Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Ergebnis 1 bis 5 von 5

Thema: Kopplung einer 317 mit einer IM151 über Profinet

  1. #1
    Registriert seit
    06.06.2006
    Beiträge
    68
    Danke
    15
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo und guten Tag,

    ich würde gern über Profinet einen Datenaustausch mit der CPU 317 und der IM151 realisieren.
    Im Hardwarekatalog habe ich die IM auch gefunden, ber diese lässt sich nicht an den Profinetstrang "anklöppeln" sonder wird nur als Zentralbaugruppe akzeptiert. Wer kann mir helfen?

    Vielen Dank im Voraus!!

    Zitieren Zitieren Kopplung einer 317 mit einer IM151 über Profinet  

  2. #2
    Registriert seit
    06.10.2004
    Ort
    Kopenhagen.
    Beiträge
    4.626
    Danke
    377
    Erhielt 801 Danke für 642 Beiträge

    Standard

    Hallo Gerhard.

    edit: Ich gehe davon aus, das du mit "IM151" die IM151-8 meinst, und das du mit "317" die 317-2PN/DP meinst.

    Die PN CPUs können noch nicht als Profinet IO Devices angekoppelt werden.
    Nach Firmware 3.2 sollen die PN CPUs auch als Profinet IO Devices funktionieren können. Sogar auch in gemischten betrieb als Profinet IO Devices und Controllers. Diese Firmware version soll unterwegs sein, und wird STEP7 v5.5 benötigen.

    Bis dann gibt es den möglichkeit daten mittels PUT/GET, TCON/T_SEND/T_RECV/T_DISCON, oder BSEND/BRECV auszutuaschen.
    Geändert von JesperMP (08.07.2010 um 12:54 Uhr)
    Jesper M. Pedersen

  3. #3
    Registriert seit
    06.06.2006
    Beiträge
    68
    Danke
    15
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    ... ja, die IM hat die 151-8FB00-0AB0 und die 317F die 317-2FK13-0AB0.
    Vielen Dank für deine RM!

    Ich habe in der Zwischenzeit versucht einen PN/PN Kopplung einzusetzen, was aber (noch) nicht funzt.
    Wenn ich deine Antwort richtig verstehe, kann ich das dann höchstens über eine Profibuskopplung versuchen!???

    Gruß
    Gerhard

  4. #4
    Registriert seit
    06.10.2004
    Ort
    Kopenhagen.
    Beiträge
    4.626
    Danke
    377
    Erhielt 801 Danke für 642 Beiträge

    Standard

    Eine PN/PN-Koppler wäre auch eine möglicheit. Habe ich aber nie probiert.

    Abhängig ab von wie viele Daten und wie häufig sie aktualisiert werden muss, dann konnte die "normale" transfer verfahren (PUT/GET, TCON/T_SEND/T_RECV/T_DISCON, oder BSEND/BRECV) genügend sein.
    Jesper M. Pedersen

  5. #5
    Registriert seit
    25.06.2007
    Ort
    Dresden
    Beiträge
    3.930
    Danke
    465
    Erhielt 878 Danke für 634 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Zitat Zitat von JesperMP Beitrag anzeigen
    Die PN CPUs können noch nicht als Profinet IO Devices angekoppelt werden.
    Danke, ich hatte mich auch schon kapputgesucht nach dem HWKonfig-Eintrag.

    Frank
    Grüße Frank

Ähnliche Themen

  1. Modbus Kopplung IM151-8
    Von Keeper im Forum Simatic
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 14.09.2011, 11:35
  2. Ausgänge über Profinet und IM151 ansteuern
    Von marcowitte im Forum Simatic
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 28.03.2011, 16:07
  3. Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 06.05.2009, 13:39
  4. Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 19.03.2008, 21:11
  5. Profinet-Kommunikation mit einer ET200S
    Von rkoe1 im Forum Simatic
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 06.03.2008, 12:55

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •