Hallo erstmal...

Wie funktioniert das mit den Systemattributen an Bausteinparametern?

Wann werden werte ans System übergeben/gelesen.
Muss der Bustein hierzu aufgrufen werden oder reicht ein Schreiben lesen auf dem zugehörigen "Datenpunkt" im InstanzDB? Oder geht das alles ganz anders?

Hintergrund: S7300-T-CPU Aufruf der Technologiefunktionen über Siemens-FB's. An dessen Schnittstellenparameter sind Sytemattribute angehangen.