Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 25

Thema: Analogverarbeitung mit S5 100U

  1. #11
    Registriert seit
    20.06.2003
    Ort
    Sauerland.NRW.Deutschland
    Beiträge
    4.862
    Danke
    78
    Erhielt 805 Danke für 548 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    für den fb 250 würde ich ogr ugr so wählen, dass du 1/10 grad bekommst.
    z.b. 22,8 = 228

    wenn du einen pt100 hast kannst du nur 0,5 grad auflösen. dafür brauchst du keinen fb250.

    Code:
    L EW 64
    SRW 1
    T MW 10
    
    // mw 10 noch mit dem fb242 mit 10 multiplizieren -> MW12
    
    UN E 65.0 //sind die 0,5 grad
    SPB = M001
    L MW 12
    L KF 5
    +F
    T MW 12
    M001:
    .
    mfg Volker .......... .. alles wird gut ..

    =>Meine Homepage .. direkt zum Download

    Meine Definition von TIA: Total Inakzeptable Applikation

  2. #12
    Registriert seit
    14.01.2004
    Ort
    Hattorf
    Beiträge
    3.201
    Danke
    297
    Erhielt 311 Danke für 266 Beiträge

    Standard

    Hallo Volker,

    das mußt Du mir jetzt mal erklären, wenn z.B. ein PT100 Modul verwendet kann er die Obergrenze und Untergrenze doch nicht wie will hin und herschieben, sondern muß sich an die Vorgabewerte halten.

    mfg

    dietmar

  3. #13
    Registriert seit
    20.06.2003
    Ort
    Sauerland.NRW.Deutschland
    Beiträge
    4.862
    Danke
    78
    Erhielt 805 Danke für 548 Beiträge

    Standard

    sorry hab mich mit dem schieben vertan. die 3 fehlerbits müssen auch noch rausgeschoben werden
    der pt 100 liefert die temp direkt ab dem bit 4. bit 3 ist für die 0,5 grad auflösung. also 4 mal nach rechts schieben, dann habe ich die temp in grad. ein bisschen aufpassen muss man natürlich noch bei negativen temp.

    Code:
         :UN  E   88.7
         :SPB =M001
         :KZW
    M001 :
         :SRW      4
         :UN  E   88.7
         :SPB =M002
         :KZW
    M002 :
         :T   DW  61
         :
         :L   KF +10
         :T   DW  64
         :
         :SPA FB 242
    Name :MUL:16
    Z1   :    DW  61
    Z2   :    DW  64
    Z3=0 :    M  254.0
    Z32  :    MW 254
    Z31  :    DW  62                               a-temp * 10
         :
         :L   KF +0
         :UN  E   89.3
         :SPB =M003
         :L   DW  62
         :L   KF +0
         :>F
         :SPB =M004
         :SPA =M005
    M004 :L   KF +5
         :SPA =M003
    M005 :L   KF -5
         :SPA =M003
         :
    M003 :L   DW  62
         :+F
         :T   DW  62
         :L   DW  73                               korrekturwert fuer Thermo aussen
         :+F
         :T   DW  62
    .
    mfg Volker .......... .. alles wird gut ..

    =>Meine Homepage .. direkt zum Download

    Meine Definition von TIA: Total Inakzeptable Applikation

  4. #14
    Registriert seit
    14.01.2004
    Ort
    Hattorf
    Beiträge
    3.201
    Danke
    297
    Erhielt 311 Danke für 266 Beiträge

    Standard

    Hallo Volker,
    genau das habe ich gemeint, bei einer Genauigkeit von 0,5°C wird es dauernt hin und herschwingen, wenn er zwischen 23 und 24°C schalten will. Wie gesagt es gibt Geber die z.B. 4-20ma für z.b. 0-100°C ausgeben, mit einem PT100 Modul wirst Du wohl kein vernüftiges Ergebniss erzielen, da die letzte Stelle meisten auch noch springt.

    mfg

    dietmar

  5. #15
    Registriert seit
    20.01.2005
    Beiträge
    32
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Als Baugruppen habe ich eine S5-100 CPU103, Analogeingabe 464-8MA21 und als Meßfühler ein Thermoelement Typ L.


    Gruß

    Thomas

  6. #16
    Registriert seit
    20.06.2003
    Ort
    Sauerland.NRW.Deutschland
    Beiträge
    4.862
    Danke
    78
    Erhielt 805 Danke für 548 Beiträge

    Standard

    seh ich auch so. das wird wohl flattern.

    ein geber von 0-100 oder so ist auf jeden fall zu empfehlen.
    nichts desto trotz muss man aber ein schaltfenster definieren.
    eine einfache abfrage auf > bzw <funtioniert nicht.
    .
    mfg Volker .......... .. alles wird gut ..

    =>Meine Homepage .. direkt zum Download

    Meine Definition von TIA: Total Inakzeptable Applikation

  7. #17
    Registriert seit
    14.01.2004
    Ort
    Hattorf
    Beiträge
    3.201
    Danke
    297
    Erhielt 311 Danke für 266 Beiträge

    Standard

    Hallo,
    wie Du unten siehst kommst Du damit auch nicht besser weg, bei dem großen Temperaturbereich der da überstrichen wird.
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken

  8. #18
    Registriert seit
    20.06.2003
    Ort
    Sauerland.NRW.Deutschland
    Beiträge
    4.862
    Danke
    78
    Erhielt 805 Danke für 548 Beiträge

    Standard

    ist schon klar. ein thermo bringt ihn nicht weiter.
    man muss schon ein externes gerät einsetzen.
    z.b. 0-100 wobei 100 dann 2048 einheiten wären. das entspräche dann pro grad 20,48 einheiten. damit sollte man schon was machen können
    .
    mfg Volker .......... .. alles wird gut ..

    =>Meine Homepage .. direkt zum Download

    Meine Definition von TIA: Total Inakzeptable Applikation

  9. #19
    Registriert seit
    14.01.2004
    Ort
    Hattorf
    Beiträge
    3.201
    Danke
    297
    Erhielt 311 Danke für 266 Beiträge

    Standard

    Hallo Volker,
    ne, das hast Du falsch verstanden, er hatte geschrieben das er eine 464-8MA21 benutzt.

    mfg

    dietmar

  10. #20
    Registriert seit
    20.06.2003
    Ort
    Sauerland.NRW.Deutschland
    Beiträge
    4.862
    Danke
    78
    Erhielt 805 Danke für 548 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    das hab ich dann wohl irgendwie überlesen. also mit dem element wird das dann wohl nicht klappen. das hat ja nur eine auflösung von 1 grad
    .
    mfg Volker .......... .. alles wird gut ..

    =>Meine Homepage .. direkt zum Download

    Meine Definition von TIA: Total Inakzeptable Applikation

Ähnliche Themen

  1. Analogverarbeitung
    Von Anfänger88 im Forum Simatic
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 11.06.2010, 14:29
  2. Analogverarbeitung
    Von Ritter im Forum Simatic
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 07.08.2008, 09:16
  3. Analogverarbeitung S7-300
    Von Darigoibo im Forum Simatic
    Antworten: 27
    Letzter Beitrag: 06.08.2008, 07:17
  4. analogverarbeitung
    Von mzva im Forum Simatic
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 07.08.2006, 08:32
  5. Analogverarbeitung??
    Von Anonymous im Forum Simatic
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 15.10.2003, 14:43

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •