Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Seite 3 von 3 ErsteErste 123
Ergebnis 21 bis 24 von 24

Thema: ANY Variablen

  1. #21
    Registriert seit
    29.03.2004
    Beiträge
    5.731
    Danke
    143
    Erhielt 1.685 Danke für 1.225 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Oder er hat den Datentyp in der Symbolik geändert, aber danach den Baustein nicht neu gespeichert und übertragen, da erst dann der Any-Pointer aktualisiert wird.
    Aber da das BIE-Bit bei ihm auf true steht, scheinen die Typen ja in Ordnung zu sein.

  2. Folgender Benutzer sagt Danke zu Thomas_v2.1 für den nützlichen Beitrag:

    rsu76 (31.08.2010)

  3. #22
    rsu76 ist offline Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    30.08.2010
    Beiträge
    10
    Danke
    8
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von Thomas_v2.1 Beitrag anzeigen
    Ich dachte auch erst er hat Temp-Variablen genommen, aber wie man aus den Resten der Spaltenüberschriften sehen kann, scheinen es wohl doch statische Variablen zu sein (sonst gäbe es auch keine Startwerte).

    @rsu76
    Hänge doch mal dein Step7-Projekt an, würde mich auch interessieren warum es bei dir immer noch nicht funktioniert.

    Anbei mal mein Projekt.
    Ich wollte nicht so einen Wirbel auslösen.
    Bin einfach ein Anfänger, der sich das jetztige Verhalten nicht erklären kann.

    Danke all denen die konstruktiv helfen
    Angehängte Dateien Angehängte Dateien

  4. #23
    Registriert seit
    29.03.2004
    Beiträge
    5.731
    Danke
    143
    Erhielt 1.685 Danke für 1.225 Beiträge

    Standard

    Wie oben schon vermutet, verwendest du als Ober- und Untergrenzen Temp-Variablen. D.h. diese Variablen haben einen unbestimmten Anfangswert!

    Entweder du musst diesen Variablen vor der ersten Verwendung einen Wert zuweisen, z.B. so:

    Code:
          L     0
          T     #MIN
    
          L     9000
          T     #Test
    
          L     10000
          T     #MAX
    oder du verwendest in einem FB Variablen im Stat-Bereich, denen du dann einen entsprechenden Anfangswert zuweisen kannst.

    Aber die Grundlagen mit temporären und statischen Variablen solltest du dir nochmal genau ansehen.

    Edit:
    oben musste es T #MAX heißen
    Geändert von Thomas_v2.1 (31.08.2010 um 14:16 Uhr) Grund: L musste T heißen..

  5. Folgender Benutzer sagt Danke zu Thomas_v2.1 für den nützlichen Beitrag:

    rsu76 (31.08.2010)

  6. #24
    rsu76 ist offline Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    30.08.2010
    Beiträge
    10
    Danke
    8
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Super nun läufts !!!

    Es sind meistens die kleinen Dine über die man stolpert.
    Wenn man das ganze mal in einem 2tägigen Kurs gehört heisst es noch nicht dass man es halt schon kappiert hat.

    Herzlichen Dank Thomas_v2.1 für deine Hilfe!!!
    Zitieren Zitieren Geschafft!!!!!!  

Ähnliche Themen

  1. Variablen
    Von Anger im Forum Simatic
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 06.04.2010, 15:12
  2. Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 30.11.2009, 10:27
  3. DB Variablen in SCL
    Von Felse im Forum Simatic
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 24.02.2009, 12:45
  4. Statische Variablen in FB´s
    Von Gerri im Forum Simatic
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 26.06.2008, 14:34
  5. IN-Out Variablen
    Von 1schilcher im Forum Simatic
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 10.07.2007, 12:03

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •