Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 12

Thema: Kommunikation CPU 416-3 <-> MSR von Firma Pfister

  1. #1
    Registriert seit
    03.05.2010
    Beiträge
    19
    Danke
    9
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo,
    ich versuche die Master-Slave Kommunikation zwischen CPU 416 und Mess-, Regel-,und Auswertungselektronik("MSR") herzustellen.
    Die Punkt-zu-Punkt Verbinbung wird mit CP441-1 hergestellt.
    Weil die MSR relativ weit entvernt ist, wird 20mA TTY Schnittstelle gewählt.
    Telegramme (STx,Code-2Byte,Daten-6Byte,ETx) werden im ASCII-Format mit Zykluszeit 0,1s gesendet. Die MSR muss auf jede Anforderung mit Statustelegramm antworten. Wenn nach 0,5 s keine Antwort kommt, dann muss der Sendeworgang noch mal wiederholt und die Fehlermeldung (BOOL) ausgegeben werden.
    Ich programmiere das mit SCL-Sprache, Für Senden und Empfanben benutze ich Standartbausteine BSEND (SFB12) und BRCV (SFB13).
    Teste den Kommunikationsbaustein in CFC.
    Die Telegrammen werden gesendet, aber ich bekomme keine Antwort. Ich weiß nicht mehr an was es ligt .

    Was habe ich falsch gemacht ?
    Hier ist mein Quellcode:
    Angehängte Dateien Angehängte Dateien
    Zitieren Zitieren Kommunikation CPU 416-3 <-> MSR von Firma Pfister  

  2. #2
    Registriert seit
    01.04.2010
    Beiträge
    306
    Danke
    18
    Erhielt 38 Danke für 37 Beiträge

    Standard

    Du mußt genauere angaben über deine Hardware machen MLFB (Bestellnummer)
    oder das Projekt hochladen

    MFG
    SKg
    Mann muß nicht alles wissen, mann sollte nur wissen wo es geschrieben steht!
    Wer lesen kann ist klar im Vorteil!

  3. #3
    Registriert seit
    01.04.2010
    Beiträge
    306
    Danke
    18
    Erhielt 38 Danke für 37 Beiträge

    Standard

    Ich denke mal das du die gröbsten Fehlermöglichkeiten kontrolliert hast wie z.b.

    Ist das korrekte Schnittstellenmodul gesteckt!
    Ist die Verkabelung richtig!
    Ist die Verbindung in Net Pro eingerichtet und übertragen worden!
    Ist der CP441 richtig konfiguriert (Baudrate, Parität, Protokolltyp, Protokollzusammensetzung, Endzeichen keine Endzeichen,etc.

    Wenn das alles stimmt (wie du es meinst) dann einfach mal den Hyper Terminal (oder auch ein anderes Terminalprogramm) drann hängen und schauen ob überhaupt etwas gesendet wird, wenn etwas gesendet wird erst dann kann man sich Gedanken darüber machen was mit dem Empfang los ist!

    MFG
    Mann muß nicht alles wissen, mann sollte nur wissen wo es geschrieben steht!
    Wer lesen kann ist klar im Vorteil!

  4. Folgender Benutzer sagt Danke zu SKg für den nützlichen Beitrag:

    romanz (29.06.2010)

  5. #4
    romanz ist offline Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    03.05.2010
    Beiträge
    19
    Danke
    9
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Danke für gute tips!
    Meine Hardware:
    CPU 416-3: 416-3XL00-0AB0
    CP 443-1: 443-1EX11-0XE0
    CP441-1: 441-1AA04-0AE0
    Das alles habe ich schon geprüft.
    Ich versuche jetzt andere Telegramm drann hängen, schauen mal was passiert.
    Geändert von romanz (29.06.2010 um 11:45 Uhr)

  6. #5
    Registriert seit
    01.04.2010
    Beiträge
    306
    Danke
    18
    Erhielt 38 Danke für 37 Beiträge

    Standard

    Wenn du den ASCII Treiber verwendest mußt du schauen ob du noch ein CR/LF anhängen musst!

    MFG
    Mann muß nicht alles wissen, mann sollte nur wissen wo es geschrieben steht!
    Wer lesen kann ist klar im Vorteil!

  7. #6
    romanz ist offline Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    03.05.2010
    Beiträge
    19
    Danke
    9
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    ich habe schon STX/ETX und CR/LF ausprobiert, immen noch keine Antwort von MSR, an CP 441-1 Sende- und Empfangs-LEDs blinken.
    Vielleich im Quellcode habe ich BRCV und BSEND nicht in richtiger Reihenfolge aufgerufen ?
    Wahrscheinlich kann man geschickter diese SFB,s benutzen ?
    Geändert von romanz (29.06.2010 um 19:48 Uhr)

  8. #7
    Registriert seit
    01.04.2010
    Beiträge
    306
    Danke
    18
    Erhielt 38 Danke für 37 Beiträge

    Standard

    Also wenn die empfangs LED flackert bekommst du daten das ist ein gutes zeichen, dann kann nurnoch etwas mit deiner auswertung falsch sein!


    IDB_RECEIVE(EN_R :=R_EN_R
    ,ID := ID
    ,R_ID := RID
    ,RD_1 := "Empfangsfach".DATEN <<<< wo ist denn dieses Fach deklariert?
    , LEN:=R_LEN
    );
    R_NDR := IDB_RECEIVE.NDR; // OUT: BOOL
    R_ERROR := IDB_RECEIVE.ERROR; // OUT: BOOL
    R_STATUS := IDB_RECEIVE.STATUS; // OUT: WORD

    Zu deiner Verbindung in NET PRO wüste ich auch gerne wie du die Verbindungen konfiguriert hast besonders wichtig ist mir der Teil mit der Kommunikationsrichtung! siehe Bild im Anhang


    Wenn du eine Verbiundung für beide Richtungen verwendest dann Versuch es mal mit mit 2 getrennten Verbindungen, eine zum senden und eine zum empfangen! ABER NICHT DIE KUMUNIKATIONSRICHTUNG VERGESSEN!!!!!

    Vieleicht könntest du mal dein Step7 Projekt hochladen!


    MFG
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken
    Mann muß nicht alles wissen, mann sollte nur wissen wo es geschrieben steht!
    Wer lesen kann ist klar im Vorteil!

  9. #8
    romanz ist offline Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    03.05.2010
    Beiträge
    19
    Danke
    9
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Vielen Dank für Ihrer Antwort!

    Wie mein Datenbank deklariert siehe im Anhang, da ist auch dazugehöriger Datentyp.
    Ich verwende eine Verbindung für beide Richtungen. Ich werde jetzt es mit zwei getrennten Verbindungen versuchen.

    Ich weiß auch nicht genau, ob ich den Protokoll richtig konfiguriert habe ?(siehe Anhang)

    Mein Projekt ist zu groß, wahrscheinlich klappt es so, wie wir jetzt machen.
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken
    Angehängte Dateien Angehängte Dateien

  10. #9
    Registriert seit
    01.04.2010
    Beiträge
    306
    Danke
    18
    Erhielt 38 Danke für 37 Beiträge

    Standard

    1. Bitte einmal die "Enderkennung eines Empfangstelegramms" auf "Nach ablauf der Zeichenverzugszeit" einstellen!

    2. Die Datenzusammenstellung in deinem "MSR_ANTW" ist völlig falsch!
    Ein String, in deinem Fall zb. CODE[2] ist nicht 2 Byte groß sondern 4 Byte das ist eine eigenart der Strings dem String sind 2 Byte voran gestellt, das 1.Byte beschreibt die gesamte größe des Strings und das 2. Byte beschreibt die tatsächliche länge des Strings!
    Des weiteren mußt du damit rechnen das die MSR ihr telegramm zusätzlich mit CR/LF abschließt!

    Dein Empfangsfach:

    TYPE "MSR_ANTW"
    STRUCT
    STX : CHAR; // Startzeichen
    CODE : STRING[2];
    DATEN:STRING[6];
    ETX :CHAR; // Endezeichen
    END_STRUCT
    END_TYPE


    Mein Vorschlag:

    TYPE "MSR_ANTW"
    STRUCT
    STX : CHAR; // Startzeichen
    CODE1 : CHAR;
    CODE2 : CHAR;
    DATEN1 : CHAR;
    DATEN1 : CHAR;
    DATEN2 : CHAR;
    DATEN3 : CHAR;
    DATEN4 : CHAR;
    DATEN5 : CHAR;
    DATEN6 : CHAR;
    ETX :CHAR; // Endezeichen
    CR : CHAR;
    LF : CHAR;
    END_STRUCT
    END_TYPE

    MFG
    Mann muß nicht alles wissen, mann sollte nur wissen wo es geschrieben steht!
    Wer lesen kann ist klar im Vorteil!

  11. #10
    Registriert seit
    01.04.2010
    Beiträge
    306
    Danke
    18
    Erhielt 38 Danke für 37 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Wo ist die Definition von Telegramm_2 ich vermute mal das du da auchnoch Strings drin stehen hast die Mußt du dann auchnoch korrigieren und die Länge der Sendedaten korrigieren!

    Des weiteren wüsste ich gerne wie ein Sendetelegramm laut hersteller aussehen soll!

    MFG
    Mann muß nicht alles wissen, mann sollte nur wissen wo es geschrieben steht!
    Wer lesen kann ist klar im Vorteil!

Ähnliche Themen

  1. Suche MES Firma
    Von mnuesser im Forum Sonstige Steuerungen
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 06.10.2009, 15:20
  2. sps von der Firma Pilz
    Von Wutschko im Forum PILZ
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 14.02.2007, 17:05
  3. Soll ich in der Firma bleiben?
    Von Tigerkroete im Forum Stammtisch
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 25.07.2006, 14:53
  4. SPS Übungsmodell in Firma
    Von mr__mines im Forum Stammtisch
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 15.03.2006, 16:23
  5. Firma Osmeka aus Bünde
    Von Lipperlandstern im Forum Stammtisch
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 19.12.2005, 20:52

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •