Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Ergebnis 1 bis 7 von 7

Thema: Hilfestellung für Projektarbeit

  1. #1
    Registriert seit
    08.09.2010
    Beiträge
    3
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Unglücklich


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    hallo an alle,

    wie im titel schon beschrieben benötige ich hilfestellung bei einer projektarbeit. leider habe ich nur standart kenntnisse in sachen siemens S7 während meiner ausbildung zum mechatroniker erlangen können.

    zur zeit besuche ich eine fachschule für technik und strebe den abschluss zum staatl. gepr. techniker an. teil dieser ausbildung ist ein besagtes projekt.

    infos zum projekt. es handelt sich um ein umfangreiches sps programm. dieses programm gilt es um einige "kleinigkeiten" zu erweitern. das programm ist größtenteils in awl geschrieben.
    Als software nutze ich siemens simatic manager und das siemens pro-tool zur programmierung und visualisierung des angebundenen siemens touchpanels.
    im prinzip ist es das ziel, zwei motoren mit hilfe von frequenzumrichtern über das touchpanel für eine definierbare uhrzeit runter zu regeln (nachts).

    nun meine frage: wer könnte mir und meinen beiden projektpartnern im raum moers weiterhelfen?
    mich würde es freuen wenn man sich per e-mail oder handy verabreden könnte. laptop mit entsprechender software ist vorhanden. nur die kenntnisse fehlen;D

    vielen dank

    mfg christian
    Zitieren Zitieren Hilfestellung für Projektarbeit  

  2. #2
    Registriert seit
    10.08.2010
    Beiträge
    9
    Danke
    3
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Dere

    da ich leider nicht aus deiner Gegend komme kann ich dir nur nen Anstoß geben. Weil man sollte die Arbeit ja selber erledigen. Man kann Sachen Uhrzeitabhänig Programmieren. Da gibt es den Uhrzeitalarm/Weckalarm.
    Man kann so z.b Bausteine um gewisse Zeiten bearbeiten lassen.

    Aber bestimmt erklärt sich einer bereit dir bei deiner Aufgabe zu helfen das du dein Techniker schaffst. ^^
    Geändert von duy (08.09.2010 um 14:20 Uhr)

  3. #3
    Registriert seit
    15.02.2008
    Ort
    NRW
    Beiträge
    25
    Danke
    0
    Erhielt 6 Danke für 6 Beiträge

    Standard

    Hallo Christian,

    ich hoffe ihr braucht da keine Hilfe um ALLES erledigt zu bekommen...
    Wie ist die Anlage aufgebaut? Anbindung der Antriebe über Ein-Ausgänge oder via Bus?

    Was sit denn bei euch unklar?
    Folgendes Vorgehen wäre sinnvoll: Ihr realisiert zuerst die Funktion der Antriebe OHNE Bedienpanel. Also zuerst die Steuerungsfunktionen eines Antriebs in Step7 programmieren. Die Bedienung und die Anzeigen (Bereit, Betrieb, Störung.. etc.) der Antriebe legt ihr einfach auf Merker oder Merkerbereiche.
    Wenn alles funktioniert, aus dem Ergebnis den zweiten Antrieb dazu...

    Die Ansteuerung der Antriebe also Start,Stop und Drehzahlverstellung sollten also bereits ohne Bedienpanel funktionieren.

    Danach kann man die Bedienung und Anzeigen auf ein Panel verlagern.
    Zum Schluss dann noch die Veränderung der Sollwerte über eine Zeitsteuerung einbinden.

    Meldet euch wie weit Ihr seit und wo es ggf. klemmt. Dann können wir euch schon weiter helfen. Gerne auch per PN.

    Gruss aus der Nachbarschaft
    MAD

  4. #4
    Christi4n ist offline Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    08.09.2010
    Beiträge
    3
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    @ duy
    gott sei dank ist davon nicht abhängig.. also es ist keine abschlussarbeit.
    hatte schon damit gerechnet dass jmd das sagt aber das problem ist dass wir nicht einmal den einstieg in das programm / die software schaffen..
    es soll uns auch keiner die arbeit abnehmen, eine kleine einführung bzw ein denkanstoss würde schon reichen.
    es sind unzählige DB´s , FB´s usw vorhanden.

    trotzdem danke für deine antwort

    mfg christian

  5. #5
    Christi4n ist offline Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    08.09.2010
    Beiträge
    3
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    @ mad
    also die frequenzumrichter werden über profibus angesteuert.
    dein vorgehen haben wir bereits versucht. problem war dann jedoch dass alles ineinander verstrickt ist. und wie gesagt, teile der befehle und abkürzungen ect. sind für uns komplett neu und das macht es um so schwerer.
    und bei der menge an bausteinen und netzwerken....
    meine hoffnung ist dass ich jmd finde der im bestenfall tagtäglich selbst solche programme schreibt und uns inerhalb einer stunde erklären kann wir man an ein solches programm rangeht. das wäre natürlich ein traum;D

    trotzdem vielen dank,
    mfg christian

  6. #6
    Registriert seit
    22.06.2009
    Ort
    Sassnitz
    Beiträge
    11.166
    Danke
    921
    Erhielt 3.286 Danke für 2.655 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von Christi4n Beitrag anzeigen
    es handelt sich um ein umfangreiches sps programm. dieses programm gilt es um einige "kleinigkeiten" zu erweitern. das programm ist größtenteils in awl geschrieben.
    Zitat Zitat von Christi4n Beitrag anzeigen
    es sind unzählige DB´s , FB´s usw vorhanden.
    Hallo Christian,

    nimm es mir nicht übel, aber bei Deinem Step7-Kenntnisstand möchte ich Dir von diesem "kleinen" Eingriff in die Anlage dringend abraten!!
    Da sollte man nur einen Step7-Fachmann ranlassen, der genug Erfahrung in der Analyse eines fremden Programmes hat.
    Aufgrund Deiner Aussage "das programm ist größtenteils in awl geschrieben" erwarte ich einige "Schweinereien" in dem Programm, die Du
    sicher noch nicht erkennen kannst.

    Überlege mal: Wer haftet für Produktionsausfälle und Folgeschäden aufgrund unfachmänniger Eingriffe in das Programm?

    Harald
    Es ist immer wieder überraschend, wie etwas plötzlich funktioniert, sobald man alles richtig macht.

    FAQ: Linkliste SIMATIC-Kommunikation über Ethernet

  7. #7
    Registriert seit
    11.08.2010
    Ort
    Varel
    Beiträge
    117
    Danke
    9
    Erhielt 14 Danke für 13 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    @PN/DP
    Er redet von einer Projektarbeit, Ich denke nicht das es hier um eine Produzierende Anlage geht. Ansonsten wäre ich ganz deiner Meinung.


    Wenn du vor dem Schrank sitzt und hinter dir auf einmal die Bediener stehen "Die Anlage steht wir können nicht weitermachen" und du hast die Programmabläufe nicht (halbwegs) im Kopf wird es echt unangenehm.

Ähnliche Themen

  1. Projektarbeit mit WinCC
    Von oli im Forum HMI
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 07.09.2010, 13:47
  2. projektarbeit
    Von stan_keiler im Forum HMI
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 18.03.2010, 13:06
  3. Projektarbeit Touchpanel
    Von KingGanja im Forum HMI
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 11.02.2009, 07:41
  4. Projektarbeit
    Von cosmo im Forum Simatic
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 14.11.2008, 22:13
  5. Projektarbeit Technikerschule S5 100U
    Von ldk-gw-96 im Forum Simatic
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 18.01.2006, 15:07

Stichworte

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •