Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Ergebnis 1 bis 10 von 10

Thema: S5 alt noch unter DOS Sprung zum FB

  1. #1
    Registriert seit
    08.06.2005
    Beiträge
    45
    Danke
    0
    Erhielt 2 Danke für 1 Beitrag

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo, bin hier neu.
    Hab mal ne Frage zu alten Step 5 Vers. 6.3 vom 6.7.93

    Wenn ich aus dem Prg. ein FB aufrufe dann sieht das z.B. dabei so aus:

    :SPA FB 41
    Name :AUFR2
    E > PB 1 <-- Was bedeutet dieses "E > PB 1" ?

    Wenn ich mir die Struktur des Prg. ansehe, scheint das irgendwie ein Rücksprung zu sein. Wenn ich anstatt PB 1 den ausgehenden Baustein eingebe, meckert er in der Strukturansicht mit "Zirkelbezug".
    Gebe ich einen nicht vorhandenen Baustein ein, schreibt er Fragezeichen.
    Im Programmablauf habe ich aber noch keine Wirkung gemerkt, egal was da eingetragen ist.

    Wäre schön, wenn mir jemand was dazu mitteilen könnte.
    Gruß spsks
    Zitieren Zitieren S5 alt noch unter DOS Sprung zum FB  

  2. #2
    Registriert seit
    15.01.2005
    Ort
    In der Mitte zwischen Bayreuth/Weiden
    Beiträge
    6.732
    Danke
    314
    Erhielt 1.519 Danke für 1.282 Beiträge

    Standard

    Das bedeutet, das in diesem FB
    irgend ein variabler Baustein verwendet wird.

    Wofür lässt sich nur durch Analyse des entsprechenden FB41 klären.

    Mfg
    Manuel

  3. #3
    spsks ist offline Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    08.06.2005
    Beiträge
    45
    Danke
    0
    Erhielt 2 Danke für 1 Beitrag

    Standard

    Hallo Manuel,
    in diesem FB 41 werte ich ein Eingangsbyte aus und je nach Schalterstellung lade und transferiere ich Merkerwörter die dann auf eine Analogausgabe gehen. Die Analogausgabe erfolgt aber in einem anderen FB.

    Was meinst Du mit "variablen Baustein" ?

    Gruß spsks

  4. #4
    Registriert seit
    20.10.2004
    Beiträge
    650
    Danke
    5
    Erhielt 26 Danke für 26 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von spsks
    Hallo, bin hier neu.
    Hab mal ne Frage zu alten Step 5 Vers. 6.3 vom 6.7.93

    Wenn ich aus dem Prg. ein FB aufrufe dann sieht das z.B. dabei so aus:

    :SPA FB 41
    Name :AUFR2
    E > PB 1 <-- Was bedeutet dieses "E > PB 1" ?
    Morgen

    du nennst das eine alte version

    ich arbeite noch mit der schönen blauen so um version 3

    die ist die beste die kann mann noch mit der Tastatur bedienen

    aber zu deinen Problem

    Poste die Formaloperaten von deinen fb dort steht beschrieben was er einliest
    Zitieren Zitieren Re: S5 alt noch unter DOS Sprung zum FB  

  5. #5
    spsks ist offline Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    08.06.2005
    Beiträge
    45
    Danke
    0
    Erhielt 2 Danke für 1 Beitrag

    Standard

    hallo kpeter,

    was ist
    Poste die Formaloperaten von deinen fb dort steht beschrieben was er einliest ?

    Ich habe bei einigen FB's dieses "E" löschen können, aber nicht bei allen. Da bin ich noch am Testen.

    Zur Software, hier ist auch alles Tastenbedienung, teilweise geht auch Maus.
    Vor ein paar Jahren hab ich mal etwas S7 unter Windoofs gelernt. Wenn man das nicht mehr nutzt, bzw nutzen kann, ist das Meiste wieder weg. Das war unter Windoofs wesenlich besser zu bedienen als diese Krücke. Da such ich jetzt noch was schöneres, darf aber nicht zu viel kosten.

    Gruß spsks

  6. #6
    Registriert seit
    20.10.2004
    Beiträge
    650
    Danke
    5
    Erhielt 26 Danke für 26 Beiträge

  7. #7
    spsks ist offline Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    08.06.2005
    Beiträge
    45
    Danke
    0
    Erhielt 2 Danke für 1 Beitrag

    Standard

    Hallo locke,
    muß ich abtippen.

    Netzwerk 1
    Name :ANA20OUT
    BEZ :E E/A/D/B/T/Z: B

    :SPA FB 251
    NAME :RLG:AA
    XE : MW 80
    BG : KF +2
    KNKT: KY 000,000
    OGR : KF +15144
    UGR : KF -1
    FEH : M 0.2
    BU : M 0.3
    :***

    Das ist z.B. ein FB. Dieses ruft den FB 250 auf, Analoge Baustgruppe 0, Kanal 0 einlesen. Ok, hier werden Parameter übergeben. Bei anderen, "Normalen" FB's, hat er auch das mit dem "E" hat er da auch gemacht, nur da kam dahinter dann ein Bausteinname z.B. PB1.
    Das habe ich ja gelöscht bekommen. Aber warum legt er das erst an?
    Und beim Aufruf des jenigen FB's stand es hinter der Aufrufzeile.
    Alles sehr merkwürdig.

    Gruß spsks

  8. #8
    Registriert seit
    20.06.2003
    Ort
    Sauerland.NRW.Deutschland
    Beiträge
    4.850
    Danke
    78
    Erhielt 800 Danke für 543 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von spsks
    Hallo locke,
    muß ich abtippen.
    wenn du awl angwählt hast,kannst du ohne probleme die windows zwischenablage benutzen. (makieren/kopieren/einfügen)

    Netzwerk 1
    Name :ANA20OUT
    BEZ :E E/A/D/B/T/Z: B
    das kann so nicht stimmen was du da geschrieben hast.

    solltre ungefähr so aussehen.
    Code:
    Netzwerk 1
    Name &#58;ANA
    Bez  &#58;NAME      E/A/D/B/T/Z&#58; E  BI/BY/W/D&#58; W
    
         &#58;L   =NAME
         &#58;T   MW  10
    wenn du den fb nun irgendwo aufrufst verlangt er am formaloperanden NAME ein wort, welches dann in diesem fb in das MW10 transferiert wird.

    wenn du keine formaloperanden in deinem fb nutzen willst, gib bei bez: gar nichts ein und drücke einfach enter.
    .
    mfg Volker .......... .. alles wird gut ..

    =>Meine Homepage .. direkt zum Download

    Meine Definition von TIA: Total Inakzeptable Applikation

  9. #9
    spsks ist offline Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    08.06.2005
    Beiträge
    45
    Danke
    0
    Erhielt 2 Danke für 1 Beitrag

    Standard

    Hallo Volker,

    ich mach das ganze unter MS-Dos 5.xx

    Leider nichts mit Zwischenablage und so. Oben in der ersten Frage schreib ich die Umgebung.

    Und es steht so im Editor. Da hab ich es abgeschrieben. Das ist nämlich noch ein altes PG710 eco, mit 386sx und 40MB Platte. Das geht da leider nicht so komfortabel.

    Gruß Klaus

  10. #10
    Registriert seit
    20.06.2003
    Ort
    Sauerland.NRW.Deutschland
    Beiträge
    4.850
    Danke
    78
    Erhielt 800 Danke für 543 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    ok du hast recht. das geht

    Code:
    Bez  &#58;DB        E/A/D/B/T/Z&#58; B
    
         &#58;B   =DB
    wenn du z.b. 10 an den formaloperanden übergibst
    hat obiges die gleiche funktion wie

    A DB 10
    .
    mfg Volker .......... .. alles wird gut ..

    =>Meine Homepage .. direkt zum Download

    Meine Definition von TIA: Total Inakzeptable Applikation

Ähnliche Themen

  1. AS Sprung in PRG
    Von Tyler-Durden im Forum CODESYS und IEC61131
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 01.07.2011, 10:08
  2. Sprung programmieren
    Von Stonie im Forum Simatic
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 22.12.2008, 22:49
  3. Sprung programmieren
    Von Syntaxfehler im Forum Simatic
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 17.12.2007, 11:19
  4. vergleich mit sprung?
    Von Ibaxx im Forum Simatic
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 28.09.2007, 09:50
  5. ob1 sprung in fc1
    Von Anonymous im Forum Simatic
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 14.11.2005, 17:32

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •