Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Seite 6 von 8 ErsteErste ... 45678 LetzteLetzte
Ergebnis 51 bis 60 von 80

Thema: Diskussion: SCL Compiler Einschränkungen, Erweiterungen

  1. #51
    Registriert seit
    22.03.2007
    Ort
    Detmold (im Lipperland)
    Beiträge
    11.718
    Danke
    398
    Erhielt 2.400 Danke für 2.000 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Nein ... gibt es nicht und hätte ich auch schon das eine oder andere Mal gebrauchen können.

    Was mich hier noch interessieren würde :
    Es ist keine fiktive Diskussion hier - in welcher Umgebung findet sich denn der Rauch-SCL-Compiler wieder ? Ist es dann wirklich, wie Helmut schon angedeutet hat, ein Stand-alone-Programm oder integriert es sich in die (schon vorhandene) Entwicklungs-Umgebung ?

    Gruß
    Larry

  2. #52
    Registriert seit
    28.03.2008
    Beiträge
    142
    Danke
    19
    Erhielt 25 Danke für 25 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von rrauch Beitrag anzeigen
    würde eine Erweiterung wie SIZEOF() Sinn machen?
    Ja würde und tut es auch bereits in codesys und TwinCAT.

    SIZEOF
    Arithmetischer Operator: Diese Funktion ist nicht von der Norm IEC61131-3 vorgeschrieben.
    Als Ergebnis liefert SIZEOF die Anzahl der Bytes, die die angegebene Variable benötigt.

    Beispiel:

    arr1:ARRAY[0..4] OF INT;
    Var1:INT;


    In AWL:

    LD arr1
    SIZEOF
    ST Var1 (* Ergebnis ist 10 *)


    Beispiel in ST:

    var1 := SIZEOF(arr1);
    Komm und wecke den Teufel unter meiner Schädeldecke. Das Chaos hat die Macht!

  3. #53
    Registriert seit
    06.10.2004
    Ort
    Kopenhagen.
    Beiträge
    4.624
    Danke
    377
    Erhielt 800 Danke für 642 Beiträge

    Standard

    Beide zu haben wäre nicht schlect.
    Globale Compiler-Konstanten werden nur beim Kompilieren verwendet.
    SIZEOF wird zum Laufzeit berechnet.
    Oder ?
    Jesper M. Pedersen

  4. #54
    Registriert seit
    25.03.2010
    Ort
    Nürnberg
    Beiträge
    41
    Danke
    3
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von JesperMP Beitrag anzeigen
    Beide zu haben wäre nicht schlect.
    Globale Compiler-Konstanten werden nur beim Kompilieren verwendet.
    SIZEOF wird zum Laufzeit berechnet.
    Oder ?
    soweit ich das momentan überblicke, wird sizeof auch zur Compilezeit bestimmt und wie eine Konstante behandelt
    Richard Rauch
    ITR GmbH Informationstechnologie Rauch
    software >> automation >> embedded systems

  5. #55
    Registriert seit
    12.08.2010
    Beiträge
    1
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von Blockmove Beitrag anzeigen
    Wieder einer von der "fränkischen SPS-Mafia"
    mal ein spaß am rande...das mit der "fränkischen SPS-Mafia" hat mir gefallen, deswegen habe ich mir hier mal schnell einen zweiten account zugelegt.
    in zukunft werde ich unsachliche beiträge über diesen account beantworten

    gruß von rrauch

  6. #56
    Registriert seit
    22.03.2007
    Ort
    Detmold (im Lipperland)
    Beiträge
    11.718
    Danke
    398
    Erhielt 2.400 Danke für 2.000 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von Larry Laffer Beitrag anzeigen
    Was mich hier noch interessieren würde :
    Es ist keine fiktive Diskussion hier - in welcher Umgebung findet sich denn der Rauch-SCL-Compiler wieder ? Ist es dann wirklich, wie Helmut schon angedeutet hat, ein Stand-alone-Programm oder integriert es sich in die (schon vorhandene) Entwicklungs-Umgebung ?
    Ob nun Franken-Mafia oder R.Rauch - wie wäre es mit einer Antwort auf die Frage ...?

  7. Folgender Benutzer sagt Danke zu Larry Laffer für den nützlichen Beitrag:

    rostiger Nagel (12.08.2010)

  8. #57
    Registriert seit
    06.10.2004
    Ort
    Kopenhagen.
    Beiträge
    4.624
    Danke
    377
    Erhielt 800 Danke für 642 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von rrauch Beitrag anzeigen
    soweit ich das momentan überblicke, wird sizeof auch zur Compilezeit bestimmt und wie eine Konstante behandelt
    Boxhead's Beispiel scheint mir wird zur Laufzeit berechnet.
    Jesper M. Pedersen

  9. #58
    Registriert seit
    25.03.2010
    Ort
    Nürnberg
    Beiträge
    41
    Danke
    3
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von Larry Laffer Beitrag anzeigen
    Nein ... gibt es nicht und hätte ich auch schon das eine oder andere Mal gebrauchen können.

    Was mich hier noch interessieren würde :
    Es ist keine fiktive Diskussion hier - in welcher Umgebung findet sich denn der Rauch-SCL-Compiler wieder ? Ist es dann wirklich, wie Helmut schon angedeutet hat, ein Stand-alone-Programm oder integriert es sich in die (schon vorhandene) Entwicklungs-Umgebung ?

    Gruß
    Larry
    es ist keine fiktive Diskussion. Der Compiler wird in einer integrierten Entwicklungsumgebung laufen, die auch den Anspruch an Komfort erfüllt!
    Richard Rauch
    ITR GmbH Informationstechnologie Rauch
    software >> automation >> embedded systems

  10. #59
    Registriert seit
    10.05.2005
    Beiträge
    1.996
    Danke
    220
    Erhielt 233 Danke für 204 Beiträge

    Standard

    Hi

    Wie sieht das Zeitfenster für das fertige Produkt aus ?


    Was sollte das Produkt kosten ?



    Gruss Karl
    Karl

  11. #60
    Registriert seit
    22.03.2007
    Ort
    Detmold (im Lipperland)
    Beiträge
    11.718
    Danke
    398
    Erhielt 2.400 Danke für 2.000 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Gut ... dann spiele ich mal noch ein bißchen mit ...

    Da fällt mir dann noch etwas ein :
    In AWL kann ich z.B. einem FC einen Datenbaustein als IN-Parameter vom Typ BLOCK_DB übergeben. In dem FC kann ich dann einen FB aufrufen und diesem den genannten DB als Instanz übergeben (das ich hier aufpassen muß, dass die zusammen passen ist klar).
    SCL (und auch Siemens, an die ich dass schon mal angefragt habe) wehrt sich wehement dagegen, das in SCL machen zu können.
    Jedenfalls ... diese Funktion könnte ich häufiger gebrauchen ...

    Gruß
    Larry

Ähnliche Themen

  1. Einschränkungen bei VIPA Speed7 CPUs
    Von Schrat007 im Forum Simatic
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 26.06.2008, 09:31
  2. LOGO Erweiterungen rot
    Von Oberchefe im Forum Sonstige Steuerungen
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 17.05.2008, 21:51
  3. Gibt es in s5 Einschränkungen für DB's
    Von mega_ohm im Forum Simatic
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 14.02.2008, 03:00
  4. Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 31.05.2007, 13:02
  5. Einschränkungen Studentenversion ?
    Von rolo im Forum PC- und Netzwerktechnik
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 27.01.2006, 08:06

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •