Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 11 bis 18 von 18

Thema: Wie kommuniziere ich mit meiner 810 T GA2

  1. #11
    Matzevr6 ist offline Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    02.08.2010
    Beiträge
    7
    Danke
    2
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    So, hab noch mal beschrieben ( oder habs versucht) was da eigentlich passieren soll...siehe PDF.

    Frage:

    Step5 heißt im Klartext: Laptop mit Software und Kabel um auszulesen, richtig

    Gruß
    Angehängte Dateien Angehängte Dateien

  2. #12
    Registriert seit
    10.05.2005
    Beiträge
    2.005
    Danke
    220
    Erhielt 234 Danke für 205 Beiträge

    Standard

    Hi

    Step5 heißt im Klartext: Laptop mit Software und Kabel um auszulesen, richtig
    Für die 810er heist das ja.

    (Step5 verwendet auf anderen Systemen 20mA Schnittstelle)


    Die 810 sollte jedoch beide haben. V24 und TTY.
    (Mal unverbindlich)


    Gruss Karl
    Karl

  3. #13
    Registriert seit
    10.05.2005
    Beiträge
    2.005
    Danke
    220
    Erhielt 234 Danke für 205 Beiträge

    Standard

    Hi


    Rückzug


    Ich habe mir die Beschreibung angesehen.

    Das mit der Pinole verfahren verstehe ich nicht ganz.
    (Meinst du den Support, also die Z-Achse ?)


    Der Induktor wird auf die Pinole geschraubt ?
    Falls ja, warum wird der Support nicht verwendet ?


    Ich meine den Induktor anstelle des Werkzeuge angebracht.

    Somit könnte die Länge und der Durchmesser des Rohres angepasst werden.

    (Ich gehe von keinen Ringinduktor aus)
    (Das sieht mann natürlich in der Zeichnung nicht)



    Das Signal "Programm STOP" wie du es bezeichnest kann möglicherweise
    simpel erzeugt werden.


    Z.b.
    Hat die Maschine "Innen und Aussenkühlung" b.z.w ist dafür vorbereitet ?

    Dann kann es den Befehl M7 und M8 geben.
    Bitte testen. (Relais-Ausgang)


    Oder.
    Ich sehe auf den Bild eine Trägerplatte für eine Lünette.
    Hierfür solltest du 2 "Ausgänge" für das öffnen und schliessen haben.
    (Da die Lünette nicht aufgesetzt ist, kannst du diese verwenden)
    (Möglicherweise muss eine Rückmeldung "sinuliert" werden)
    (Das sollte jedoch nur 21 Relais bedeuten)




    Bitte prüfe das doch mal im Schaltplan.


    Gruss Karl
    Karl

  4. Folgender Benutzer sagt Danke zu gravieren für den nützlichen Beitrag:

    Matzevr6 (09.08.2010)

  5. #14
    Matzevr6 ist offline Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    02.08.2010
    Beiträge
    7
    Danke
    2
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Ich kann den Reitstock nicht passiv verfahren, also es geht wohl aber da gibts ne Fehlermeldung. Pinole ist nur die Reitstockspitze. Diese kann ein und ausgefahren werden (Hub: 155mm)

    Auf die Pinole wird gar nix geschraubt. Die Komplette Vorrichtung für die Induktion (also Trafo, Brücke, und Induktor) wird auf die Linearführung gesetzt.
    Die Linearführung wird auf dem Reitstock befestigt.

    Durch den Induktor muß ja amtlich Strom fließen. Der sollte also tunlichst keinen Kontakt zu irgendwem haben

    Werkzeugwechsler und Induktion können keine Freunde werden.

    Sinn ist es, des ganzen kram der Induktion nach dem Erwärmen so weit wie möglich nach "hinten" in die Maschine zu bekommen.Also in +Z.
    Einfach deshalb, um die ganzen Komponenten vor der Wärme, den Spänen/Zunderbrocken und der Kühlflüssigkeit zu schützen.


    Maschinenkühlung ist noch so ein Thema.Da muß noch einiges gemacht werden. Ohne Lüftung wirds nicht gehen.Wobei wir ja noch bei den Versuchen sind...das Wort Serie darf ich nicht in den Mund nehmen/schreiben

    Lünette...auch so ne sache...irgendwann war wohl mal eine dran. Wär fein wenn ich mit den Augängen was machen köntne. Dat is schon ma ne prima Idee!!!

    Ich wünschte ich hätte nen schaltplan...mit viel glück und hoffnung bekomm ich was von CMT...

    Danke schon mal für die ganzen Infos....Mein Chef beim Daimler hat immer gesagt: "Mühsam ernährt sich das Eichhörnchen"
    Zu recht



    BTW: geile smilies habt ihr -->

  6. #15
    Registriert seit
    10.05.2005
    Beiträge
    2.005
    Danke
    220
    Erhielt 234 Danke für 205 Beiträge

    Standard

    Hi

    Ich wünschte ich hätte nen schaltplan...mit viel glück und hoffnung bekomm ich was von CMT...
    Ups, auch kein Schaltplan


    Schau doch mal, dass du SPS-Programm und Schaltplan bekommst.


    Wie sieht dein Zeitplan aus ?
    Karl

  7. #16
    Registriert seit
    03.09.2004
    Ort
    Münster
    Beiträge
    194
    Danke
    15
    Erhielt 16 Danke für 14 Beiträge

    Standard

    Hallo matzevr6,


    also als erstes würde ich durch die neue SPS eine parallel Ansteuerung der Ventile für Reitstock, Werkzeugwechsler etc. realisieren.
    Programmier dir damit einen eigenen Handbetrieb, völlig unabhängig von der
    810T (Zur Sicherheit einfach Ausgänge von 810T + neuer SPS verriegeln).
    So jetzt kannst du auch von deiner "neuen SPS" ein Automatikprogramm
    erstellen und alles verfahren. Es muss noch in der Sinumerik 810T GA2
    im Teileprogramm eine M-Funktion eingefügt werden sodass die 810T stoppt
    wenn du mit deiner "neuen SPS" z.B den Werkzeugwechsler fahren willst.

    Denn Stopp in der Sinumerik 810T GA2 kannst du mit einer Einlesefreigabe
    in der Step5 Software programmieren. Du brauchst natürlich ein Notebook mit Step5 Software, ein Verbindungskabel und die Schnittstelle der
    810T GA2 umstellen auf PLC-Line (in den Settingdaten änderbar).
    Bis dann mal

    Martin

  8. Folgender Benutzer sagt Danke zu Martin L. für den nützlichen Beitrag:

    Matzevr6 (09.08.2010)

  9. #17
    Matzevr6 ist offline Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    02.08.2010
    Beiträge
    7
    Danke
    2
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Danke für die Antworten!

    Welche "neue SPS " könnte denn den Vorschlag von Martin genüge tun?
    In der Richtung S200/300 oder reicht da die kleine 1200er aus?

    Primär muß ich jetzt erst mal schauen das ich irgendwie "in" die 810er reinkomm und dann mal die Situation dem Chef erkären sobald dieser wieder ausm Urlaub zurück ist.

    Gruß

  10. #18
    Matzevr6 ist offline Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    02.08.2010
    Beiträge
    7
    Danke
    2
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo nochmal!
    Könntet ihr mal kurz auf die gescannten Dokumente schauen und mir sagen, was ich da habe und ob es für das Problem hilfreich sein könnte?

    Gruß Matze
    Angehängte Dateien Angehängte Dateien

Ähnliche Themen

  1. Image meiner CX9010
    Von forellengarten im Forum PC- und Netzwerktechnik
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 22.03.2010, 18:05
  2. Auflösung meiner SPS-Teile....
    Von rolly009 im Forum Suche - Biete
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 20.10.2009, 21:39
  3. Prob. mit meiner Schrittkette
    Von Klappi im Forum Simatic
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 09.11.2008, 21:36
  4. 10 Regeln im Umgang mit meiner Tochter
    Von Markus im Forum Stammtisch
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 08.02.2007, 09:38
  5. Unterstützung meiner Studienarbeit
    Von Unregistriert2 im Forum Suche - Biete
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 09.05.2006, 15:21

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •