Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Ergebnis 1 bis 3 von 3

Thema: OP3 an CPU 315-2DP - Nutzung Cursortasten für Eingabefeld?

  1. #1
    Registriert seit
    12.07.2005
    Ort
    Bärlin
    Beiträge
    955
    Danke
    238
    Erhielt 150 Danke für 107 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo, ich habe an einer Maschine zwei OP3 am MPI einer 315-2DP. Mittels kombinierter Ein/Ausgabefelder gibt der Bediener Drehzahlen für einen Umrichter vor.
    Gibt es eine Möglichkeit, den Aktualwert des Ein/Ausgabefeldes, der ja normalerweise nur mit Eingabe der Zeichen+Enter verändert wird, auch mittels der Cursortasten hoch/runter zu ändern? Im konkreten Fall geht es um eine INT-Variable, die eng begrenzt ist (0-100), allerdings findet der Bediener es unpraktisch, wenn er von Drehzahl 45 auf 47 wechseln will und dazu eben "47 ENTER" eintippen muß. Praktischer (und da hat der Mann Recht!) wäre es eben, diesen Wert mit den Cursortasten zu inkrementieren oder zu dekrementieren.

    Irgendeine Idee?

    Vorhandene Software: STEP 7 V 5.2 SP1, PRO TOOL Lite V6 SP2
    Zitieren Zitieren OP3 an CPU 315-2DP - Nutzung Cursortasten für Eingabefeld?  

  2. #2
    Registriert seit
    20.06.2003
    Ort
    Sauerland.NRW.Deutschland
    Beiträge
    4.849
    Danke
    78
    Erhielt 800 Danke für 543 Beiträge

    Standard

    das gehört eigentlich in das hmi-board

    kenne das op3 nicht so gut und habe auch pt im mom nicht zur hand.

    aber es gibt die funktion wert plus / wert minus. damit könntest du ohne probleme die var hoch/runterzählen.

    oder

    du benutz die funktion bit setzen bei tastendruck. dann musst du die var in der sps hoch/runterzählen.

    ob diese funktionen am op3 funktionieren kann ich im mom nicht sagen
    .
    mfg Volker .......... .. alles wird gut ..

    =>Meine Homepage .. direkt zum Download

    Meine Definition von TIA: Total Inakzeptable Applikation

  3. #3
    Avatar von knabi
    knabi ist offline Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    12.07.2005
    Ort
    Bärlin
    Beiträge
    955
    Danke
    238
    Erhielt 150 Danke für 107 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Oh, das kommt davon, wenn man nicht zu Ende liest

    Kann mal ein netter Moderator bitte meine beiden Fragen ins HMI-Board verschieben????

    In ProTool habe ich die Möglichkeit, das Tastaturabbild mittels Bereichszeiger in der Steuerung anzusprechen. Leider sind die Cursortasten dort nicht enthalten. Über die +/- Taste könnte es gehen, ist natürlich nicht ganz so komfortabel, aber besser,als gar nix!

Ähnliche Themen

  1. Nutzung von Instanzdatenbausteinen...
    Von Jochen Kühner im Forum Simatic
    Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 23.06.2014, 15:45
  2. Eingabefeld sperren?
    Von anne im Forum HMI
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 22.07.2010, 12:46
  3. formatiertes Eingabefeld
    Von Lupo im Forum HMI
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 03.06.2009, 22:39
  4. LOGO-Cursortasten
    Von Stift1802 im Forum Sonstige Steuerungen
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 14.12.2008, 16:26
  5. Eingabefeld OP37
    Von RobRoy94 im Forum HMI
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 14.03.2006, 10:11

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •