Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Seite 5 von 10 ErsteErste ... 34567 ... LetzteLetzte
Ergebnis 41 bis 50 von 95

Thema: Field PG M3 Gefährlich unter Spannung

  1. #41
    Registriert seit
    22.11.2006
    Ort
    CH
    Beiträge
    3.618
    Danke
    775
    Erhielt 646 Danke für 492 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Zitat Zitat von Oberchefe Beitrag anzeigen
    Da würde ich erst mal einen nicht fachgerecht durchgeführten Potentialausgleich der Antennen-(Kabel-)anlage vermuten. Machen leider auch "Fachbetriebe" nicht immer richtig.
    Der hat keine Antenne dran. Der läuft rein als Hifi Receiver und Switchbox da. Potausgleich wird natürlich über die Gehäuseschraube gemacht. Warum man da nicht gleich ein Kaltgerätekabel eingebaut hat, entzieht sich meiner Kenntnis.

  2. #42
    Registriert seit
    08.10.2005
    Ort
    Iffezheim
    Beiträge
    1.103
    Danke
    408
    Erhielt 327 Danke für 261 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von vollmi Beitrag anzeigen
    Was für eine Spannung? Was für eine Stromstärke? Das ist viel wichtiger als die Leistung.
    Ein Akku/SpannungsreglerimNotebook/Laderegler der Normal mit 12VDC und 6A eingespiesen wird, mag es garnicht auf einmal mit 20VDC und 3.6 A konfrontiert zu werden. Auch wenn die Leistung dieselbe ist.
    Wenn man mal ein bisschen drüber nachdenkt...
    Kann bei gleicher Voltanzahl und anderer Ampereanzahl die Leistung nicht die selbe sein.
    BTW: Ich sehe das auch so, wie Maxi, ein wenig "Luft" hat man da immer.
    Zumal in 99,9% der mir bekannten Notebooks der Laderegler im Notebook und nicht im Netzteil verbaut sind.

    Gruß
    Timo
    TOHISPARTS




  3. #43
    Registriert seit
    22.11.2006
    Ort
    CH
    Beiträge
    3.618
    Danke
    775
    Erhielt 646 Danke für 492 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von Unimog-HeizeR Beitrag anzeigen
    Wenn man mal ein bisschen drüber nachdenkt...
    Kann bei gleicher Voltanzahl und anderer Ampereanzahl die Leistung nicht die selbe sein.
    BTW: Ich sehe das auch so, wie Maxi, ein wenig "Luft" hat man da immer.
    Zumal in 99,9% der mir bekannten Notebooks der Laderegler im Notebook und nicht im Netzteil verbaut sind.
    Von Volt steht da aber nix nur von Leistung. Und ganz ehrlich bei den Preisen würde ich da nur Netzteile einsetzen welche die Freigabe haben und meiner Garantie nicht schaden.

  4. #44
    Registriert seit
    06.01.2011
    Ort
    Sauerland
    Beiträge
    33
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Ich besitze auch ein M3.
    Spannung liegt bei mir auch am Gehäuse an. Siemens sagt das ist eben so. Der einer merkt was davon und der andere nicht.
    Der Akkudeckel springt bei mir auch immer auf. Am Deckel arbeitet Siemens wohl.
    Und mein Griff ist letzte Woche auch kaputt gegangen. Da bekomme ich jetzt ein neuen.
    Ich würde das Gerät nicht nochmal kaufen. Werde jetzt über die Beschriftung "Simatic Field PG“ auch ein Aufkleber mit der Beschriftung "Simatic Office PG" kleben.

  5. #45
    Registriert seit
    25.06.2007
    Ort
    Dresden
    Beiträge
    3.930
    Danke
    465
    Erhielt 878 Danke für 634 Beiträge

    Standard

    Dann eben sowass kaufen:

    http://www1.euro.dell.com/de/de/unte...bsd&cs=debsdt1

    Gruß

    Frank
    Grüße Frank

  6. #46
    Registriert seit
    25.01.2011
    Ort
    97980
    Beiträge
    23
    Danke
    4
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    INFO:
    Hi, ich habe mein FieldPG M mal die HDD ausgebaut und zum Test ein SSD-Festplatte eingebaut... Hammer !!! Ich brauch kein neues mehr, die Performance ist mehr als erstaunlich. 100€ für ne 64GB SSD sind nicht viel und die alte HDD hatte ja auch nur 64GB.
    Für alle die Ihren alten aufmotzen wollen, kann ich nur sagen TUT ES !
    Ich bin jedenfalls begeistert was an Geschwindigkeit aus der alten Kiste raus kam.
    Zitieren Zitieren Tunning mit SSD  

  7. #47
    Registriert seit
    25.06.2007
    Ort
    Dresden
    Beiträge
    3.930
    Danke
    465
    Erhielt 878 Danke für 634 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von Heinz2011 Beitrag anzeigen
    INFO:
    Hi, ich habe mein FieldPG M mal die HDD ausgebaut und zum Test ein SSD-Festplatte eingebaut... Hammer !!!
    Wenn du W7 hast, ist es ok. Bei XP und SSDs ohne Garbage Collection
    wird die SSD mit der Zeit langsamer.

    Gruß

    Frank
    Grüße Frank

  8. #48
    Registriert seit
    25.01.2011
    Ort
    97980
    Beiträge
    23
    Danke
    4
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Garbage Collection ist mir jetzt neu...meinst du nun irgendwelche spezielle Einstellungen im XP oder Zusatzprogramme (wenn ja- welches)

    *EDIT
    hab mal geGOOGELT:
    Garbage Collection ist eine Hintergrundaktivität auf der SSD, die dessen Firmware selbständig durchführt um SSD-Speicher-Pages (meist 4kb) so zusammen zulegen, dass möglichst viele freie Erase Blocks (meist 128-256kb) entstehen. Im Gegensatz zu Defragmentierung nicht unbedingt möglichst viel zusammenhängenden freien Speicher, sondern, dass nicht jede Page einen eigenen Erase Block belegt. Viele freie Erase Blocks => hohe Schreibleistung u. wenig Degradierung der Speicherperformance, wenn sich die SSD füllt.
    Sollte man da beim Kauf drauf Achten?
    Also gibt es wohl welche mit und ohne...
    Geändert von Heinz2011 (07.02.2011 um 17:22 Uhr)

  9. #49
    Registriert seit
    25.06.2007
    Ort
    Dresden
    Beiträge
    3.930
    Danke
    465
    Erhielt 878 Danke für 634 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von Heinz2011 Beitrag anzeigen
    Also gibt es wohl welche mit und ohne...
    Ja, d.h. SSDs sollte man nur aus aktuellen Serien kaufen.

    Da ist explizit von gebrauchten Platten abzuraten.
    Wenn du einen bestimmten Typ gefunden hast, dann
    suche mal etwas nach Testberichten. Da wird sehr oft
    auf diese Eigenschaft Wert gelegt.

    Frank


    EDIT: eine INTEL X25 (als Grundtypenserie) soll gut sein!
    Grüße Frank

  10. Folgender Benutzer sagt Danke zu IBFS für den nützlichen Beitrag:

    Heinz2011 (07.02.2011)

  11. #50
    Registriert seit
    25.01.2011
    Ort
    97980
    Beiträge
    23
    Danke
    4
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Ich habe aktuell die hier:
    http://www.conrad.de/ce/de/product/4...IES-DB/0413068

    Allerdings ist die nur 1/3 Belegt also 2/3 frei, bin soweit sehr zufrieden.
    Zurnot wird eben neu installiert oder ein Image zurückgespielt.
    Etwas über Garbage Collection habe ich bei der nicht gelesen, dann wird sie es wohl nicht haben...

    Aber danke für die Info.

Ähnliche Themen

  1. Spannung in Japan
    Von RalfS im Forum Schaltschrankbau
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 06.02.2012, 18:12
  2. Arbeiten unter Spannung - Wie handhabt ihr das??
    Von MeisterLampe81 im Forum Maschinensicherheit - Normen und Richtlinien
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 04.03.2010, 20:54
  3. NotAus oder gefährlich?
    Von Manfred Stangl im Forum Maschinensicherheit - Normen und Richtlinien
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 03.02.2010, 13:52
  4. Wie "gefährlich" darf eine Maschine bleiben?
    Von element. im Forum Maschinensicherheit - Normen und Richtlinien
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 24.11.2009, 16:55
  5. Spannung
    Von tintin im Forum Antriebstechnik
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 11.11.2009, 17:32

Stichworte

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •