Hallo Kolleginnen und Kollegen,

ich hätte da einige Fragen bezüglich der Soft-SPS Siemens WinAC.

1.) Eine bestehende Steuerungslösung soll von einer Siemens CPU315-2DP mit Siemens MP277 auf einen IPC transferiert werden.
1.1) Welches WinAC benötige ich wenn das IPC-Betriebssystem Windows XP sein soll? WinAC RTX?
1.2) Was wird benötigt um das vorhandene WinCC Flexible Projekt auf dem IPC darzustellen? WinCCFlexible Runtime?
1.3) Welche PC-Karte wird benötigt um Profibus-DP Master zu sein? CP5613+Software?
1.4) Ist eine USV nötig um die "remanenten" Daten wegschreiben zu können?
1.5) Was muss man aus eurer Erfahrung heraus sonst noch beachten?

2.) WinAC Text-Dateien verarbeiten
2.1) Ist es möglich von WinAC heraus Text-Dateien zu lesen?
2.2) Ist es möglich von WinAC heraus Text-Dateien zu schreiben?
2.3) Ist es möglich von WinAC heraus Dateien zu erstellen?
2.4) Ist es möglich von WinAC heraus Dateien zu löschen?
2.5) Ist es möglich von WinAC heraus Dateien zu kopieren?
2.6) Ist es möglich von WinAC heraus Dateien zu auszuschneiden?
2.7) Ist es möglich von WinAC heraus Dateien zu suchen (auf vorhanden sein prüfen)?
2.8 Falls 2.1-2.7 geht, können diese Dateien auf Netzlaufwerken liegen?
2.9) Wie werden die Daten der Dateien dargestellt?

Vielen Dank Telly