Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 24

Thema: Direkte Auswertung von Digitalen Zuständen mit OPC

  1. #1
    Registriert seit
    07.09.2010
    Beiträge
    21
    Danke
    4
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo Leute,
    wie ihr sehen könnt bin ich neu hier und noch blutiger Anfänger. Aufgrund eines Projektes habe ich ein Problem. Ich möchte eine Verbindung zwischen digitalen Eingängen und Ausgängen ohne Auswertung über eine S7 CPU schaffen um diese dann direkt über den PC verarbeiten zu können.
    Ich hab mir mal einen kleinen Probeaufbau gemacht (so als Stand wie weit ich schon bin und wo ich hänge)
    PCI-Profibuskarte (SIMATIC NET CP5613A2) in meinen PC eingebaut. Die Karte habe ich dann via Profibuskabel mit der SIMATIC ET 200M verbunden wobei diese jetzt noch mit einem DI (SM321 32xDC24V) und einem DO (SM322 32xDC24V/0,5V) gekoppelt wurde. Hab dann die Software installiert und via OPC Scout dem Komponenten Konfigurator alles so eingestellt, dass ich schon eine Verbindung zur ET 200M aufbauen konnte und mir so im OPC Scout die aktuellen Eingangszustände anzeigen lassen kann.
    Mein gedanklich nächster Schritt ist, dass ich diese digitalen Werte jetzt nehmen kann und die Eingänge auswerten, verarbeiten kann um dann die von mir bestimmten Ausgänge in ihrem Zustand zu ändern.
    Ich bin aber leider total ratlos wie es weitergehen kann. Es müsste doch eine Datei geben, in der ich die aktuellen Zustände abrufen kann. Wie kann ich diese ansprechen? Mit welchem Programm?
    Das ist jetzt viel Text gewesen aber ich hoffe ihr könnt mir helfen.
    Gruß
    Michael
    Zitieren Zitieren Direkte Auswertung von Digitalen Zuständen mit OPC  

  2. #2
    Registriert seit
    22.03.2007
    Ort
    Detmold (im Lipperland)
    Beiträge
    11.718
    Danke
    398
    Erhielt 2.400 Danke für 2.000 Beiträge

    Standard

    Hallo,
    der OPC stellt eigentlich nur die (projektierten) SPS-variablen bereit und aktualisiert sie.
    Was hast du dir denn vorgestellt, wie du die Verknüpfung realisieren willst ?
    Excel-VBA ? Oder Visual Studio ? Oder ...?

    Gruß
    Larry

  3. #3
    bloodymichael ist offline Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    07.09.2010
    Beiträge
    21
    Danke
    4
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Danke für die schnelle Antwort. Also ich kann C und Java programmieren. Es wäre hilfreich wenn es sich das dort realisieren lasse würde, da ich dann keine neue Sprache lernen müsste. Aber vielleicht geht das alles auch viieeel einfacher und ich find es einfach nicht.
    Am Ende des Tages soll eine Oberfläche in tabellarischer Form heraus kommen, die Alarme auswertet und anzeigt (Füllstandsüberwachung etc.)

  4. #4
    Registriert seit
    22.03.2007
    Ort
    Detmold (im Lipperland)
    Beiträge
    11.718
    Danke
    398
    Erhielt 2.400 Danke für 2.000 Beiträge

    Standard

    Was steht dir denn für C (Java würde ich nicht machen) als Programmier-Werkzeug zur Verfügung ?
    Bei tabellarischer Darstellung drängt sich für mich allerdings auch ein bißchen das gute alte Excel auf ...

  5. #5
    bloodymichael ist offline Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    07.09.2010
    Beiträge
    21
    Danke
    4
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Ja ich werde es wohl in C programmieren. Aber mir geht es vorrangig jetzt ersteinmal darum, wie ich an die Eingänge des DI komme, damit ich diese überhaupt mit C ansteuern bzw. verwalten kann. Gibt es da ein Tool oder vielleicht eine Libary mit der ich das lösen könnte?
    Vielleicht ist meine Herangehensweise ja auch total falsch. Ich wäre auch dankbar für alternative Vorschläge. Bin halt gerade neu im Thema und verschaffe mir einen Überblick.

  6. #6
    Registriert seit
    22.03.2007
    Ort
    Detmold (im Lipperland)
    Beiträge
    11.718
    Danke
    398
    Erhielt 2.400 Danke für 2.000 Beiträge

    Standard

    ... ich muß dir gestehen, dass meine Kenntnisse ab dem Punkt eher Allgemein sind. Etwas vergleichbares (und vor Allem "C") habe ich noch nicht gemacht. Allerdings sollte der von dir verwendete OPC-Server dazu Beispiele (mit Sicherheit auch C - wobei welches C ... C++ oder C# oder ...) liefern.

    Gruß
    Larry

  7. #7
    bloodymichael ist offline Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    07.09.2010
    Beiträge
    21
    Danke
    4
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Dir erstmal vielen Dank Larry,
    vielleicht kann mir sonst noch jemand weiterhelfen. Habe jetzt erstmal ein paar C beispielprogramme gefunden und werde euch über den weiteren Verlauf in Kenntniss setzten.
    Über weitere Posts würde ich mich sehr freuen.
    Gruß
    Michael

  8. #8
    Registriert seit
    27.10.2009
    Beiträge
    317
    Danke
    0
    Erhielt 64 Danke für 54 Beiträge

    Standard

    Falls es noch jemanden interessiert, hier nochmal meine Antwort. Wie Larry Laffer schon erwähnt hat, gibt es tatsächlich einige Beispiele, und sogar ganz gute, wie ich persönlich finde.

    Hab dann die Software installiert und via OPC Scout dem Komponenten Konfigurator alles so eingestellt, dass ich schon eine Verbindung zur ET 200M aufbauen konnte und mir so im OPC Scout die aktuellen Eingangszustände anzeigen lassen kann.
    Dann hast du BeitragsID: 29645558 vermutlich schon gelesen, alle anderen, die es noch nicht so weit geschafft haben, sollten sich dies jedenfalls durchlesen
    http://support.automation.siemens.com/WW/llisapi.dll?func=cslib.csinfo〈=de&siteid=cseus&aktprim=0&extranet=standard&viewr eg=WW&objid=10805995&treeLang=de

    Um den Rest auch noch zu verstehen solltest du auch Beitrags-ID: 21045282 durcharbeiten, da wird genau das beschrieben was du machen willst, SourceCode ist auch dabei.
    http://support.automation.siemens.com/WW/llisapi.dll?func=cslib.csinfo&objid=34677186〈=de&cspltfrm=0&cssw=0&csbinh=8

    Das ist im Prinzip genau das was du brauchst. Folge dem jeweiligen Link und gib die BeitragsID als Suchbegriff ein.

  9. Folgender Benutzer sagt Danke zu Dr. OPC für den nützlichen Beitrag:

    bloodymichael (09.09.2010)

  10. #9
    bloodymichael ist offline Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    07.09.2010
    Beiträge
    21
    Danke
    4
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    That´s it! Besten Dank!
    Ich halt euch auf den laufenden wie es so läuft!
    Gruß Michael

  11. #10
    Registriert seit
    11.10.2006
    Ort
    Verden (Aller)
    Beiträge
    532
    Danke
    31
    Erhielt 58 Danke für 49 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Wäre da Libnodave nicht pfiffiger?
    "Ein lahmer Drecksplanet ist das, ich habe nicht das geringste Mitleid" (Prostetnik Vogon Jeltz)

Ähnliche Themen

  1. Direkte Adresse aus dem FB benutzen
    Von Rici im Forum Simatic
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 21.10.2011, 07:07
  2. Direkte Flankenauswertung eines Eingangs
    Von Paule im Forum Simatic
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 11.10.2011, 00:12
  3. Antworten: 25
    Letzter Beitrag: 05.01.2011, 07:47
  4. Backupsoftware für direkte Datenübertragung
    Von Chriz im Forum PC- und Netzwerktechnik
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 18.02.2007, 07:21
  5. direkte Adressierung in einer Multiinstanz
    Von psum im Forum Simatic
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 11.08.2006, 13:16

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •