Hallo,

ich arbeite gerade an einer Studienarbeit.

dabei verwende ich den oben genannten Zähler. Ich muss eine bestimmte Position anfahren auf einer Linearführung.
Dabei vergleiche ich den Wert, auf den ich fahren will und den Wert den der Zähler hat.

Ich habe nun folgendes Problem:

Meine Vergleiche finden in der CPU statt, d.h. es wird nur jeden Zyklus (ca 20 ms) verglichen, was zur Folge hat, dass ich nur sehr langsame verfahren kann oder einfach über den Wert gefahren wird. 20ms ist einfach viel zu langsam!

Wie kann ich nun im Zähler vergleichen?

R SW-Tor
L Wert
T ..?? // wohin nun transferieren? doch wohl nicht in den aktuellen Zählwert im db1.dbd8 ?

und wie läuft das im Zähler ab, bzw wie sprech ich ihn an, damit er vergleicht?


VIELEN DANK