Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Seite 1 von 8 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 80

Thema: Diskussion: SCL Compiler Einschränkungen, Erweiterungen

  1. #1
    Registriert seit
    25.03.2010
    Ort
    Nürnberg
    Beiträge
    41
    Danke
    3
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    An alle, die mit SCL-Programmierung unter Step7 Erfahrung haben:

    Welche Einschränkungen des SCL-Compilers erschweren die tägl. Arbeit und welche Erweiterungen würden auf einer Wunschliste ganz oben stehen?

    Grüße
    Richard Rauch
    ITR GmbH Informationstechnologie Rauch
    software >> automation >> embedded systems
    Zitieren Zitieren Diskussion: SCL Compiler Einschränkungen, Erweiterungen  

  2. #2
    Registriert seit
    06.10.2004
    Ort
    Kopenhagen.
    Beiträge
    4.622
    Danke
    377
    Erhielt 799 Danke für 642 Beiträge

    Standard

    Auf die Schnelle:

    Symbolische "Adressen-Picker". So das man nicht Manuell die Symbolische Namen aussuchen muss.

    Verlinken von Die Symbolische Namen. Wenn ein Symbol geändert wird, werden die in SCL Code verwendete Symbole automatisch aktualisert.

    Wenn man das "OK" bit in SCL Code auswertet, aber die Einstellung "OK Bit setzen" auf irgendeiner Grund ist _nicht_ gesetzt, dann kommt es beim Kompilieren ein Warnmeldung.

    Globale Konstanten.
    So das man z.B. die Grösse von Arrays nur eine Stelle einstellen muss.

    Wenn das Kompilieren scheitert, bessere hinweis worauf die Kompiler meckert.
    Jesper M. Pedersen

  3. #3
    Registriert seit
    19.06.2005
    Ort
    in Bayern ganz oben
    Beiträge
    1.360
    Danke
    188
    Erhielt 372 Danke für 290 Beiträge

    Standard

    Erfahrung ist eine nützliche Sache. Leider macht man sie immer erst kurz nachdem man sie brauchte...

    OSCAT.lib Step 7

    Open Source Community for Automation Technolgy

    SPS-Forum Chat (Mibbit) | SPS-Forum Chat (MIRC)

  4. #4
    Registriert seit
    25.03.2010
    Ort
    Nürnberg
    Beiträge
    41
    Danke
    3
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Ich dachte bei der Frage eher um Erweiterungen der Sprache SCL, nicht des Bedienkomforts des Editors.
    Zum Beispiel könnte ich mir vorstellen, die Verwendbarkeit der Pointer zu erweitern. Ähnlich wie in C/C++ müßte es möglich sein, ein Feld von Funktionspointern zu erstellen, und Funktionen indiziert aufzurufen.

    Der Vorschlag von JesperMP zu globalen Konstanten ist auch interessant.
    Richard Rauch
    ITR GmbH Informationstechnologie Rauch
    software >> automation >> embedded systems

  5. #5
    Registriert seit
    08.08.2007
    Ort
    Dresden
    Beiträge
    9.648
    Danke
    1.059
    Erhielt 2.046 Danke für 1.627 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von rrauch Beitrag anzeigen
    Ich dachte bei der Frage eher um Erweiterungen der Sprache SCL, nicht des Bedienkomforts des Editors.
    Zum Beispiel könnte ich mir vorstellen, die Verwendbarkeit der Pointer zu erweitern. Ähnlich wie in C/C++ müßte es möglich sein, ein Feld von Funktionspointern zu erstellen, und Funktionen indiziert aufzurufen.

    Der Vorschlag von JesperMP zu globalen Konstanten ist auch interessant.
    Das ist doch Schwachsinn! Die ganze Hochsprachenwelt wendet sich von Pointern ab und Ihr wünscht euch das Dritte Reich zurück.
    Weder Visual Basic noch C# kennen Pointer, nicht mal Java - und das bezeichne ich nicht häufig als Programmiersprache - kennt sie.
    Warum diesen NonSens nun also in SCL verfügbar machen? Langeweile? Sommerloch? Leere Auftragsbücher?
    Es gibt objektiv keinen Sinn! Genauso wie eben in den anderen Hochsprachen!
    Und hättet Ihr die scheiß Pointer gebraucht, dann hättet ihr euch die M7 kaufen sollen, aber die wollte auch keiner - nicht mal wegen den Pointern!

    Und woher der Blödsinn mit den indizierten Funktionsaufrufen? Ist symbolische Programmierung tatsächlich immer noch kein Begriff?
    [SIGNATUR]
    Ironie setzt Intelligenz beim Empfänger voraus.
    [/SIGNATUR]

  6. Folgende 3 Benutzer sagen Danke zu vierlagig für den nützlichen Beitrag:

    bike (10.08.2010),IBFS (10.08.2010),Perfektionist (10.08.2010)

  7. #6
    Registriert seit
    08.08.2007
    Ort
    Dresden
    Beiträge
    9.648
    Danke
    1.059
    Erhielt 2.046 Danke für 1.627 Beiträge

    Standard

    was dieser SCL-Compiler wirklich braucht ist:
    eine (hardwareunabhängige) F U N K T I O N I E R E N D E Debugfunktion
    einen intelisens wie ihn dalbi entworfen hat und
    eine vernünftige eigenschaften, aufgaben, beobachten Ansicht

    alles andere ist pfeffer und von mir aus kann jeder, der meint die sprache gehört erweitert, dahin gehen wo er wächst

    alter...unklar...
    [SIGNATUR]
    Ironie setzt Intelligenz beim Empfänger voraus.
    [/SIGNATUR]

  8. #7
    Registriert seit
    29.03.2004
    Beiträge
    5.735
    Danke
    143
    Erhielt 1.685 Danke für 1.225 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von vierlagig Beitrag anzeigen
    Das ist doch Schwachsinn! Die ganze Hochsprachenwelt wendet sich von Pointern ab und Ihr wünscht euch das Dritte Reich zurück.
    Weder Visual Basic noch C# kennen Pointer, nicht mal Java - und das bezeichne ich nicht häufig als Programmiersprache - kennt sie.
    Achso, und was meinst wie eine Referenz in deinen Sprachen intern abgebildet wird? Ein Pointer ist nunmal eine sehr effektive Variante des Speicherzugriffs. Wenn sich da _alle_ von abwenden, wieso hat man dann die Referenzen eingeführt? Man hätte doch auch alles per Value und Speicherkopiererei machen können.

  9. #8
    Registriert seit
    08.08.2007
    Ort
    Dresden
    Beiträge
    9.648
    Danke
    1.059
    Erhielt 2.046 Danke für 1.627 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von Thomas_v2.1 Beitrag anzeigen
    Achso, und was meinst wie eine Referenz in deinen Sprachen intern abgebildet wird? Ein Pointer ist nunmal eine sehr effektive Variante des Speicherzugriffs. Wenn sich da _alle_ von abwenden, wieso hat man dann die Referenzen eingeführt? Man hätte doch auch alles per Value und Speicherkopiererei machen können.
    schätzelein, nu passe mal uff. es geht um die implementierung durch den programmierer, also den endanwender, nich um des dahinter. und des dahinter, und da weeß ich sehr genau, dass du des och weeßt arbeitet mit pointerchen, och bei scl. also so nich, mein engelchen!
    [SIGNATUR]
    Ironie setzt Intelligenz beim Empfänger voraus.
    [/SIGNATUR]

  10. #9
    Registriert seit
    29.03.2004
    Beiträge
    5.735
    Danke
    143
    Erhielt 1.685 Danke für 1.225 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von vierlagig Beitrag anzeigen
    schätzelein, nu passe mal uff. es geht um die implementierung durch den programmierer, also den endanwender, nich um des dahinter. und des dahinter, und da weeß ich sehr genau, dass du des och weeßt arbeitet mit pointerchen, och bei scl. also so nich, mein engelchen!
    Warum denn nicht in SCL? In Codesys ST gibt es auch Pointer. Diese umständliche Handhabung des ANY-Pointers in SCL finde ich zumindest alles andere als schön. Und der Siemens Parametertyp POINTER ist ja den Namen nicht Wert.
    Aber das ist imho auch dieser bei S7 nicht unbedingt flachen Speicherstruktur mit den Datenbausteinen geschuldet.

  11. #10
    Registriert seit
    08.08.2007
    Ort
    Dresden
    Beiträge
    9.648
    Danke
    1.059
    Erhielt 2.046 Danke für 1.627 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Zitat Zitat von Thomas_v2.1 Beitrag anzeigen
    Warum denn nicht in SCL?
    gib mir ein praktisches beispiel wofür du es brauchst und wir diskutieren das aus! mir fällt keins ein!
    in awl mit pointern zu operieren ist normal, da es nicht anders geht, da man da nicht bekannt machen kann, was bekannt ist und so eben auch einfach mal drauf los forschen muß, in SCL sehe ich keinen nutzen geschweigedenn einen sinn!
    [SIGNATUR]
    Ironie setzt Intelligenz beim Empfänger voraus.
    [/SIGNATUR]

Ähnliche Themen

  1. Einschränkungen bei VIPA Speed7 CPUs
    Von Schrat007 im Forum Simatic
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 26.06.2008, 09:31
  2. LOGO Erweiterungen rot
    Von Oberchefe im Forum Sonstige Steuerungen
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 17.05.2008, 21:51
  3. Gibt es in s5 Einschränkungen für DB's
    Von mega_ohm im Forum Simatic
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 14.02.2008, 03:00
  4. Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 31.05.2007, 13:02
  5. Einschränkungen Studentenversion ?
    Von rolo im Forum PC- und Netzwerktechnik
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 27.01.2006, 08:06

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •