Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Seite 3 von 3 ErsteErste 123
Ergebnis 21 bis 28 von 28

Thema: Diagnosealarm im OB82 auswerten?

  1. #21
    Registriert seit
    18.12.2008
    Beiträge
    255
    Danke
    0
    Erhielt 1 Danke für 1 Beitrag

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Vielen Dank für eure Antworten und Erklärungen...

    Zitat Zitat von Verpolt Beitrag anzeigen
    Ich würde an der Sprungmarke -Fehler- ein Bit (Merker/Datenbausteinbit..) setzen. Dieses an die Visu schicken. (Ja/Nein Doppelwort ist unnötig)

    Rücksetzen wenn quittiert und "gehendes Ereigniss"
    LG
    In etwa so?

    Code:
    N200: NOP   0
          L     #OB82_EV_CLASS              // prüfen, ob Fehler "kommend"
          L     B#16#39                     // "39" heißt Fehler "kommend"
          ==I   
          SPB   A001                        // Fehler "kommend" gemeldet
          SPA   A002                        // Fehler "gehend" gemeldet

    Fehler kommend:

    Code:
    A001: L     'JA  '
          T     MD    90
          S M "Visu"
          BEB
    Und beim Rücksetzen einfach M "Visu" rücksetzen, oder?
    Geändert von petzi (23.06.2010 um 12:57 Uhr)
    Grüße
    petzi

  2. #22
    Registriert seit
    19.06.2008
    Ort
    Ostalbkreis
    Beiträge
    3.140
    Danke
    201
    Erhielt 553 Danke für 498 Beiträge

    Standard

    A001: L 'JA '<---brauchst Du doch nicht
    T MD 90 <---Das auch nicht
    S M #Visu <---nimm eine globale Variable (M 100.0 / DB1.DBX0.0 )
    BEB
    Hier wird jetzt nur auf Fehler ausgewertet, nicht aber welcher Teilnehmer.


    M #Visu ?
    M "Visu" ? Schreibfehler?
    Grüße

  3. #23
    Registriert seit
    18.12.2008
    Beiträge
    255
    Danke
    0
    Erhielt 1 Danke für 1 Beitrag

    Standard

    Hm, ich meinte eigentlich ob mein Merker an dieser Stelle richtig wäre... aber offensichtlich nicht.

    Ich würde an der Sprungmarke -Fehler- ein Bit (Merker/Datenbausteinbit..) setzen.
    Wo ist denn diese Sprungmarke?

    So besser?


    Code:

    N200: NOP 0
    S M100.0
    L #OB82_EV_CLASS
    L B#16#39
    ==I
    SPB A001
    SPA A002


    Falls ja, an welcher Stelle müsste der Merker M100.0 rückgesetzt (gehendes Ereignis) werden?


    PS:

    Ja, #Visu war Schreibfehler
    Sollte eigentlich "Visu" heißen!
    Geändert von petzi (23.06.2010 um 13:23 Uhr)
    Grüße
    petzi

  4. #24
    Registriert seit
    19.06.2008
    Ort
    Ostalbkreis
    Beiträge
    3.140
    Danke
    201
    Erhielt 553 Danke für 498 Beiträge

    Standard

    OK

    Ein Beispiel anbei mit OB86 aber im Prinzip das gleiche.

    Bild 1: Bei Fehler (kommend) wird M220.0 gesetzt (DP-Fault)
    Danach wird der Fehler einem Teilnehmer zugeordnet (DP3_FAULT)

    Bei einem gehendes Ereignis (B#16#3 wird DP_FAULT zurückgesetzt.

    DP3_FAULT wird auch zurückgesetzt, meine Störung (Bild 2) bleibt anstehen


    Bild 2: DP3_FAULT setzt meine Störmeldung (Datenbausteinbit - Kommunikation VISU)

    Reset Taster resetet Störmeldung


    Gilt alles auch für OB82
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken
    • Dateityp: jpg f1.jpg (83,7 KB, 41x aufgerufen)
    • Dateityp: jpg f2.jpg (37,2 KB, 34x aufgerufen)
    Geändert von Verpolt (23.06.2010 um 13:46 Uhr)

  5. #25
    Registriert seit
    18.12.2008
    Beiträge
    255
    Danke
    0
    Erhielt 1 Danke für 1 Beitrag

    Standard

    Herzlichen Dank Verpolt für deine Mühe... aber jetzt ist es mir klar!

    Ähm, bis auf eine Kleinigkeit:

    Im Grunde könnte man doch auch schreiben

    Code:
    L #OB86_EV_Class
    L B#16#39
    ==I
    S "DP_FAULT"
     
    L #OB86_EV_Class
    L B#16#38
    ==I
    R "DP_FAULT"
     
    usw.

    Ohne den zweiten Ladebefehl L #OB86_EV_Class und ohne den Befehl TAK würde der Inhalt von Akku2 (B#16#39) und B#16#38 verglichen (==I) werden, richtig?

    Durch den Befehl TAK (Tausche Akku1 mit Akku2) wird aber im Grunde wieder die rote Ladeanweisung verwendet, oder?
    Grüße
    petzi

  6. #26
    Registriert seit
    19.06.2003
    Ort
    Im Staub ...
    Beiträge
    337
    Danke
    115
    Erhielt 26 Danke für 23 Beiträge

    Standard

    Code:
    L #OB86_EV_Class   //#OB86_EV_Class in Akku1 laden
    L B#16#39          //Inhalt von Akku1 nach Akku 2 kopieren und 39 in Akku1 laden
    ==I
    S "DP_FAULT"
     
    TAK                //Inhalt von Akku1 und 2 miteinander vertauschen = ...
                        #OB86_EV_Class ist jetzt in Akku 1 und 39 in Akku 2
    L B#16#38          //Inhalt von Akku1 nach Akku 2 kopieren und 38 in Akku1 laden
    ==I
    R "DP_FAULT"
    Klar?

  7. #27
    Registriert seit
    18.12.2008
    Beiträge
    255
    Danke
    0
    Erhielt 1 Danke für 1 Beitrag

    Unglücklich

    Yep, jetzt ist es klar geworden; vielen Dank ssound1de!
    Grüße
    petzi

  8. #28
    Registriert seit
    22.06.2009
    Ort
    Sassnitz
    Beiträge
    11.339
    Danke
    932
    Erhielt 3.333 Danke für 2.691 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Wenn ich eine Variable mehrfach auf verschiedene Werte vergleichen will, dann benutze ich nicht die Operation TAK
    sondern POP. Da wird der Sinn der Operation deutlicher sichtbar.
    Code:
    L #OB86_EV_Class   //#OB86_EV_Class in Akku1 laden
    L B#16#39          //#OB86_EV_Class von Akku1 nach Akku2 und 39 in Akku1 laden
    ==I
    S "DP_FAULT"
     
    POP                //#OB86_EV_Class von Akku2 zurück in Akku1
    L B#16#38
    ==I
    R "DP_FAULT"
    Gruß
    Harald

Ähnliche Themen

  1. Diagnosealarm an DI 4*Namur
    Von mad_max im Forum Simatic
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 26.02.2011, 23:48
  2. Fehler Auswerten mit OB82/86
    Von Ricko im Forum Simatic
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 08.10.2009, 12:44
  3. PA-Bus und OB82
    Von Unregistriert123 im Forum Simatic
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 07.03.2006, 12:43
  4. Diagnosealarm mit dem OB 82
    Von maninthedark im Forum Simatic
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 01.09.2005, 09:11
  5. S7 300; OB82 Diagnosealarm; Zeitüberlauf
    Von GobotheHero im Forum Simatic
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 02.03.2005, 10:35

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •