Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 19

Thema: Frequenzmessung swingt

  1. #1
    Registriert seit
    21.05.2010
    Beiträge
    39
    Danke
    1
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo zusammen...

    Ich mache jetzt einfache Step 7 Programm mit counter module fm350-1 um ein Frequenz zu messen.

    Ich habe schon die pulse von der Frequenzgenerator bekommen. Diese Pulse zeigt im DB1.DBD 34 (endlöse Zählen). STS_Gate DB1.DBX 43.6 (Status software Gate) mache ich immer TRUE. Um eine Frequenz zu messen, brauche ich ein Timer und Zähler. MW3 zeigt meine Zähler W#16#....und MD5 zeigt meine Frequenz im DW#16#......(Alles in VAT 1 im Anhang)

    Mein Problem ist, Meine Frequenz im MD5 swingt so stark und so langsam(ca 5 minute) bis zum richtige Frequenz wie im Frequenzgenerator zu bekommen. Ich habe noch keine Regelung im mein Programm machen. Ich glaube die Baugruppe Swingt!

    Hier ist mein Programm und VAT1

    danke
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken
    Angehängte Dateien Angehängte Dateien
    Zitieren Zitieren Frequenzmessung swingt  

  2. #2
    Registriert seit
    19.06.2005
    Ort
    in Bayern ganz oben
    Beiträge
    1.360
    Danke
    188
    Erhielt 372 Danke für 290 Beiträge

    Standard

    Hi,

    entferne mal die Merkerwort Überschneidungen

    Netzwerk 4:
    Code:
          L     DB1.DBD   34
          L     MW     3
          /D    
          L     10
          /D    
          T     MD     5
    Netzwerk 5:
    Code:
          CALL  "CNT_CTL1"
           DB_NO   :=2
           SW_GATE :=FALSE
           GATE_STP:=FALSE
           OT_ERR_A:=M3.0
           SET_DO0 :=M3.1
           SET_DO1 :=M3.2
           OT_ERR  :=M3.3
           L_DIRECT:=M3.4
           L_PREPAR:=M3.5
           T_CMP_V1:=M3.6
           T_CMP_V2:=M3.7
           C_DOPARA:=M4.0
           RES_SYNC:=M4.1
           RES_ZERO:=M4.2
    Die fehlerhaften stellen hab ich rot markiert. Zugriffe alla MW3 oder MD5 macht man eigentlich nicht, schöner ist es Zahlen zu verwenden die durch 2 teilbar sind.

    Gruss Daniel
    Erfahrung ist eine nützliche Sache. Leider macht man sie immer erst kurz nachdem man sie brauchte...

    OSCAT.lib Step 7

    Open Source Community for Automation Technolgy

    SPS-Forum Chat (Mibbit) | SPS-Forum Chat (MIRC)

  3. #3
    Registriert seit
    21.05.2010
    Beiträge
    39
    Danke
    1
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Ich habe Schon die Merker korrigiert. Aber meine Frequenz ist noch swingt. Ich glaube die probleme liegt an der Zähler oder Timer.

    Ich will ein Timer machen, jede Sekunde es Zählt die Impulsen. Und jede Sekunde bekomme ich die Zählerstand Z 1, 2, 3, 4, usw. Von diese Timer und Zählen, mache ich einfache mathematische Funktion um ein Frequenz zu berechnet.

    Frequenz= [Impuses/(1s*Zählerstand)]

    Hilft mir bitte...

    Hier ist mein fc2, Timer und Zähler
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken

  4. #4
    Registriert seit
    22.03.2007
    Ort
    Detmold (im Lipperland)
    Beiträge
    11.716
    Danke
    398
    Erhielt 2.399 Danke für 1.999 Beiträge

    Standard

    und die ganze Schnittstelle des Bausteins ist mit M7.0 beschaltet ...?

    Mach dein Programm doch mal so :
    Schritt 1 : Zähler reset - wenn Reset = OK dann Schritt 2
    Schritt 2 : Zeit ablaufen lassen - wenn abgelaufen, dann Schriitt 3
    Schritt 3 : Rechnen - wenn berechnet dann Schritt 1

    Gruß
    Larry

  5. #5
    Registriert seit
    21.05.2010
    Beiträge
    39
    Danke
    1
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Danke dir erstmal..Ist das ein Probleme wenn ich alle Merke M7.0 machen? weil ich habe auch Merker M7.0, M7.1, M7.2, M7.3 usw gemacht, und die Ergebnisse ist gleich wenn ich die Merker M7.0 für alle machen.



  6. #6
    Registriert seit
    22.03.2007
    Ort
    Detmold (im Lipperland)
    Beiträge
    11.716
    Danke
    398
    Erhielt 2.399 Danke für 1.999 Beiträge

    Standard

    ... versuch doch einfach mal den vorgeschlagenen Ablauf umzusetzen ...
    Und ja ... ich würde an dem Koppel-FC nur die Aktion starten, die du wirklich benötigst ...

    Gruß
    Larry

  7. #7
    Registriert seit
    05.10.2006
    Beiträge
    169
    Danke
    21
    Erhielt 19 Danke für 11 Beiträge

    Standard

    ich würde dir sogar vorschlagen anstelle von Timern das ganze Programm in einen Weckalarm OB (z.B. OB30) zu packen.

    Dann kannst du den Vorschlag von Larry Laffer ungefähr so vereinfachen:

    Schritt 1 : Rechnen
    Schritt 2 : Zähler reset

  8. #8
    Registriert seit
    21.05.2010
    Beiträge
    39
    Danke
    1
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    können Sie mir ein einfacher Rechnen und Zähler reset programm geben. Ich habe viele über die Zähler und Timer probiert, aber bekomme ich keine Lösung. bitte..

  9. #9
    Registriert seit
    05.10.2006
    Beiträge
    169
    Danke
    21
    Erhielt 19 Danke für 11 Beiträge

    Standard

    Ich habe leider keine grosse Erfahrung mit den Zähler-Karten, versuche dir aber mit ein paar Stickworten auf die Sprünge zu helfen.

    Um das Ganze schnell zu machen würde ich OB35 wählen mit voreinstellung 100ms. Darin würde ich im Netzwerk 1 den schnellen Zähler auslesen, im Netzwerk 2 die Frequenz berechnen und im Netzwerk 3 denn Zähler wieder reseten.


    Berechnung im NW2 müsste dann so aussehen:
    Code:
    L #Temp_Wert             // Lokalvariable mit Zählerwert aus NW1
    DTR                            // Umrechnung vom Doppelwort zu Real
    L 10                            // 0,1s = 100ms
    *D
    T MD10                       // Frequenz Ausgabe in Hertz

    Keine Gewähr für die Berechnung, die Schulzeit ist schon lange her
    Geändert von Züttu (26.07.2010 um 14:35 Uhr)

  10. #10
    Registriert seit
    22.03.2007
    Ort
    Detmold (im Lipperland)
    Beiträge
    11.716
    Danke
    398
    Erhielt 2.399 Danke für 1.999 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Zitat Zitat von awe_wolfsburg Beitrag anzeigen
    können Sie mir ein einfacher Rechnen und Zähler reset programm geben. Ich habe viele über die Zähler und Timer probiert, aber bekomme ich keine Lösung. bitte..
    Kannst du keine Schrittkette programmieren ?
    Soll jetzt noch einer kommen und dir das Programm fertig machen ? Vielleicht auch noch deine restliche Arbeit machen und du brauchst hinterher nur noch den Gehaltsscheck abholen ?
    Denk bitte mal dran - nur selber machen macht schlau ...!!!

    @Züttu:
    Ich würde das mit der OB-Programmierung hier mal lassen. Optimieren könnte man dann ggf. hinterher immer noch - wenn es denn eine Optimierung ist ...

Ähnliche Themen

  1. Frequenzmessung
    Von schmitt im Forum Simatic
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 11.10.2011, 12:36
  2. Frequenzmessung
    Von EnemyNr1 im Forum Simatic
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 21.08.2009, 10:01
  3. Frequenzmessung CPU 314C 2 DP
    Von votoby im Forum Simatic
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 14.07.2009, 08:16
  4. Frequenzmessung mit FM 350-1
    Von Küffel im Forum Simatic
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 02.03.2005, 16:40
  5. Frequenzmessung/ Auswertung
    Von Anonymous im Forum Simatic
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 17.06.2004, 01:13

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •