Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 12

Thema: Bug in CPU-Firmware oder Step7?

  1. #1
    Registriert seit
    08.04.2008
    Ort
    Köln
    Beiträge
    844
    Danke
    39
    Erhielt 244 Danke für 199 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo Zusammen!

    Wir beobachten bei uns in der Firma seit einiger Zeit ein eigenartiges Phänomen
    und vermuten, dass es einen Bug in der Firmware der CPU oder im Step 7 gibt:

    Nach einem Neustart (WARMSTART) der CPU sind alle DB's initialisiert und die CPU-DB's
    sind gelöscht!
    Das passiert (bisher) nur, wenn Step 7 V 5.4 SP5 benutzt wird bei einer CPU
    416-2 DP (6ES7416-2XN05-0AB0) mit Firmware 5.3.x.

    Um einzugrenzen, was es ist, frage ich Euch:
    Habt Ihr so etwas auch schon gehabt,
    und welche CPU bzw. welches Step 7 SP habt Ihr dabei eingesetzt.

    Grüße
    Gebs
    Zitieren Zitieren Bug in CPU-Firmware oder Step7?  

  2. #2
    Registriert seit
    01.10.2007
    Ort
    Waiblingen
    Beiträge
    3.317
    Danke
    767
    Erhielt 536 Danke für 419 Beiträge

    Standard

    ich kann mir nicht vorstellen, dass es an Step hängt. Ich denke eher, dass die CPU spinnt.

  3. #3
    Registriert seit
    08.08.2007
    Ort
    Dresden
    Beiträge
    9.648
    Danke
    1.059
    Erhielt 2.046 Danke für 1.627 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von Perfektionist Beitrag anzeigen
    Ich denke eher, dass die CPU spinnt.
    große oder kleine netze?

    ist die FW 5.3.x die aktuellste?
    [SIGNATUR]
    Ironie setzt Intelligenz beim Empfänger voraus.
    [/SIGNATUR]

  4. Folgender Benutzer sagt Danke zu vierlagig für den nützlichen Beitrag:

    Perfektionist (15.07.2010)

  5. #4
    Registriert seit
    01.01.2009
    Ort
    Niedersachsen
    Beiträge
    813
    Danke
    180
    Erhielt 79 Danke für 75 Beiträge

    Standard

    Ich hatte das letzte Woche bei einer S7 315-2DP.

    Da musste ich die Firmware hochrüsten.
    Das Hauptproblem war, dass wenn mehrere Bausteine geladen wurden, einige Bausteine verschwunden waren (beim Bausteinvergleich nicht in der CPU und in der Online-Ansicht auch nicht sichtbar), aber der Arbeitspeicher wurde gefüllt.
    Also Bausteine drin, aber nicht sichtbar.
    Nach dem Firmwareupdate, war das Problem behoben.

    Aber an einer 416 habe ich das noch nicht gehabt.
    Gruß Jan

    Wer fragt, bekommt Antworten.

  6. #5
    Registriert seit
    17.07.2009
    Ort
    Am Rande der Ostalb
    Beiträge
    5.476
    Danke
    1.140
    Erhielt 1.238 Danke für 971 Beiträge

    Standard

    So was hatten wir mal zig Jahren. damals lag es an den 400er Netzteilen. Entweder lief die CPU nicht mehr hoch oder die DBs waren initialisiert.

    Gruß
    Dieter

  7. #6
    Registriert seit
    17.07.2006
    Beiträge
    351
    Danke
    0
    Erhielt 79 Danke für 70 Beiträge

    Standard

    Mein Tip: Hotline . Sollte es hier einen Bug geben, ist das der erste Weg, auch wenn jetzt wieder einige über die Hotline schimpfen werden. Punkt zwei: damit ist der Fehler auch bei Siemens Dokumentiert, falls es mal um Erstattung von Kosten etc. geht.

  8. #7
    Registriert seit
    17.06.2004
    Ort
    Offenau
    Beiträge
    3.745
    Danke
    209
    Erhielt 421 Danke für 338 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von offliner Beitrag anzeigen
    Mein Tip: Hotline . Sollte es hier einen Bug geben, ist das der erste Weg, auch wenn jetzt wieder einige über die Hotline schimpfen werden. Punkt zwei: damit ist der Fehler auch bei Siemens Dokumentiert, falls es mal um Erstattung von Kosten etc. geht.
    Erstattung von kosten? Wäre mir neu das Siemens bei einem Softwarebug einem irgendwelche kosten ersetzt!
    ---------------------------------------------
    Jochen Kühner
    https://github.com/jogibear9988/DotN...ToolBoxLibrary - Bibliothek zur Kommunikation mit PLCs und zum öffnen von Step 5/7 Projekten

  9. #8
    Avatar von Gebs
    Gebs ist offline Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    08.04.2008
    Ort
    Köln
    Beiträge
    844
    Danke
    39
    Erhielt 244 Danke für 199 Beiträge

    Standard

    Erst mal Danke für Eure Antworten!

    @4L: Die FW 5.3.1 ist die aktuellste. Die Probleme treten bei CPU's mit FW 5.3.0 und 5.3.1 auf.

    @offliner: Die Hotline zu informieren ist der nächste Schritt, aber erstmal will ich noch ein paar
    mehr Daten sammeln, um detailiertere Angaben machen zu können.

    Grüße
    Gebs

  10. #9
    Registriert seit
    01.01.2009
    Ort
    Niedersachsen
    Beiträge
    813
    Danke
    180
    Erhielt 79 Danke für 75 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von offliner Beitrag anzeigen
    Mein Tip: Hotline . Sollte es hier einen Bug geben, ist das der erste Weg, auch wenn jetzt wieder einige über die Hotline schimpfen werden. Punkt zwei: damit ist der Fehler auch bei Siemens Dokumentiert, falls es mal um Erstattung von Kosten etc. geht.
    Also ich hatte letzte Woche zwei Anfragen bei Siemens (Industrie-Automation) und die beiden Herren die sich um meine Probleme gekümmert haben, waren sehr nett, haben schnellstmöglich geholfen und haben auch zurückgerufen.

    Mit Danfoss- und SEW-Support (Frequenzumrichter) habe ich auch nur sehr gute erfahrung gemacht.
    Gruß Jan

    Wer fragt, bekommt Antworten.

  11. #10
    Registriert seit
    01.01.2009
    Ort
    Niedersachsen
    Beiträge
    813
    Danke
    180
    Erhielt 79 Danke für 75 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Zitat Zitat von Gebs Beitrag anzeigen
    Erst mal Danke für Eure Antworten!

    @4L: Die FW 5.3.1 ist die aktuellste. Die Probleme treten bei CPU's mit FW 5.3.0 und 5.3.1 auf.

    @offliner: Die Hotline zu informieren ist der nächste Schritt, aber erstmal will ich noch ein paar
    mehr Daten sammeln, um detailiertere Angaben machen zu können.

    Grüße
    Gebs

    Ich hatte letzte Woche eine Anfrage.

    Am Telefon habe ich den Fehler kurz beschrieben:

    Beim laden von Bausteinen verschwinden bereits geladene Bausteine.

    Ich habe dann eine genaue Beschreibung mit Bildern angefertigt und diese abends an Siemens geschickt.

    Am nächsten Tag kam dann der Anruf und der Herr vom Support hat mir gesagt, dass er sich die Beschreibung (PDF) nicht angesehen hat, da er alleine durch meine telefonische Beschreibung schon genau wusste was das Problem ist und wie es gelöst werden kann.

    Also muss man nicht immer alle eventuell wichtigen Infos haben.

    Ich habe festgestellt, dass man am besten die Daten aus der Diagnose (Bestellnummer, Firmwarevision, etc.) mit angibt, weil dies evt. sehr entscheidend für die Problemlösung ist.
    Gruß Jan

    Wer fragt, bekommt Antworten.

Ähnliche Themen

  1. Step7 TIA V10.5 oder V11.0 Basic
    Von Nost im Forum Simatic
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 20.05.2011, 22:21
  2. Step7 WINPLC7 oder was?
    Von mariob im Forum Simatic
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 26.06.2010, 09:36
  3. ibaLogic oder STEP7
    Von franzi207 im Forum CODESYS und IEC61131
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 21.09.2009, 14:05
  4. Step7 lite oder Step7 prof
    Von Peter_AUT im Forum Simatic
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 18.05.2006, 11:19
  5. Step7, ja oder nein
    Von Igor im Forum Simatic
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 14.03.2006, 22:19

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •