Hallo liebe Gemeinde,

seit kurzem haben wir in einer unserer Anlagen einen CP443-1 Advanced/IT in Betrieb. Die übergeordnete IT-Abteilung greift über eine Java-Applikation namens "S7-Beans" auf die Variablen im CP zu. Soweit funktioniert dies sehr gut.
Die auszutauschenden Variablen müssen jedoch direkt in der Hardwarekonfiguration des CP angelegt werden. Anschließend muss die Hardware wieder geladen werden, was ja jedesmal einen Stop der CPU bedeutet.

Meine Frage: ist es möglich, diese Variablen später noch online zu erweitern oder zu verändern oder benötigt man jedesmal einen CPU-Stop dazu?

Vielen Dank für Eurer Hilfe!