Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 14

Thema: negativ flanken FN! Bitte um korrektur!

  1. #1
    Registriert seit
    08.06.2010
    Beiträge
    21
    Danke
    10
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo, bin ein blutiger Anfaenger und bin mir sicher dass meine Fragen schnell beantwortet sind....!

    1. mit dem folgenenden Code will ich dass wenn ich runter fahre und ich in den Endschalter komme oder ich die Tasten runter fahren (habe 2 davon) bei negativer Flanke (also loslassen) "stop" aktiviert wird.

    NwX

    U "m rechts runter" // M3.1
    U "sehe ob in pos unten" // E15.1
    O(
    O "taste rechts runter1" //E120.1
    O "taste links runter2" //E120.2
    FN M 80.2
    )
    = "Stop rechts runter" //M17.1

    Fahre dann mit dem Befehl "stop rechts runter" eine Rampe damit die maschine nicht so hart stehen beibt. Bis jetzt geht die rampe nur wenn ich in "sehe ob pos unten" u "m rechts runter" fahre und nach 800ms ist dann endgueltig stop.

    Habe versucht das ganze mit PLCSI zu simulieren aber in der simulation schaltet der M fuer "stop rechts unten" sich nie um, wenn ich den befehlt jedoch auf "S" anstatt "=" setze dann schaltet sich der M17.1 in der Simulation. Kann es sein dass Merker in der Simulation mit dem Befehl "=" nicht funktionieren????
    Kann man Merker ueber den Simulator auch setzen?

    Vielen Dank fuer eure Hilfe!

    Beste Gruesse
    da glaus
    Zitieren Zitieren negativ flanken FN! Bitte um korrektur!  

  2. #2
    Registriert seit
    05.10.2006
    Beiträge
    169
    Danke
    21
    Erhielt 19 Danke für 11 Beiträge

    Standard

    Da du auf Flanke negative (FN) getriggert hast ist der M17.1 nur einen Zyklus aktiv, das wirst du in PLCSIM sowie auch in der Hardware nicht mit blosem Auge erfassen können.

    Ich verstehe aber die Aufgabenstellung noch nicht ganz, du hast zwei Taster zum Runter fahren (links&rechts) und einen Endschalter. Du willst runterfahren solange eine der beiden Tasten gedrückt ist und der Endschalter nicht bedeckt ist, richtig?

  3. #3
    Registriert seit
    19.06.2008
    Ort
    Ostalbkreis
    Beiträge
    3.140
    Danke
    201
    Erhielt 553 Danke für 498 Beiträge

    Standard

    Hallo,

    Der hat nur einen Zyklus eine 1 (1-Signal)


    Wieso eigentlich neg Flanke?

    Setzen-Rücksetzen deiner Position oben-unten wäre vllt sinnvoller


    LG

  4. #4
    da glaus ist offline Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    08.06.2010
    Beiträge
    21
    Danke
    10
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    WOW bin beeindruckt wie schnell man hier mir hiflt, vielen Dank schon mal!

    Ja genau ich habe auf der rechten Seite einen Taster und auf der linken Seite einen Taster. und bis jetzt ist es eben so, dass ich nur die Rampe fahre wenn ich ich oben in einen Schalter fahre oder unten. -> Beispiel bezieht sich jetzt nur auf runter Fahren.
    Wollte mit der Flanke bewirken, dass auch wenn der Bediener die Tatse los laesst die gleiche Bedingung ist wie wenn er in den Schater oben oder unten gefahren ist.
    Denn wenn der Bediener jetzt den Taster loslaestt, dann bleibt die Maschine aus voller fahrt abrupt stehen.

    Beste Gruesse

  5. #5
    Registriert seit
    30.01.2009
    Beiträge
    440
    Danke
    25
    Erhielt 48 Danke für 44 Beiträge

    Standard

    Hi,

    starte doch zu Versuchszwecken mit deinem M17.1 einen verlängerten Impuls, also

    U M17.1
    L S5T#10s
    SV T10 (T10 als Beispiel)
    U T10
    = M 17.2 (M17.2 oder ein anderer freier Merker bei dir)
    Jetzt kannst du unter PLCSIM am M17.2 sehen ob deine Flankenabfrage funktioniert, weil M17.2 jetzt 10sec ansteht


    Gruß
    Move

  6. #6
    Registriert seit
    05.10.2006
    Beiträge
    169
    Danke
    21
    Erhielt 19 Danke für 11 Beiträge

    Standard

    Bildest du den die Rampe in der SPS oder direkt im Frequenzumformer?

  7. #7
    da glaus ist offline Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    08.06.2010
    Beiträge
    21
    Danke
    10
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    OK...Super Sache....der Merker wird die 10se gesetzt!

    In diesem Falle kann man das so rein machen mit dieser Codeabfolge, also war der Ansatz richtig??

    Vielen Dank fuer die Hilfe!!!

  8. #8
    da glaus ist offline Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    08.06.2010
    Beiträge
    21
    Danke
    10
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Hallo Zuettu,

    ich bilde die Rampe direkt in der SPS in dem ich

    z.B
    U "stop runter fahren"
    SPBN m00X

    L 30 // % der bestromung bei mir
    ITD
    DTR
    L 2.746800e+002
    *R
    RND
    T PAWXXX

    m00X: NOP

  9. #9
    Registriert seit
    05.10.2006
    Beiträge
    169
    Danke
    21
    Erhielt 19 Danke für 11 Beiträge

    Standard

    Ich verstehe deine Rampe nicht ganz. Aber ich würde den Merker 17.1 setzen und wenn Sollwert gleich Null wieder rücksetzten:

    U "m rechts runter" // M3.1
    U "sehe ob in pos unten" // E15.1
    O(
    O "taste rechts runter1" //E120.1
    O "taste links runter2" //E120.2
    FN M 80.2
    )
    S "Stop rechts runter" //M17.1

    L PAW XX
    L 0
    ==I
    R "Stop rechts runter" //M17.1

  10. #10
    da glaus ist offline Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    08.06.2010
    Beiträge
    21
    Danke
    10
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    der befehl "stop runter fahren" wir dann mittels eines timer zurueckgesetzt und dann steht die maschine.

Ähnliche Themen

  1. REAL negativ?
    Von SebastianSPS im Forum Simatic
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 07.10.2010, 16:29
  2. Messblende Korrektur Formel
    Von Poldi007 im Forum Simatic
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 25.08.2010, 22:34
  3. Bitte um korrektur
    Von Arnold999 im Forum Simatic
    Antworten: 34
    Letzter Beitrag: 15.06.2010, 21:21
  4. Mechanische Korrektur
    Von PG710 im Forum Simatic
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 20.11.2008, 15:26
  5. Gleitpunktzahl negativ darstellen
    Von SPS-Starter im Forum Simatic
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 08.08.2006, 12:20

Stichworte

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •