Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 11 bis 16 von 16

Thema: Kommunikation CP342-5 mit DPDP-Koppler

  1. #11
    Registriert seit
    15.01.2005
    Ort
    In der Mitte zwischen Bayreuth/Weiden
    Beiträge
    6.735
    Danke
    321
    Erhielt 1.523 Danke für 1.283 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    SFC14/15 bringt dir beim CP allerdings rein gar nichts, diese wären nur relevant wenn der DP/DP Koppler an der DP-Schnittstelle der CPU hängt.

    Du musst die Bausteine FC1/FC2 "DP Send" "DP Recv" aus der Simatic_NET_CP Bibliothek verwenden.

    Mfg
    Manuel
    Warum denn einfach, wenn man auch Siemens einsetzen kann!

    Wer die grundlegenden Freiheiten aufgibt, um vorübergehend ein wenig Sicherheit zu bekommen, verdient weder Freiheit noch Sicherheit (B. Franklin).

  2. #12
    Registriert seit
    01.11.2007
    Beiträge
    1.237
    Danke
    91
    Erhielt 407 Danke für 368 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von MickyMaus64 Beitrag anzeigen
    Das sind meine Com Bausteine:

    CALL "DP_RECV"
    CPLADDR :=W#16#110
    RECV :=P#DB20.DBX0.0 BYTE 103
    NDR :=#NDR
    ERROR :=#ERROR
    STATUS :=#STATUS
    DPSTATUS:=#DBSTATUS
    NOP 0

    CALL "DP_SEND"
    CPLADDR:=W#16#110
    SEND :=P#DB11.DBX0.0 BYTE 52
    DONE :=M30.0
    ERROR :=M30.1
    STATUS :=MW31
    NOP 0
    Der DB-Koppler hat: EB 0-127 und AB 0-127
    Die Kommunikation müßte doch so funktionieren?!
    Nö, eher so (wenn der CP wirklich die Adresse 272 hat und die DBs entsprechende Länge haben):
    Code:
    CALL  "DP_RECV"
            CPLADDR :=W#16#110
            RECV    :=P#DB20.DBX0.0 BYTE 128
            NDR     :=#NDR
            ERROR   :=#ERROR
            STATUS  :=#STATUS
            DPSTATUS:=#DBSTATUS
           NOP   0
     
       CALL  "DP_SEND"
            CPLADDR:=W#16#110
            SEND   :=P#DB11.DBX0.0 BYTE 128
            DONE   :=M30.0
            ERROR  :=M30.1
            STATUS :=MW31
    Grüße von HaDi

  3. #13
    Registriert seit
    09.11.2010
    Beiträge
    53
    Danke
    2
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Hallo,

    ich springe hier auf.... hab sonst nix gefunden... kommt meinem problem aber sehr nahe.

    Wir haben einen Hauptbus CPU317 und einen Nebenbus über eine CP 345-2
    wir wollen daten vom Nebenbus empfangen und senden.

    Der Bus steht, aber wir bekommen keine Daten und der Nebenbus empfängt keine Daten von uns...

    anbei die HW-Konfig und die Bausteine FC1 und FC2 von Siemens werden genutzt....
    bga00.JPG

    bga01.JPG

    bga02.JPG

  4. #14
    Registriert seit
    01.11.2007
    Beiträge
    1.237
    Danke
    91
    Erhielt 407 Danke für 368 Beiträge

    Standard

    Stimmt die Länge des Send- und RECV-Blocks (jeweils höchste projektierte Adresse + 1)?
    Nutzt du die ersten 1000 Bytes wirklich nicht und wenn ja, warum?
    Geben FC1 und/oder FC2 etwas im Error zurück?

    Grüße von HaDi

  5. #15
    Registriert seit
    09.11.2010
    Beiträge
    53
    Danke
    2
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Hi,

    die ersten bytes kommen noch anlagen hinzu

    haben jetzt die daten bekommen....

    haben den fc1 und fc2 mit dem zusatz cp eingebaut.

    jetzt ist nur noch das prob, das die daten erst ab byte 1000 in unseren empfangs db geschrieben.... denke aber das liegt an den adressbereichen der dp/dp koppler.

    müssen jetzt den db umbauen

    lg danke

  6. #16
    Registriert seit
    27.08.2003
    Ort
    Schweitenkirchen
    Beiträge
    472
    Danke
    101
    Erhielt 73 Danke für 59 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Zitat Zitat von msbes Beitrag anzeigen
    jetzt ist nur noch das prob, das die daten erst ab byte 1000 in unseren empfangs db geschrieben.... denke aber das liegt an den adressbereichen der dp/dp koppler.

    müssen jetzt den db umbauen

    lg danke
    Wird beim Senden genauso sein.
    Wenn ich einen meiner Finger in eines deiner Nasenlöcher stecke, haben wir beide nen Finger in der Nase

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 10.05.2011, 10:15
  2. dpdp Koppler Fehlermeldung in HW-Konfig
    Von mertens2 im Forum Simatic
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 28.09.2010, 23:36
  3. Kommunikation CP342-5 - Micromaster 420
    Von Chrisi im Forum Feldbusse
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 15.04.2010, 15:17
  4. Kommunikation mit Kunde über CP342-5
    Von Tompson im Forum Simatic
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 25.03.2010, 14:02
  5. DP/DP Koppler und CP342-5
    Von Kojote im Forum Feldbusse
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 20.10.2005, 10:40

Stichworte

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •