Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Ergebnis 1 bis 5 von 5

Thema: Step7 WINPLC7 oder was?

  1. #1
    Registriert seit
    23.03.2006
    Ort
    Thüringen
    Beiträge
    2.005
    Danke
    162
    Erhielt 278 Danke für 199 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo, als fast in der 300er Welt angekommener geht es zunächst einmal um das nächste Programmiersystem mit welchem ich mir noch mehr graue Haare wachsen lassen will. Favorisiert werden gegenwärtig die 300er VIPAs, eine normale 300 sollte aber auch zu programmieren sein.
    Nun weiß ich nicht so recht, alleine diese komische Autorisierung von dem Siemens Zeugs gefällt mir irgendwie nicht. Gegenwärtig habe ich ein PG2000 von der Processinformatik mit freigeschaltenen Step 5, man könnte da Step 7 freischalten lassen, andererseits gibt es ja auch das WINPLC7 und noch andere diverse Hersteller. Ich habe jetzt ein etwas größeres Projekt zu stemmen, ca. 120 - 150 E/A und so zeitkritisch, das ich mit der 200 nicht weiterkomme, das wird aber nicht die Regel.
    Was benutzt man, wo liegen die Vor und Nachteile, was ist definitives No Go und warum?

    Fragen über Fragen hat
    Mario
    Geändert von mariob (25.06.2010 um 22:32 Uhr) Grund: Formatierung zerlegt
    Zitieren Zitieren Step7 WINPLC7 oder was?  

  2. #2
    Registriert seit
    15.01.2005
    Ort
    In der Mitte zwischen Bayreuth/Weiden
    Beiträge
    6.725
    Danke
    314
    Erhielt 1.519 Danke für 1.282 Beiträge

    Standard

    Also ich kann jetzt nicht behaupten, das ich mit Alternativen zu Step7 ernsthaft Erfahrung hätte,
    aber wenn du wirklich vorhast längerfristig mit Siemens/deren kompatiblen Umfeld, z.B. Vipa arbeiten willst,
    führt für mich kein Weg an Step7 vorbei.
    Der Einwand der Authorisierung ist grundsätzlich zwar nachvollziehbar, aber aus eigener Erfahrung unbegründet.

    Die anderen Systeme sind halt doch nur mehr oder weniger gute Kopien des Originals.

    Mfg
    Manuel
    Warum denn einfach, wenn man auch Siemens einsetzen kann!

    Wer die grundlegenden Freiheiten aufgibt, um vorübergehend ein wenig Sicherheit zu bekommen, verdient weder Freiheit noch Sicherheit (B. Franklin).

  3. Folgender Benutzer sagt Danke zu MSB für den nützlichen Beitrag:

    mariob (26.06.2010)

  4. #3
    Registriert seit
    13.10.2007
    Beiträge
    12.024
    Danke
    2.784
    Erhielt 3.268 Danke für 2.156 Beiträge

    Standard

    Die Mitbewerber sind schon intressant, aber was da fehlt
    ist ein Werkzeug wie WinCCflexibel das intrgiert arbeitet.
    Beim dem reinen befüllen von den Controllern, sind die
    anderen Editoren ausreichend, aber die reine Programmierung
    rückt immer mehr in den Hintergrund, die Visuallisierung
    kostet wirklich Arbeitszeit.
    Zur Zeit ist für mich für Siemens Controller, Siemens Software
    die erste Wahl, bis ich endlich etwas anderes gefunden habe.
    Zu der leidigen Lizensierung kommen noch die teuren Wartungs-
    kosten, für nicht wirkliche Verbesserungen, sondern den Bug's.
    - - -
    Wer als Werkzeug nur einen Hammer hat, sieht in jedem Problem einen Nagel.

  5. Folgender Benutzer sagt Danke zu rostiger Nagel für den nützlichen Beitrag:

    mariob (26.06.2010)

  6. #4
    Registriert seit
    20.10.2003
    Ort
    Biberach
    Beiträge
    5.068
    Danke
    959
    Erhielt 1.457 Danke für 922 Beiträge

    Standard

    Hallo,

    zu S5-Zeiten war es für die Alternativ-Hersteller kein
    Problem, ein besseres System als die antiquierte
    Originalsoftware zu machen.

    Bei S7 kenne ich kein System, das 100 % des Leistungs-
    umfang von Step7 abdeckt. Die Vorteile der Alternativ-
    anbieter sind hier eher bei geringeren Anforderungen an
    die Ressourcen, selbe Oberfläche für S5 und S7, bessere
    Integration der Simulation usw.

    Die Devise lautet aber immer, mindestens ein Original-Step 7
    im Haus zu haben, um auf alle Eventualitäten vorbereitet zu
    sein.
    Beste Grüße Gerhard Bäurle
    _________________________________________________________________
    Hardware: the parts of a computer that can be kicked. – Jeff Pesis

  7. Folgender Benutzer sagt Danke zu Gerhard Bäurle für den nützlichen Beitrag:

    mariob (26.06.2010)

  8. #5
    mariob ist offline Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    23.03.2006
    Ort
    Thüringen
    Beiträge
    2.005
    Danke
    162
    Erhielt 278 Danke für 199 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Danke für die Antworten, es ist also schon ein wenig so wie ich das befürchtet habe, diverse Hilfen und Tools sind halt nur beim Original am ausgereiftesten. Und genau das ist für mich, der eigentlich keine Ahnung hat, sehr wichtig (Wann hat man überhaupt Ahnung?). Vom PG2000 wurde mir schon vor längerer Zeit abgeraten, für Step 5 sei das sehr schön aber Step 7 wohl nicht so. Bei Step 5 nehme ich das auch sehr gerne, geht gut.
    Schei...., schon wieder kein Javascript aktiv - da geht die Formatierung flöten....
    Gegenwärtig geht es mir schon um das reine Befüllen von Controllern, da wir eine sehr heterogene Struktur haben. Selbst wenn ich nur von mir aus Siemens oder was weiß ich wollte ist das durch die vielen Individuallösungen in der Anlage gar nicht möglich. Es sei denn man baut komplett neu. Hier werkeln Eigenbauten der Hersteller, das ist ein einziges Pulverfaß. Kundenbindung eben. Eigentlich clever.
    Die Aussage vom Gerhard, mindestens ein Original zu haben, ist das überzeugendste Argument. Stinkt mir zwar irgendwo an, ist aber scheinbar so.
    Ich frage mal so, hat jemand dieses WINPLC, was geht damit, was nicht? Visualisierung mache ich eh alles mit Proface, ich denke das ich damit auch den zukünftigen Anforderungen gerecht werde. Wie sieht es mit der Projektierung der CPs aus?

    Danke an alle
    Mario

Ähnliche Themen

  1. WinPLC7 V4 VIPA. ASCII Protokoll
    Von com im Forum Sonstige Steuerungen
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 18.06.2014, 13:43
  2. WINPLC7 Symbolik
    Von mariob im Forum Simatic
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 21.09.2010, 10:08
  3. VIPA WinPLC7
    Von Oliver im Forum Sonstige Steuerungen
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 17.06.2008, 20:12
  4. WinPLC7 -> STEP7
    Von McMeta im Forum Sonstige Steuerungen
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 26.02.2008, 20:31
  5. Step7 lite oder Step7 prof
    Von Peter_AUT im Forum Simatic
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 18.05.2006, 11:19

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •