Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Ergebnis 1 bis 8 von 8

Thema: Wie wandelt man HEX in INT bei einer S7-200?

  1. #1
    Registriert seit
    01.01.2009
    Ort
    Niedersachsen
    Beiträge
    813
    Danke
    180
    Erhielt 79 Danke für 75 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo,

    ich möchte meine Stunde aus der CPU-Uhr wandeln.

    S7-200 CPU 224XP

    Ich habe die aktuelle Stunde im VB607 stehen (HEX 16); dies entspricht so auch der aktuellen Stunde.
    Ich brauche diese Zahl 16 letztendlich als REAL.

    Wenn ich den Baustein "B_I" verwende, liest dieser Baustein die HEX 16 als 22 ein.
    Ich brauche aber die 16.

    Mit welcher Funktion bekomme ich die 16 auch hinten raus?

    Mit der Suchfunktion habe ich leider keine Lösung gefunden.

    Ich hoffe ihr könnt mir weiterhelfen.
    Gruß Jan

    Wer fragt, bekommt Antworten.
    Zitieren Zitieren Wie wandelt man HEX in INT bei einer S7-200?  

  2. #2
    Registriert seit
    15.01.2005
    Ort
    In der Mitte zwischen Bayreuth/Weiden
    Beiträge
    6.732
    Danke
    314
    Erhielt 1.519 Danke für 1.282 Beiträge

    Standard

    BCD_I sollte das gewünschte Ergebnis bringen ...
    Warum denn einfach, wenn man auch Siemens einsetzen kann!

    Wer die grundlegenden Freiheiten aufgibt, um vorübergehend ein wenig Sicherheit zu bekommen, verdient weder Freiheit noch Sicherheit (B. Franklin).

  3. #3
    Jan ist offline Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    01.01.2009
    Ort
    Niedersachsen
    Beiträge
    813
    Danke
    180
    Erhielt 79 Danke für 75 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von MSB Beitrag anzeigen
    BCD_I sollte das gewünschte Ergebnis bringen ...
    Das habe ich versucht, aber dann macht er mir unter VB607 eine rote Wellenlinie.


    Fehler: "Die Größe oder der Datentyp ist für den Operanden ungültig".
    Geändert von Jan (04.08.2010 um 16:22 Uhr) Grund: Fehlermeldung hinzugefügt.
    Gruß Jan

    Wer fragt, bekommt Antworten.

  4. #4
    Registriert seit
    15.01.2005
    Ort
    In der Mitte zwischen Bayreuth/Weiden
    Beiträge
    6.732
    Danke
    314
    Erhielt 1.519 Danke für 1.282 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von Jan Beitrag anzeigen
    Das habe ich versucht, aber dann macht er mir unter VB607 eine rote Wellenlinie.
    Dann machst du einfach unmittelbar vorher einen MOVE von VB607 -> AC0,
    AC0 wandelst du dann mit den BCD_I auf dein gewünschtes VW.

    Mfg
    Manuel
    Warum denn einfach, wenn man auch Siemens einsetzen kann!

    Wer die grundlegenden Freiheiten aufgibt, um vorübergehend ein wenig Sicherheit zu bekommen, verdient weder Freiheit noch Sicherheit (B. Franklin).

  5. Folgender Benutzer sagt Danke zu MSB für den nützlichen Beitrag:

    Jan (04.08.2010)

  6. #5
    Jan ist offline Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    01.01.2009
    Ort
    Niedersachsen
    Beiträge
    813
    Danke
    180
    Erhielt 79 Danke für 75 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von MSB Beitrag anzeigen
    Dann machst du einfach unmittelbar vorher einen MOVE von VB607 -> AC0,
    AC0 wandelst du dann mit den BCD_I auf dein gewünschtes VW.

    Mfg
    Manuel
    Ich glaubs ja nicht...

    Es funktioniert.

    Danke, danke, danke.

    Was ist "AC0"?

    Was passiert da so im Groben?
    Gruß Jan

    Wer fragt, bekommt Antworten.

  7. #6
    Jan ist offline Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    01.01.2009
    Ort
    Niedersachsen
    Beiträge
    813
    Danke
    180
    Erhielt 79 Danke für 75 Beiträge

    Standard

    Kann ich AC0 wie eine Temporäre Variable verwenden, oder muss ich für meine Minuten und Sekunden AC1 und AC2 verwenden?
    Gruß Jan

    Wer fragt, bekommt Antworten.

  8. #7
    Registriert seit
    15.01.2005
    Ort
    In der Mitte zwischen Bayreuth/Weiden
    Beiträge
    6.732
    Danke
    314
    Erhielt 1.519 Danke für 1.282 Beiträge

    Standard

    AC0 ist einfach ein Akku, also einfach für genau solche Fälle quasi temporärer Zwischenspeicher ...
    Warum denn einfach, wenn man auch Siemens einsetzen kann!

    Wer die grundlegenden Freiheiten aufgibt, um vorübergehend ein wenig Sicherheit zu bekommen, verdient weder Freiheit noch Sicherheit (B. Franklin).

  9. Folgender Benutzer sagt Danke zu MSB für den nützlichen Beitrag:

    Jan (04.08.2010)

  10. #8
    Jan ist offline Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    01.01.2009
    Ort
    Niedersachsen
    Beiträge
    813
    Danke
    180
    Erhielt 79 Danke für 75 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Super danke.

    Ganz einfach, wenn man weiß wies geht.
    Gruß Jan

    Wer fragt, bekommt Antworten.

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 20.01.2011, 21:55
  2. Wer wandelt mir Step5 AWL nach CoDeSys?
    Von -Andreas- im Forum CODESYS und IEC61131
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 15.11.2010, 15:57
  3. Kopplung einer 317 mit einer IM151 über Profinet
    Von GerhardPtl im Forum Simatic
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 08.07.2010, 13:52
  4. Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 19.03.2008, 21:11
  5. Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 10.11.2006, 16:29

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •