Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Ergebnis 1 bis 8 von 8

Thema: Frage zu power supply

  1. #1
    der_ingo Gast

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Wie wird bei der S7 300 die 24V erzeugt?

    Sind die Ausgänge bei einer 314IFM Transistorausgänge oder wie werden diese geschalten?


    mfg ingo
    Zitieren Zitieren Gelöst: Frage zu power supply  

  2. "Hallo,
    habe eine IFM 312 gehabt, die hat Transistorausgang gehabt, aber bei Verpolung der Versorgungsspannung werden die Ausgänge zerstört.

    Und hier das Prinzipschaltbild für die PS:"


  3. #2
    Registriert seit
    14.01.2004
    Ort
    Hattorf
    Beiträge
    3.201
    Danke
    297
    Erhielt 311 Danke für 266 Beiträge

    Standard

    Hallo,
    habe eine IFM 312 gehabt, die hat Transistorausgang gehabt, aber bei Verpolung der Versorgungsspannung werden die Ausgänge zerstört.

    Und hier das Prinzipschaltbild für die PS:
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken

  4. #3
    Anonymous Gast

    Standard

    >>><<<Wie wird bei der S7 300 die 24V erzeugt? >>><<<
    Mit Strom aus der Steckdose- dazu IST IMMER ein vorgeschaltetes Netzteil erforderlich !
    Siemens nennt die PS307 (pover Supply) - die secundärseitig einfache nennspannung von 24V liefern (18 ... 30)
    Folglich sind immer zwei Bauteile Minimal zum IFM Anschluss erforderlich: Netzteil (e.g. 240AC/ 24V==) und die IFM-CPU. 240V egal wo an der IFM bedeuted das Ende.

    >>><<<Sind die Ausgänge bei einer 314IFM Transistorausgänge >>><<<
    JA - die der CPU integrierten grundsätzlich
    >>><<< oder wie werden diese geschalten? <<<>>>
    kann das Bild von lorenz1234 nicht sehen, daher trotzdem:
    Die Ausgänge benötigen jeweils in Gruppen (Verwurzelung !) gefasst eigene 24V Versorgung. Sonst geht da nichts. Verpolen ist übel (gibt normalerweise einen kurzschluss und schiesst die leicht ab).
    Die Eingänger benötigen nur eigene Masse. Plus 24V asngelegt ist Eins-signal.

    Die Analog ein, Ausgänge verkraften maxx. +- 10V, (dsind dann intern auf kleinere Spanungen zu parametrieren). Dort versehentlich 24v angelegt zerstöhrt die jedoch nich sofort.

  5. #4
    der_ingo Gast

    Standard

    also hab hier ein modell welches von der sps gesteuert wird
    in der schaltung befinden sich relais
    die spulen dieser relais erzeugen spannungsspitzen
    muss ich die transistorausgänge extra mit eine freilaufdiode oder einem varistor vor diesen spannungsspitzen schützen
    oder sind die ausgänge schon abgesichert

  6. #5
    der_ingo Gast

    Standard

    Zitat Zitat von lorenz2512
    Hallo,
    habe eine IFM 312 gehabt, die hat Transistorausgang gehabt, aber bei Verpolung der Versorgungsspannung werden die Ausgänge zerstört.

    Und hier das Prinzipschaltbild für die PS:
    schaltbilder lesen ist nicht so mein ding
    deshalb die frage : die 24V werden durch einen Transformator erzeugt ?

  7. #6
    Registriert seit
    14.01.2004
    Ort
    Hattorf
    Beiträge
    3.201
    Danke
    297
    Erhielt 311 Danke für 266 Beiträge

    Standard

    Hallo,
    das ist ein Schaltnetzteil, das merkst Du auch schon am Gewicht und an dem Volumen.
    Der Transistorausgang ist schon im inneren durch eine Freilaufdiode geschützt, meisten werden aber noch Funkenlöschglieder eingesetzt um Störungen zu vermeiden.

    mfg

    dietmar

  8. #7
    Anonymous Gast

    Standard

    >>><<<muss ich die transistorausgänge extra mit eine freilaufdiode oder einem varistor vor diesen spannungsspitzen schützen oder sind die ausgänge schon abgesichert <<<>>>
    Im prizip benötugst du keine extra Freilaufdioden weil die in den Transistorausgängen integriert sind. BESSER ist aber extern grundsätzlich Freilaufdioden /vAristen zu verschalten. Die Transistorausgänge der S7 liefern +24V DC bei "High"!


    >>><<<schaltbilder lesen ist nicht so mein ding <<<>>>
    ganz ohne geht schlecht ....
    >>><<<deshalb die frage : die 24V werden durch einen Transformator erzeugt ?>>><<<
    JA - Trafo (und DC-Richter) geht auch. Über 40V (Leerlaufspannung) killts dann irgendwo die CPU ... sollte folglich ein geregeltes 'Netzteil' (Trafo) sein. GLEICHSPANNUNG !!!

  9. #8
    Registriert seit
    16.06.2003
    Ort
    88356 Ostrach
    Beiträge
    4.811
    Danke
    1.231
    Erhielt 1.101 Danke für 527 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    bilder bzw. angehängte dateien können ur registrierte user sehen. sorry
    "Es ist weit besser, große Dinge zu wagen, ruhmreiche Triumphe zu erringen, auch wenn es manchmal bedeutet, Niederlagen einzustecken, als sich zu den Krämerseelen zu gesellen, die weder große Freude noch großen Schmerz empfinden, weil sie im grauen Zwielicht leben, das weder Sieg noch Niederlage kennt." Theodore Roosevelt - President of the United States (1901-1909)

Ähnliche Themen

  1. Neue S7-400 Power Supply
    Von paula23 im Forum Suche - Biete
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 15.02.2011, 11:31
  2. SIMATIC S7-300 6ES7307-1EA00-0AA0 Power Supply
    Von guvi im Forum Suche - Biete
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 18.09.2009, 19:53
  3. Leerlaufspannung power supply PS 930
    Von spsholle im Forum Simatic
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 10.04.2008, 21:39
  4. ASI Aux-Power
    Von benvontschirnhaus im Forum Feldbusse
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 30.03.2005, 23:58
  5. Giddings&Lewis, PIC900, Power Supply CSM
    Von Zimbo im Forum Sonstige Steuerungen
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 17.03.2005, 07:37

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •