Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Ergebnis 1 bis 8 von 8

Thema: Wie 3 Teilstrecken mit nur 2 mitfahrenden Sensoren unterscheiden?

  1. #1
    Registriert seit
    23.08.2010
    Beiträge
    17
    Danke
    19
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Guten Morgen,
    ich hab vom Boss ne Aufgabe bekommen, hatte zwar schon S7-Kontakt, aber jetzt nicht die große Ahnung

    Im Wesentlichen geht's um einen Fahrwagen, der in drei Bereichen unterwegs ist, wie im Anhang hoffentlich zu sehen. In den Bereichen A und C ist reine Handbedienung möglich, im mittleren Bereich soll sowohl Hand-, als auch Automatikfahren möglich sein. Der Wagen hat mitfahrend zwei induktive Sensoren, und im Boden sind entsprechend zwei Schaltbleche eingelassen.

    Ablauf:
    - Wagen steht auf Schaltblech 1 (SB1)
    - Fahrt von Hand in Bereich A zum Beladen
    - Fahrt von Hand zurück auf SB1
    - Automatikfahrt (ausgelöst per Richtungstaster) zu SB2
    - Fahrt von Hand in Bereich B zum Entladen
    - Fahrt von Hand zurück zu SB2
    - Automatikfahrt (Richtungstaster) zurück zu SB1

    Der Wagen hat in beide Richtungen jeweils einen Scanner voreilend, der im Bereich B zum Abbruch der Automatikfahrt führt, sobald ein Objekt erkannt wird. Nach Entfernen des Hindernisses, soll die Automatikfahrt wieder durch Richtungstaster fortgeführt werden können.

    Jetzt die eigentliche Frage:
    Wie kann ich mir in der Steuerung merken, in welchem Bereich sich der Wagen gerade befindet? Ich kann ja theoretisch von SB1 auch per Hand zu SB2 fahren, und dort eine Automatikfahrt zurück zu SB1 starten wollen, oder was auch immer.
    Ich probiere jetzt im Simulator schon stundenlang mit Flanken herum, komme aber irgendwie nicht weiter.
    Geht das mit zwei Eingängen überhaupt zu realisieren?

    Zur Steuerung:
    S7-313C
    TP177B
    Simatic S7 V5.4 SP5

    Vielleicht hat ja jemand nen Tipp für mich.

    MfG
    Matthias
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken
    Zitieren Zitieren Wie 3 Teilstrecken mit nur 2 mitfahrenden Sensoren unterscheiden?  

  2. #2
    Registriert seit
    05.11.2004
    Ort
    Schweiz
    Beiträge
    1.135
    Danke
    224
    Erhielt 127 Danke für 85 Beiträge

    Standard

    Also ich würde mir erstmal einen Richtungsmerker generieren.

    Code:
    U Befehl_Richtung_A
    S Richtung_A_Aktiv
    U Befehl_Richtung_C
    R Richtung_A_Aktiv
     
    U Befehl_Richtung_C
    S Richtung_C_Aktiv
    U Befehl_Richtung_A
    R Richtung_C_Aktiv
    Somit weißt du immer, in welche Richtung du gerade unterwegs bist, aber
    wenn der Benutzer den Handbefehl vor der Umschaltung wegnimmt und du
    durch den Nachlauf keine Richtung mehr anstehen hast.

    Mit der Richtung würde ich dann mir die Bereiche generieren
    (ggf. die Speicherung
    der Positionen und Richtungen in einen DB sichern, da nach Spannungsausfall
    die Steuerung dann noch weiß, was vorher los war).
    .

    Fährt er in Richtung A und E0.0 kommt zuerst, und dann kommt E0.1
    so ist er im Bereich B.
    Fährt er in Richtung A und Merker Bereich B ist aktiv und E0.1 kommt
    zuerst und dann E0.1, so fährt er in Bereich A rein.

    Fährt er in Richtung C und E0.1 kommt zuerst und dann E0.0 dann
    Merker In Bereich B setzen.
    Fährt er in Richtung C und Merker Bereich B ist aktiv und E0.1 und dann
    E0.0 kommen, dann ist er in Bereich C.

    Und jeweils die Speicherung des Anderen Bereichs rücksetzen, wenn der
    neue Bereich gesetzt wird.
    Kommt Zeit.... Kommt Rat.... In der Tat.
    Gartenlampe mit Windenergie anstelle von Solar? Bei Interesse -> PN

  3. Folgender Benutzer sagt Danke zu Krumnix für den nützlichen Beitrag:

    smarsh (24.08.2010)

  4. #3
    Registriert seit
    01.09.2008
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    172
    Danke
    51
    Erhielt 51 Danke für 44 Beiträge

    Standard

    Hi,

    mal eine Überlegung von mir. Wenn das Schaltblech länger als der Sensorabstand ist entspricht:
    E0.0 fallende Flanke und E0.1 = 1 -> Bewegung von Rechts nach Links
    E0.0 steigende Flanke und E0.1 = 1 -> Bewegung von Links nach Rechts

    Die Zonen könnten einer Zahl zugewiesen werden. A -> 0; B -> 1; C -> 2

    Beim fahren von Rechts nach Links wird dann -1 gerechnet. Und beim fahren von Links nach Rechts +1.
    Die Startposition müsste natürlich bekannt sein.

    Aber alles ohne Garantie!

  5. Folgender Benutzer sagt Danke zu ebt'ler für den nützlichen Beitrag:

    smarsh (24.08.2010)

  6. #4
    smarsh ist offline Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    23.08.2010
    Beiträge
    17
    Danke
    19
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Hallo,
    ja, das Schaltblech ist so lang, dass beide Sensoren gleichzeitig betätigt sein können... die Idee mit den Flanken hatte ich da ja auch schon, aber:

    Zitat Zitat von ebt'ler Beitrag anzeigen
    Hi,

    Die Startposition müsste natürlich bekannt sein.
    Genau DAS ist mein Problem

  7. #5
    Registriert seit
    01.09.2008
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    172
    Danke
    51
    Erhielt 51 Danke für 44 Beiträge

    Standard

    Na es sollte doch kein Problem sein, einmalig die momentane Position einzugeben!
    Eine Unterscheidung zwischen der Bewegung von A nach B zu der von B nach C kannst du sonst nicht treffen.

  8. Folgender Benutzer sagt Danke zu ebt'ler für den nützlichen Beitrag:

    smarsh (24.08.2010)

  9. #6
    Registriert seit
    21.12.2006
    Ort
    Wiener Neustadt
    Beiträge
    931
    Danke
    154
    Erhielt 169 Danke für 127 Beiträge

    Standard

    Hallo!
    Wie bei einer Personsnschleuse musst du dir merken welcher Sensor zuerst dein Blech erreicht (SR).
    Gruß
    M

    Handbook not read error...
    Klare Frage - klare Antwort

  10. Folgender Benutzer sagt Danke zu Manfred Stangl für den nützlichen Beitrag:

    smarsh (24.08.2010)

  11. #7
    Registriert seit
    05.11.2004
    Ort
    Schweiz
    Beiträge
    1.135
    Danke
    224
    Erhielt 127 Danke für 85 Beiträge

    Standard

    Würde ich mit hoch/runterzählen nicht machen.

    Da ist meine Idee besser. Weil solange der Postionsmerker für Bereich B
    nicht vorhanden ist, ist die Freigabe der Automatik gesperrt und der
    Bediener kann nur Handbetrieb fahren.
    Kommt Zeit.... Kommt Rat.... In der Tat.
    Gartenlampe mit Windenergie anstelle von Solar? Bei Interesse -> PN

  12. Folgender Benutzer sagt Danke zu Krumnix für den nützlichen Beitrag:

    smarsh (24.08.2010)

  13. #8
    smarsh ist offline Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    23.08.2010
    Beiträge
    17
    Danke
    19
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Ok, ich denke, ich werde das mal mit dem DB pobieren, und noch die Möglichkeit schaffen, über einen anzufahrenden Punkt die Referenzierung machen zu können, falls aus irgendwelchen Gründen mal die Position verloren geht.
    Das Fahrzeug ist nämlich akkubetrieben und wird an Position SB1 über ein kurzes Stück Stromschiene geladen. Sollte es jetzt angenommen auf SB2 stehen und die Schutzeinrichtung schaltet wegen Unterspannung alles aus (vorher kommt natürlich ein Alarm, aber ich kann das Fzg. ja nicht automatisch zu SB1 fahren lassen), dann besteht zwar noch die Möglichkeit, per "Notladestecker" zu laden, aber die Erfahrung zeigt mir, dass Anlagenbediener nicht immer so handeln, wie man sich das vorgestellt hat. Wenn jetzt jemand nen Stapler davor spannt, und den Wagen zu SB1 zum Laden zieht, dann muss ich ja mind. die Möglichkeit geben, über das Panel die neue Position zuzuweisen.

    Ich versuch's mal... und wenn ich wieder feststecke, melde ich mich

    Danke für Eure Tipps

Ähnliche Themen

  1. Sensoren für die Hausautomatisierung
    Von drfunfrock im Forum Elektronik
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 03.05.2011, 11:30
  2. Pakete durch Nummern unterscheiden
    Von faraday im Forum Simatic
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 13.03.2010, 19:53
  3. Unterschied NPN / PNP Sensoren
    Von technikchef im Forum Elektronik
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 26.06.2009, 08:54
  4. S7-315-2 DP und CAN-Sensoren
    Von jank-automation im Forum Simatic
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 29.07.2008, 23:07
  5. Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 15.08.2006, 09:06

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •