Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 11 bis 19 von 19

Thema: Unerklärliches Verhalten CPU 313C-2DP

  1. #11
    Registriert seit
    10.05.2005
    Beiträge
    1.996
    Danke
    220
    Erhielt 233 Danke für 204 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Zitat Zitat von Jochen Kühner Beitrag anzeigen
    Eine CPU 313C-2DP, 3 SEW Movidrive und ein Panel und ein Fieldline (Phoenix) am Profibus.
    Und die CPU-Alleine hat dieses Reproduzierbare verhalten ? (Der Rest ist abgesteckt ) Komisch, kann normalerweise NICHT sein. Forcen ist ja auch nicht aktiviert, oder ?
    Karl

  2. #12
    Registriert seit
    22.06.2009
    Ort
    Sassnitz
    Beiträge
    11.192
    Danke
    925
    Erhielt 3.292 Danke für 2.661 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von gravieren Beitrag anzeigen
    Forcen ist ja auch nicht aktiviert, oder ?
    S7-300 kann keine Merker forcen.

    Nochmal:
    Läßt sich der Merker setzen, wenn die CPU in Stop ist?

    Gruß
    Harald

  3. #13
    Registriert seit
    08.07.2007
    Ort
    Burbach
    Beiträge
    366
    Danke
    80
    Erhielt 34 Danke für 32 Beiträge

    Standard

    Ich hatte mal ein ähnliches Verhalten einer 315-2DP.
    Da wurde der M 10.2 (Automatik) plötzlich nicht mehr setzbar.
    Ich habe damals auch hin und her gesucht und keine Ursache gefunden.
    Hab dann aus Verzweiflung (und weil der Kunde mir bereits im Nacken saß) den M 10.2 auf M 1010.2 umverdrahtet.
    Seitdem läuft die Kiste ohne Murren.

    Es geschehen doch mehr Dinge zwischen PG und CPU, als wir uns vorstellen können.
    Lieber Feste feiern, als feste arbeiten.

  4. #14
    Registriert seit
    17.06.2004
    Ort
    Offenau
    Beiträge
    3.746
    Danke
    209
    Erhielt 421 Danke für 338 Beiträge

    Standard

    Wir haben jetzt rausgefunden, das es warscheinlich von der Master CPU über den MPI Bus kommen muss... Wobei wir dort nur einen SFB SEND auf die RFZ CPU mit einem DB haben... Aber wenn wir die datenlichtschranke zum RFZ zuheben, dann lässt sich der Merker setzen.

    Wenn wir Rausgefunden haben woran es liegt melde Ich mich wieder...
    ---------------------------------------------
    Jochen Kühner
    https://github.com/jogibear9988/DotN...ToolBoxLibrary - Bibliothek zur Kommunikation mit PLCs und zum öffnen von Step 5/7 Projekten
    Zitieren Zitieren was Rausgefunden....  

  5. #15
    Registriert seit
    01.10.2007
    Ort
    Waiblingen
    Beiträge
    3.317
    Danke
    767
    Erhielt 536 Danke für 419 Beiträge

    Standard

    Globaldatenkommunikation über MPI?

  6. #16
    Registriert seit
    17.06.2004
    Ort
    Offenau
    Beiträge
    3.746
    Danke
    209
    Erhielt 421 Danke für 338 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von Perfektionist Beitrag anzeigen
    Globaldatenkommunikation über MPI?
    Wie im ersten Post schon geschrieben, keine definiert!
    ---------------------------------------------
    Jochen Kühner
    https://github.com/jogibear9988/DotN...ToolBoxLibrary - Bibliothek zur Kommunikation mit PLCs und zum öffnen von Step 5/7 Projekten

  7. #17
    Registriert seit
    08.10.2009
    Ort
    Südpfalz
    Beiträge
    273
    Danke
    43
    Erhielt 54 Danke für 47 Beiträge

    Standard

    Fummelt da vielleicht das MP177 dazwischen?
    Gruß Roland
    Nicht Mensch, nicht Tier: Programmierer halt ...

  8. #18
    Registriert seit
    06.10.2003
    Beiträge
    3.412
    Danke
    451
    Erhielt 506 Danke für 408 Beiträge

    Standard

    Hallo Jochen,

    habt ihr schon mal das ganze Programm neu übersetzt und geladen? Ich hatte in sehr seltenen Fällen auch schon solch unlogische Dinge, die sich dadurch beseitigen ließen.


    Gruß, Onkel
    Es gibt viel mehr Leute, die freiwillig aufgeben, als solche, die echt scheitern.
    Henry Ford
    Zitieren Zitieren Konsistenz prüfen?  

  9. #19
    Registriert seit
    15.01.2005
    Ort
    In der Mitte zwischen Bayreuth/Weiden
    Beiträge
    6.733
    Danke
    317
    Erhielt 1.522 Danke für 1.283 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Offengestanden ist für mich die "Kuh" Globaldatenkommunikation noch nicht so ganz vom Eis.

    Ich habe vor kurzem auch mal ein wenig damit rumexperimentiert, und die Sache ist relativ schnell projektiert,
    und in die Steuerung gespielt, aber es ist erheblich schwieriger das ganze wieder loszuwerden.

    Prüfe in ALLEN CPU's im MPI-Netz ob es einen SDB210 in den Systemdaten gibt.

    Mfg
    Manuel
    Warum denn einfach, wenn man auch Siemens einsetzen kann!

    Wer die grundlegenden Freiheiten aufgibt, um vorübergehend ein wenig Sicherheit zu bekommen, verdient weder Freiheit noch Sicherheit (B. Franklin).

Ähnliche Themen

  1. VKE-Verhalten bei SPA
    Von The Blue im Forum Simatic
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 18.07.2010, 19:47
  2. PNIODIAG - Verhalten
    Von Shettyman im Forum HMI
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 24.06.2010, 08:23
  3. PT1- Verhalten
    Von Craash im Forum Simatic
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 05.10.2008, 21:33
  4. CPU-Verhalten bei Profibusfehler
    Von Ekkehard im Forum Simatic
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 07.03.2008, 00:17
  5. Verhalten von CPU314-IFM bei Spannungseinbruch
    Von Anonymous im Forum Simatic
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 29.10.2005, 18:41

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •