Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 18

Thema: Datenbaustein(342BYTE) per TCP Verbindung übertragen

  1. #1
    Registriert seit
    16.02.2010
    Beiträge
    58
    Danke
    6
    Erhielt 3 Danke für 3 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo,

    ich habe eine TCP-Verbindung und möchte einen kompletten Datenbaustein mit 342 Bytes von einer Steuerung zur einer anderen Steuerung übertragen.

    Ich habe es mit AG SEND und AGRCEV probiert. Es werden auch Daten übertragen, aber irgendwie nicht richtig.


    Ich habe eine CP 343-1 Lean als Aktiver Partner und eine CP 3431-Advanced als Passiver Partner.

    Hoffendlich kann mir jemand helfen

    Gruß
    cboerm
    Zitieren Zitieren Datenbaustein(342BYTE) per TCP Verbindung übertragen  

  2. #2
    Registriert seit
    16.05.2007
    Ort
    im Stahlwerk...
    Beiträge
    1.178
    Danke
    120
    Erhielt 429 Danke für 236 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von cboerm Beitrag anzeigen
    Es werden auch Daten übertragen, aber irgendwie nicht richtig.
    Du hast Dein Problem ja schon mal sehr präzise beschrieben!

    Du bekommst also ein #NDR am Receive und ein #Done am Send-Baustein?
    Wie hast Du die Send/Receive parametriert?

    Approx
    Nihil est in cpu, quod non fuerit in intellectu" - Nichts ist in der CPU, was nicht (zuvor) im Verstand war.

  3. #3
    Registriert seit
    17.09.2007
    Ort
    Geesthacht
    Beiträge
    34
    Danke
    3
    Erhielt 10 Danke für 8 Beiträge

    Standard

    Hallo cboerm,

    Ich hatte mal das selbe Problem glaube ich.
    Siemens hat mir dann gesagt, man soll bei solchen Mengen
    Iso on TCP Verbindungen nehmen.
    Bei mir gings dann.

    MfG
    Nospsguru
    can have a car painted any color that he wants so long as it is black.

  4. #4
    Registriert seit
    16.05.2007
    Ort
    im Stahlwerk...
    Beiträge
    1.178
    Danke
    120
    Erhielt 429 Danke für 236 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von Nospsguru Beitrag anzeigen
    Hallo cboerm,

    Ich hatte mal das selbe Problem glaube ich.
    Siemens hat mir dann gesagt, man soll bei solchen Mengen
    Iso on TCP Verbindungen nehmen.
    Bei mir gings dann.

    MfG
    Nospsguru
    Ich glaub, die Begrenzung auf 240Byte war früher mal.
    Auszug aus Beitrag 26708188:
    Konfigurationshinweis:

    Für die Kommunikation über die SEND/RECEIVE-Schnittstelle der S7-300 bzw. S7-400 Industrial Ethernet CPs werden die folgenden Kommunikationsbausteine im STEP 7-Anwenderprogramm der CPU aufgerufen.
    • FC5/6 "AG_SEND / AG_RECV" in der S7-300 CPU zur Datenübertragung von bis zu 8192 Byte bzw. in der S7-400 CPU zur Datenübertragung von max. bis zu 240 Byte.
    • FC50/60 "AG_LSEND / AG_LRECV" in der S7-400 CPU zur Datenübertragung von bis zu 8192 Byte. Diese Kommunikationsbausteine gibt es nicht für die S7-300 CPU.
    Ein Beispiel zur Beschaltung der Bausteine findet man HIER.

    Approx
    Nihil est in cpu, quod non fuerit in intellectu" - Nichts ist in der CPU, was nicht (zuvor) im Verstand war.

  5. #5
    cboerm ist offline Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    16.02.2010
    Beiträge
    58
    Danke
    6
    Erhielt 3 Danke für 3 Beiträge

    Standard

    @Approx

    Ja der DONE und der NDR Ausgang geht auf TRUE.


    Geht das eigendlich nur mit AG SEND/AGRECV oder kann man auch PUT Bausteine verwenden?
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken

  6. #6
    Registriert seit
    16.05.2007
    Ort
    im Stahlwerk...
    Beiträge
    1.178
    Danke
    120
    Erhielt 429 Danke für 236 Beiträge

    Standard

    Beginne doch mal damit, uns deine genauen Probleme zu schildern. Dann braucht keiner die Glaskugel zu polieren...

    Sind das die Send/Receive einer CPU? Du hast beim Send und beim Receive zwei unterschiedliche CP-Adressen (LADDR) angegeben. Des Weiteren ist der Empfangs-, und der Sende-DB ein und derselbe. In der Praxis nimmt man entweder zwei unterschiedliche DB's für die jeweilige Datenrichtung, oder man teilt einen DB in eine "Empfangs-Struct" und eine "Sende-Struct".

    Gruß Approx
    Geändert von Approx (13.07.2010 um 21:41 Uhr)
    Nihil est in cpu, quod non fuerit in intellectu" - Nichts ist in der CPU, was nicht (zuvor) im Verstand war.

  7. #7
    Registriert seit
    23.04.2009
    Ort
    Allgäu
    Beiträge
    3.042
    Danke
    241
    Erhielt 863 Danke für 617 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von Approx Beitrag anzeigen
    Sind das die Send/Receive einer CPU? Du hast beim Send und beim Receive zwei unterschiedliche CP-Adressen (LADDR) angegeben. Des Weiteren ist der Empfangs-, und der Sende-DB ein und derselbe. In der Praxis nimmt man entweder zwei unterschiedliche DB's für die jeweilige Datenrichtung, oder man teilt einen DB in eine "Empfangs-Struct" und eine "Sende-Struct".
    Ich denke auch das dass der Fehler ist.

    Ferner hast Du am Send Baustein als Status Wort das MW 92 angegeben und am Recv ist das Error-Bit M92.0
    Solche Doppelbelegungen sind nicht gut.
    Gruß
    Paule
    ----------------------------------------------------------------------------
    > manchmal verliert man und manchmal gewinnen die anderen <

  8. #8
    cboerm ist offline Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    16.02.2010
    Beiträge
    58
    Danke
    6
    Erhielt 3 Danke für 3 Beiträge

    Standard

    Das mit MW92 und M92.0 macht nichts, da sich der SEND Baustein in einer anderen S7 Steuerung sowie extra Projekt befindet. Der RECV Baustein hat ebenfalls eine extra Steuerung und Projekt.
    Die Datenbausteine sind in beiden Projekten gleich, das soll so wegen der Übersichtlichkeit. Wenn man das eine Projekt kennt, kennt man auch das andere, weil beide Projekte in etwa die selben Bausteine und Funktionen erfüllen.


    Die LADDR Adresse bekomme ich doch von NETPRO so vorgegeben oder ? Ich habe diese Adressen einfach genommen.

  9. #9
    Registriert seit
    23.04.2009
    Ort
    Allgäu
    Beiträge
    3.042
    Danke
    241
    Erhielt 863 Danke für 617 Beiträge

    Standard

    Ja, wenn sich Send und Recv in unterschiedlichen Projekten befinden passt das natürlich.
    Zitat Zitat von cboerm Beitrag anzeigen
    Die LADDR Adresse bekomme ich doch von NETPRO so vorgegeben oder ? Ich habe diese Adressen einfach genommen.
    Warum die Verbindungsnummer 5?
    Gibt es vier andere Verbindungen die funktionieren?

    Zitat Zitat von cboerm Beitrag anzeigen
    Ich habe es mit AG SEND und AGRCEV probiert. Es werden auch Daten übertragen, aber irgendwie nicht richtig.
    Was meinst Du mit "irgendwie nicht richtig"?

    Beachten musst Du das die 342 Byte nicht Konsistent übertragen werden.
    Gruß
    Paule
    ----------------------------------------------------------------------------
    > manchmal verliert man und manchmal gewinnen die anderen <

  10. #10
    cboerm ist offline Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    16.02.2010
    Beiträge
    58
    Danke
    6
    Erhielt 3 Danke für 3 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Paule das hast du richtig verstanden.

    Es gibt noch 4 andere Verbindungen.
    Eine ISO-ON-TCP
    3 TCP Verbinungen(alle passiv)


    Beachten musst Du das die 342 Byte nicht Konsistent übertragen werden.
    Was meinst du mit Konsistent? Wird der DB nicht vollständig übertragen?

    Wenn ich den sendeten und gesendeten DB beobachte, dann unterscheiden die sich Inhaltlich. In dem einem Element stehen z.B gant andere Werte als im Originalen.


    Muss das so? Oder hat jemand eine bessere Lösung wie man den DB übertragen kann?

    Gruß

Ähnliche Themen

  1. OP 17 übertragen?????
    Von CZach001 im Forum HMI
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 19.10.2011, 07:34
  2. Hardwareconfig übertragen
    Von Proxy im Forum Simatic
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 13.05.2009, 19:49
  3. Programme übertragen
    Von Steff im Forum Simatic
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 30.06.2008, 21:15
  4. DB nur bei Änderung übertragen?
    Von reiki im Forum Simatic
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 18.09.2006, 14:36
  5. Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 23.08.2006, 15:02

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •