.140
    Danke
    201
    Erhielt 553 Danke für 498 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo,


    Wenn die CPU im RUN ist und SF-LED leuchtet-->Diagnosepuffer auswerten.


    Zielsytem-->Diagnose/Einstellungen-->Hardware Diagnose


    Mfg

Ähnliche Themen

  1. Mitsu.FX0N - 60 Heizungsregelung - Programmbeispiel?
    Von Doranaga im Forum Programmierstrategien
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 07.02.2011, 23:05
  2. STEP7 Programmbeispiel "Regeln" fehlt
    Von tl666 im Forum Simatic
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 01.11.2009, 22:10
  3. Fm350-1
    Von kolbendosierer im Forum Simatic
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 22.01.2008, 11:36
  4. FM350-2
    Von Kleissler im Forum Simatic
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 20.04.2005, 19:06
  5. FM350
    Von Anonymous im Forum Simatic
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 10.06.2004, 10:55

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •