Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 12

Thema: Fernwartung mit NETLink Pro Compact?

  1. #1
    Registriert seit
    23.10.2004
    Ort
    zu Hause
    Beiträge
    1.041
    Danke
    370
    Erhielt 406 Danke für 274 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo zusammen,

    ich soll eine absolut idiotensichere, leicht nachzurüstende Möglichkeit finden, um an einer Maschine, die in der Tschechei steht eine Fernwartung durchzuführen. Am Besten ohne Hutschinenmontage, damit der Kunde das alles selber ohne viel Aufwand einbauen kann.

    Jetzt bin ich über dieses Teil hier gefallen:

    http://www.mhj-online.de/de/product_...O-Compact.html

    oder dieses hier

    http://www.deltalogic.de/content/view/110/55/lang,de/

    Ich muss gestehen, dass ich absolut keinen Plan von Fernwartung habe. Deswegen frage ich nun: Ist es möglich, auf dieses Teil über's Internet zuzugreifen? Oder hat jemand eine gute Idee für Alternativen?
    Ich denke mal, dass es dem Kunden vom Aufwand her egal sein kann, ob er ein Netzwerk- oder Telefonkabel zur Anlage schmeißt.

    Ich danke schon mal im Voraus für Hinweise!!!

    Gruß,

    dia
    Geändert von diabolo150973 (03.09.2010 um 11:02 Uhr) Grund: Link zu Deltalogic eingefügt
    Diese Signatur enthält Inhalte von WTF und ist in Deinem Land nicht verfügbar!
    Zitieren Zitieren Fernwartung mit NETLink Pro Compact?  

  2. #2
    Registriert seit
    27.10.2005
    Ort
    Schwäbisch Gmünd
    Beiträge
    5.224
    Danke
    630
    Erhielt 955 Danke für 769 Beiträge

    Standard

    Aber sicher geht das. Wie sieht denn die Infrastruktur beim Kunden aus? Was darfst Du alles benutzen? Willst Du über Mobilfunk (UMTS, ..) oder über normales Internet zugreifen?
    Rainer Hönle
    DELTA LOGIC GmbH

    Ein Computer kann das menschliche Gehirn nicht ersetzen. Engstirnigkeit kann unmöglich simuliert werden. (Gerd W. Heyse)

  3. #3
    Avatar von diabolo150973
    diabolo150973 ist offline Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    23.10.2004
    Ort
    zu Hause
    Beiträge
    1.041
    Danke
    370
    Erhielt 406 Danke für 274 Beiträge

    Standard

    Hallo,

    das klingt ja schonmal super! Ich hätte entweder analog oder Internet zur Verfügung. Aber ich befürchte, es wird wohl bei dem Kunden auf den analogen Zugang hinauslaufen. Ich habe ihn eben endlich mal telefonisch erreichen können. Analog klingt allerdings seeeeeeehr langsam, scheint aber Hardwaremäßig etwas teurer zu sein.

    Gruß,

    dia
    Diese Signatur enthält Inhalte von WTF und ist in Deinem Land nicht verfügbar!

  4. #4
    Registriert seit
    22.06.2009
    Ort
    Sassnitz
    Beiträge
    11.191
    Danke
    923
    Erhielt 3.292 Danke für 2.661 Beiträge

    Standard

    Hallo dia,

    als langjähriges erfahrenes Forums-Mitglied hast Du doch sicher schon die Forumssuche mit Fernwartung und Internet benutzt.
    Falls Dir das zuviele Fundstellen sind, dann stell mal "Nur Titel durchsuchen" ein.
    Im FAQ gibt es auch ein Thema Fernwartung, was aber komischerweise von der Suche nicht aufgelistet wird.

    Gruß
    Harald
    Es ist immer wieder überraschend, wie etwas plötzlich funktioniert, sobald man alles richtig macht.

    FAQ: Linkliste SIMATIC-Kommunikation über Ethernet

  5. #5
    Avatar von diabolo150973
    diabolo150973 ist offline Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    23.10.2004
    Ort
    zu Hause
    Beiträge
    1.041
    Danke
    370
    Erhielt 406 Danke für 274 Beiträge

    Standard

    Im Moment geht es mir erstmal nur um die erforderliche Hardware, damit ich ein paar Namen und Preise habe. Wie und warum das ganze dann funktioniert, wäre mein nächster Schritt in das Erwachsenenleben.

    Gruß,

    dia
    Diese Signatur enthält Inhalte von WTF und ist in Deinem Land nicht verfügbar!

  6. #6
    Registriert seit
    24.03.2006
    Beiträge
    330
    Danke
    4
    Erhielt 73 Danke für 59 Beiträge

    Standard

    Hallo,

    Sie haben folgende Möglichkeiten:

    1. ACCON-MPI(/Profibus)-Modem 56k
    - Sie brauchen in diesem Fall nur die Hardware kaufen und an der Steuerung anschließen, sofern eine TeleService-Lizenz vorhanden ist.

    2. Einwahlrouter-Pro 56k
    - Wenn an der SPS keine Ethernet Schnittstelle vorhanden ist kann der ACCON-NetLink-Pro(-compact) als Schnittstellenumsetzer verwendet werden.

    - Sie haben zwei Verbindungsmöglichkeiten. Die erste wäre eine Direktverbindung ins Internet (der Einwahlrouter ist über eine öffentliche DNS- oder IP-Adresse erreichbar). Die zweite Möglichkeit bietet mehr Sicherheit - eine VPN-Verbindung über unser Portal www.deltalogic24.de. VPN-Zugangsdaten bekommen Sie beim Kauf eines Routers kostenlos dazu. Mit einem Client bauen Sie eine Verbindung zum VPN-Portal auf und können dann mit der Steuerung kommunizieren.

    - In Verbindung mit ACCON-TeleService-IE können Sie auf die SPS zugreifen ohne Änderungen im Projekt vorzunehmen. Ein transparenter Tausch der projektierten und der öffentlichen IP-Adresse(n) macht dies möglich.

    Grüße
    Support Team
    DELTALOGIC Automatisierungstechnik GmbH
    http://www.deltalogic.de
    Zitieren Zitieren Möglichkeiten  

  7. Folgender Benutzer sagt Danke zu DELTALOGIC Support für den nützlichen Beitrag:

    diabolo150973 (03.09.2010)

  8. #7
    Registriert seit
    27.10.2005
    Ort
    Schwäbisch Gmünd
    Beiträge
    5.224
    Danke
    630
    Erhielt 955 Danke für 769 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von diabolo150973 Beitrag anzeigen
    Im Moment geht es mir erstmal nur um die erforderliche Hardware, damit ich ein paar Namen und Preise habe. Wie und warum das ganze dann funktioniert, wäre mein nächster Schritt in das Erwachsenenleben.

    Gruß,

    dia
    Analog würde ich für die Fernwartung über TCP/IP nicht unbedingt empfehlen. Dann schon eher einen UMTS-Einwahlrouter, wenn an der Anlage ein Empfang vorhanden ist. Gut ist natürlich auch die Verwendung des Internets, wenn der Kunde da mitspielt.
    Für die UMTS-Lösung brauchst Du den Mobil-Router und für die Internetlösung den entsprechenden für das Internet. Bei uns ist dann im Lieferumfang der Geräte der Zugang zu Deltalogic24, einem VPN-Portal, gleich mit enthalten.
    Wende Dich bei Detailfragen doch einfach an unseren Support. Die können Dir dann genau sagen, welche Teile für welche Einsatzumgebung an besten passen.
    Rainer Hönle
    DELTA LOGIC GmbH

    Ein Computer kann das menschliche Gehirn nicht ersetzen. Engstirnigkeit kann unmöglich simuliert werden. (Gerd W. Heyse)

  9. #8
    Avatar von diabolo150973
    diabolo150973 ist offline Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    23.10.2004
    Ort
    zu Hause
    Beiträge
    1.041
    Danke
    370
    Erhielt 406 Danke für 274 Beiträge

    Standard

    Für den Fall, dass ich jetzt Prügel beziehe, weil ich noch nicht ins Handbuch gesehen habe:

    Ein Kunde von uns hat in CZ etwa 10 Anlagen stehen. Kann man dem einen TS-Adapter schicken und dieser funktioniert an allen Anlagen?
    Ich meine: Ruft man nur den Adapter an und es ist ihm egal, an welcher Anlage er steckt (passender Anschluss vorausgesetzt)?

    Grüße mit eingezogenem Kopf,

    dia
    Diese Signatur enthält Inhalte von WTF und ist in Deinem Land nicht verfügbar!

  10. #9
    Registriert seit
    27.10.2005
    Ort
    Schwäbisch Gmünd
    Beiträge
    5.224
    Danke
    630
    Erhielt 955 Danke für 769 Beiträge

    Standard

    Wenn Du überall einen Telefonanschluss hast, alle Steuerungen dieselben Buseinstellungen haben (diese werden nämlich im Adapter gespeichert) und Du die Projekte auseinanderhalten kannst (z.B. wenn es immer dieselbe Telefonnummer ist) und Du die TeleService-Option von Siemens hast, dann klappt das mit dem ACCON-MPI/PROFIBUS-Modem.
    Rainer Hönle
    DELTA LOGIC GmbH

    Ein Computer kann das menschliche Gehirn nicht ersetzen. Engstirnigkeit kann unmöglich simuliert werden. (Gerd W. Heyse)

  11. #10
    Registriert seit
    27.05.2004
    Ort
    Thüringen/Berlin
    Beiträge
    12.222
    Danke
    533
    Erhielt 2.698 Danke für 1.950 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Du kannst aber auch alle anlagen per MPI vernetzen, wenn das entfernungsmäßig geht, und dann über den TS-Adapter an alle Anlagen gehen ohne das jemand den TS-Adapter umbauen muß!
    Gruß
    Ralle

    ... there\'re 10 kinds of people ... those who understand binaries and those who don\'t …
    and the third kinds of people … those who love TIA-Portal

Ähnliche Themen

  1. Accon NetLink Pro compact kleine Problemchen
    Von Matze001 im Forum Feldbusse
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 16.02.2012, 09:55
  2. Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 25.10.2011, 19:16
  3. Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 13.09.2011, 10:15
  4. Fernwartung mit Helmholz NETLink Pro
    Von Mark4you im Forum Simatic
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 03.11.2008, 16:31
  5. Die neue NetLink-Generation: NetLink-PRO und NetLink-USB
    Von Gerhard Bäurle im Forum Werbung und Produktneuheiten
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 28.02.2006, 07:46

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •