Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Ergebnis 1 bis 9 von 9

Thema: Analogwerte

  1. #1
    Registriert seit
    13.01.2010
    Beiträge
    28
    Danke
    2
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo zusammen.

    Analogwerte wie Spannung werden so gerechnet:

    Wert in Volt = Integer-Wert von SPS dividiert durch 27648 und multipliziert mit 10 oder 9,99

    Temperaturwerte:

    Temperatur in °C= Integer-Wert von SPS dividiert durch 10

    Ich komme jetzt nicht auf die Schnelle auf die Berechnung für Strom 0-20 mA
    und Einheitssignal 4 -20 mA

    Könnt Ihr mir vielleicht helfen?

    Danke
    Zitieren Zitieren Analogwerte  

  2. #2
    Registriert seit
    23.04.2009
    Ort
    Allgäu
    Beiträge
    3.042
    Danke
    241
    Erhielt 863 Danke für 617 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von Alexandr Beitrag anzeigen
    Ich komme jetzt nicht auf die Schnelle auf die Berechnung für Strom 0-20 mA
    und Einheitssignal 4 -20 mA
    Genauso wie bei der Spannung:
    Code:
       27648 / 20mA
       oder bei 4..20mA
       27648 / 16mA
    Jetzt hast du Punkte pro mA und das noch auf deinen gewünschten Wert normieren.
    Geändert von Paule (12.08.2010 um 13:42 Uhr) Grund: Berechnung war falsch herum geschrieben
    Gruß
    Paule
    ----------------------------------------------------------------------------
    > manchmal verliert man und manchmal gewinnen die anderen <

  3. #3
    Registriert seit
    08.01.2007
    Ort
    Dülmen
    Beiträge
    393
    Danke
    58
    Erhielt 24 Danke für 17 Beiträge

    Standard

    Warum nicht FC105 und FC106...?! Also Scale_AE/AA...
    Zitieren Zitieren Mal am Rande...  

  4. #4
    Registriert seit
    23.04.2009
    Ort
    Allgäu
    Beiträge
    3.042
    Danke
    241
    Erhielt 863 Danke für 617 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von AndreK Beitrag anzeigen
    Warum nicht FC105 und FC106...?! Also Scale_AE/AA...
    Ja natürlich, geht das mit den Skalierbausteinen genauso.
    Gruß
    Paule
    ----------------------------------------------------------------------------
    > manchmal verliert man und manchmal gewinnen die anderen <

  5. #5
    Alexandr ist offline Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    13.01.2010
    Beiträge
    28
    Danke
    2
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Ich danke euch viel mals.

    Ich programmiere in C. Deswegen brauche ich die Berechnungen.

    Jetzt muss ich nicht mehr mit 10 multiplizieren oder?

  6. #6
    Alexandr ist offline Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    13.01.2010
    Beiträge
    28
    Danke
    2
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Andere Formulierung.

    Das heisst Integer-Wert / 27648 mal 20 mA für Strom

    und

    Integer-Wert / 27648 mal 16 mA für 4-20 mA

    oder?

  7. #7
    Registriert seit
    23.04.2009
    Ort
    Allgäu
    Beiträge
    3.042
    Danke
    241
    Erhielt 863 Danke für 617 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von Alexandr Beitrag anzeigen
    Ich programmiere in C. Deswegen brauche ich die Berechnungen.
    Ich dachte du willst die Skalierbausteine einsetzen:
    Zitat Zitat von AndreK Beitrag anzeigen
    Warum nicht FC105 und FC106...?! Also Scale_AE/AA...

    Zitat Zitat von Alexandr Beitrag anzeigen
    Jetzt muss ich nicht mehr mit 10 multiplizieren oder?
    Das kommt darauf an wie du es darstellen willst, aber Grundsätzlich "nein"

    Zitat Zitat von Alexandr Beitrag anzeigen
    Das heisst Integer-Wert / 27648 mal 20 mA für Strom
    und
    Integer-Wert / 27648 mal 16 mA für 4-20 mA
    oder?
    Anders rum.
    Ich hatte es zuerst falsch geschrieben
    Gruß
    Paule
    ----------------------------------------------------------------------------
    > manchmal verliert man und manchmal gewinnen die anderen <

  8. #8
    Registriert seit
    15.01.2005
    Ort
    In der Mitte zwischen Bayreuth/Weiden
    Beiträge
    6.726
    Danke
    314
    Erhielt 1.519 Danke für 1.282 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von Alexandr Beitrag anzeigen
    Integer-Wert / 27648 mal 16 mA für 4-20 mA
    Ganz korrekt wäre:

    ( Int / 27648 * 16mA ) + 4 mA

    Mfg
    Manuel
    Warum denn einfach, wenn man auch Siemens einsetzen kann!

    Wer die grundlegenden Freiheiten aufgibt, um vorübergehend ein wenig Sicherheit zu bekommen, verdient weder Freiheit noch Sicherheit (B. Franklin).

  9. #9
    Alexandr ist offline Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    13.01.2010
    Beiträge
    28
    Danke
    2
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    ja genau, das meine ich. 27648 soll im Nenner sein.Im Zähler sind meine abgelesene Werte von der SPS (Integer-Format)

    und dann

    mal 10 für Spannung

    mal 20 für Strom (0-20mA)

    mal 16 für 4-20 mA

Ähnliche Themen

  1. Analogwerte
    Von siqo im Forum Simatic
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 07.07.2011, 01:30
  2. analogwerte
    Von Majus68 im Forum Simatic
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 31.08.2009, 14:41
  3. Analogwerte aus SPS auslesen
    Von TimoK im Forum Simatic
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 09.09.2008, 22:21
  4. Analogwerte wandeln
    Von jethon im Forum Simatic
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 06.09.2008, 11:09
  5. Analogwerte mit AS-i
    Von Johnathan im Forum Feldbusse
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 09.02.2006, 18:27

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •