Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Ergebnis 1 bis 6 von 6

Thema: Problem mit FM 350-1

  1. #1
    Registriert seit
    05.08.2010
    Beiträge
    9
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo liebe SPS-Gemeinde,

    ich muss mit einem FM 350-1, eine Frequenz einlesen damit ich später eine Drehmomentenregelung realisieren kann. Das ist grob meine Aufgabenstellung.

    Nun das große Problem bin ich selbs, weil ich mich mit SPS garnicht auskenne und das auch noch nie benutzt habe !

    Ich benutze eine S7-300 CPU 314-1AG13-0AB0, Zählerbaugruppe FM 350-1AH03.
    Mit dem SIMATIC FM 350-1 (Getting Started/Erste Schritte zur Inberiebnahme) hebe ich versucht die Zählerbaugruppe zu Parametrieren, und hier bin ich am verzweifeln, den ich weis nicht wie ich den FC2 ("CNT_CTL1") richtig Parametriere ?
    Die HW Konfig habe ich soweit Parametriert. Den DB1 habe ich geladen. Nun habe ich im OB1 den FC2 aufgerufen. Jetzt muss ich den FC2 parametrieren weis aber nich wie??????
    Ich habe mir zwei Merker erstellt mit dem Datentyp bool, einmal als "high oder 1" und der Andere als "low oder 0". Muss ich nun mit diesen beiden Merkern den FC2 Parametrieren???

    Kann mir jemand bei meinem Problem Helfen?
    Ich wäre euch sehr verbunden.
    Danke schon mal im voraus.
    Zitieren Zitieren Problem mit FM 350-1  

  2. #2
    Valli ist offline Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    05.08.2010
    Beiträge
    9
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Hallo an alle SPS Freunde,

    ich bins noch mal. Kann mir wirklich keiner Helfen??? Denn es haben so viele mein Problem gelesen.

    Vielen dank

  3. #3
    Registriert seit
    07.11.2009
    Beiträge
    98
    Danke
    67
    Erhielt 1 Danke für 1 Beitrag

    Standard

    Moin,
    hast du auch den DB als vom TYP UDT1 genommen?
    Das solltest du auf jedenfall machen.
    1. Wenn das alles im HW richtig eingestellt ist dann muss du die adresse auslesen und +8 als offset nehmen.
    Ich weiss gar nicht ob du schon soweit bist?
    Geändert von hbedir (11.08.2010 um 12:26 Uhr)

  4. #4
    Registriert seit
    22.03.2007
    Ort
    Detmold (im Lipperland)
    Beiträge
    11.728
    Danke
    398
    Erhielt 2.406 Danke für 2.002 Beiträge

    Standard

    hast du dir schon mal die Mühe gemacht, deine Stichworte (also FM350 , Frequenzmessung) in die Forums-Suche einzuspeisen ?

    Gruß
    Larry

  5. #5
    Valli ist offline Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    05.08.2010
    Beiträge
    9
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Hallo Leute,

    hast du auch den DB als vom TYP UDT1 genommen?
    Ja das habe ich gemacht!
    1. Wenn das alles im HW richtig eingestellt ist dann muss du die adresse auslesen und +8 als offset nehmen.
    Ich weiss gar nicht ob du schon soweit bist?
    Wie du schon richtig erkannt hast, habe ich heute festgestellt, dass meine HW Parametrierung irgent ein Fehler hat! Denn wenn ich die Paramerierung in die Baugruppe Lade leuchtet immer die Sammelfehler-LED.

    Meine HW Parametrierung der FM 350-1 sieht wie folgt aus:
    1. Geber
    - Signalart: 5V Inkrementell
    - Überwachung: Signalpaar A
    - Zählrichtung :normal

    2. Eingänge
    - Torsignal: Pegelgesteuertes HW-Tor
    - min. Impulsbreite: 2,5us

    3. Betriebsart
    - Betriebsart: frequenzmessung
    - Torsteuerung: HW-Tor
    - Aktualisierungszeit: 10ms

    4. Prozessalarmfreigabe
    ----------

    5. Ausgang
    - Untergrenze: 0
    - Übergrenze: 500000000
    - verhalten des Ausgangs DO0: kein Vergleich

    Die Verdrahtung der Zähler Baugruppe habe ich wie in der Anleitung im Getting Started/Erste Schritte zur Inberiebnahme verdrahtetl, blos dass ich an die Zähleingänge 5 und 6 A und /A an einem Frequenzgenerator angeschlossen habe. Der Frequenzgenerator liefert ein TTL-Signal von 5V. Die Masse der Zählerbaugruppe ist mit dem Netzteil, dem Generator und dem Ausgang 3 (Masse für Gebervesorgung) angeschlossen.

    Nun weis ich nicht was Falsch sein soll oder ob noch was fehlt????????????
    Ich bin gerade am Verzweifeln, ich komm hier irgend wie einfach net weiter

    Danke für eure anworten!!!

  6. #6
    Registriert seit
    07.11.2009
    Beiträge
    98
    Danke
    67
    Erhielt 1 Danke für 1 Beitrag

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    also folgendes:
    ich habe ein FM 350-2 parametriert und es sollte kein großer unterschied sein.
    1.Deine angaben sind nicht klar.
    Was heisst den systemfehler?
    guck dir doch mal den Baugruppenzustand an. das Gerät muss irgendwelche Fehler zurück melden.
    Du hast ein Kanal so viel ich weiss.
    In der HW Konfig hast du die PEW Adresse z.B 560.
    Du musst die Adresse 568 nehmen wegen Offset.
    Dann erzeugst du ein DB und diesen DB als TYP vom UDT?? nehmen.
    Vorausgesetzt du hast die mitgelieferten Bausteine in deinem Projekt eingefügt. Es müssten 2 oder 3 Bausteine sein.
    Guck dir aber auf jeden Fall die Meldung in der CPU an.
    Wenn er lesen und schreiben Fehler meldet dann fehlt deine DB vom TYP UDT???

Ähnliche Themen

  1. OPC Problem routen problem
    Von kpeter im Forum Hochsprachen - OPC
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 25.08.2010, 19:54

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •