Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Ergebnis 1 bis 4 von 4

Thema: wie kann ich Zeitgliedadresse um 1 zu erhöhen?

  1. #1
    Registriert seit
    28.12.2009
    Beiträge
    24
    Danke
    8
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo!! eine frage: möchte eine Zeitgliedadresse (die Adresse des zu verwendenden Zeitgliedes ist dabei im DB3.DBWO gespeichert ist) um eins zu erhöhen.

    L DB3.DBWO
    L C#1
    +I
    T DB3.DBWO

    ist das richtig???
    ---------------------------------------------------
    und noch eine frage: Es ist zu prüfen, ob der Wert der Einschaltdauer(die in MW102 steht) kleiner-gleich 5s ist; falls nicht, ist dieser Zeitwert (S5TIME) auf 5s zu setzen.

    L MW102
    L S5T#5s
    <=I
    BEB

    L S5T#5s
    T MW102

    ist das richtig???
    Zitieren Zitieren wie kann ich Zeitgliedadresse um 1 zu erhöhen?  

  2. #2
    Registriert seit
    22.03.2007
    Ort
    Detmold (im Lipperland)
    Beiträge
    11.718
    Danke
    398
    Erhielt 2.400 Danke für 2.000 Beiträge

    Standard

    Hallo,
    beschreib doch bitte mal, wofür das Ganze sein soll. Vielleicht kann man dann etwas passender helfen.

    Bei der Zeitvorgabe würde ich einen Eingabewert erst bei Verwendung in eine S5Time wandeln. Vorher ist es eine REAL in der die Zeit z.B. in Sekunden eingegeben ist. Das macht dann auch die Vergleicherei viel einfacher ...

    Gruß
    LL

  3. Folgender Benutzer sagt Danke zu Larry Laffer für den nützlichen Beitrag:

    Arnold999 (10.06.2010)

  4. #3
    Arnold999 ist offline Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    28.12.2009
    Beiträge
    24
    Danke
    8
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    das ist eine klausuraufgabe die ich schriftlich beantworten muss. Es geht um eine motorsteuerung der motor soll für eine zeitdauer also Einschaltdauer(die in MW102 steht) eigeschaltet und danach wieder ausgeschaltet werden,

    Es ist zu prüfen, ob der Wert der Einschaltdauer(die in MW102 steht) kleiner-gleich 5s ist; falls nicht, ist dieser Zeitwert (S5TIME) auf 5s zu setzen.

    die Adresse des zu verwendenden Zeitgliedes ist dabei im DB3.DBWO gespeichert ist um eins zu erhöhen.

    kann mir jemand helfen?
    Geändert von Arnold999 (10.06.2010 um 15:37 Uhr)

  5. #4
    Registriert seit
    22.03.2007
    Ort
    Detmold (im Lipperland)
    Beiträge
    11.718
    Danke
    398
    Erhielt 2.400 Danke für 2.000 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Um an den Timer zu kommen z.B. so :
    Code:
    A DB3
    U #myTrigger
    SE T [DBW 0]
    der Zeitwert wird an den Timer BCD-codiert übergeben.
    5 Sek. können dabei wie folgt aufgeschlüsselt sein :
    Code:
    w#16#0500   // bedeutet 500 * Faktor 10ms
    oder
    w#16#1050   // bedeutet 50 * Faktor 100ms
    oder 
    w#16#2005   // bedeutet 5 * Faktor 1s
    Gruß
    LL

  6. Folgender Benutzer sagt Danke zu Larry Laffer für den nützlichen Beitrag:

    Arnold999 (11.06.2010)

Ähnliche Themen

  1. Programm Stand um 0,1 erhöhen
    Von Mike369 im Forum Simatic
    Antworten: 23
    Letzter Beitrag: 14.09.2009, 13:05
  2. Zykluszeit künstlich erhöhen
    Von snowbda im Forum Simatic
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 06.07.2009, 12:01
  3. B&R PP41 Windowsize erhöhen
    Von Hannes im Forum Sonstige Steuerungen
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 03.06.2009, 21:53
  4. ar1 erhöhen um wert aus ew
    Von Ibaxx im Forum Simatic
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 26.09.2007, 12:57
  5. Pointeradresse erhöhen
    Von tino2512 im Forum Simatic
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 23.08.2006, 11:15

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •