Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Ergebnis 1 bis 10 von 10

Thema: IP-Adresse über HMI ändern

  1. #1
    Registriert seit
    01.06.2008
    Beiträge
    16
    Danke
    2
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo,

    möchte einem mobilen Gerät eine bestimmte Anzahl IP-Adressen reservieren und nach Bedarf die jeweilige Adresse über ein Panel ändern, ohne dafür immer über die Software Simatic Manager Step 7/ Hardware Konfiguration gehen zu müssen.

    u.a. Einsatz von

    ET200S, IM151-8 PN/DP CPU, 128 KB
    SIMATIC HMI KTP600 BASIC COLOR DP

    Momentan überprüfe ich die Realisierbarkeit, würde mich freuen Hinweise zu diesem Thema zu erhalten.

    Gruß Marcus
    Zitieren Zitieren IP-Adresse über HMI ändern  

  2. #2
    Registriert seit
    22.06.2009
    Ort
    Sassnitz
    Beiträge
    11.191
    Danke
    923
    Erhielt 3.292 Danke für 2.661 Beiträge

    Standard

    Was ist das "mobile Gerät", dessen IP-Adresse geändert werden soll?

    Harald
    Es ist immer wieder überraschend, wie etwas plötzlich funktioniert, sobald man alles richtig macht.

    FAQ: Linkliste SIMATIC-Kommunikation über Ethernet

  3. #3
    Marcus ist offline Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    01.06.2008
    Beiträge
    16
    Danke
    2
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Hallo Harald,

    das mobile Gerät wird in diesem Fall ein Messschaltschrank mit eingebauter ET200S, IM151-8 PN/DP CPU sein, über derren Ethernet-Schnittstelle die Kommunikation z.b. Abrufen von Daten erfolgen soll.

  4. #4
    Registriert seit
    06.10.2004
    Ort
    Kopenhagen.
    Beiträge
    4.626
    Danke
    377
    Erhielt 801 Danke für 642 Beiträge

    Standard

    Die neue System Function SFB104 "IP_CONF" (ab STEP7 5.5) kann das, in zusammenhang mit eine von die neuen CPUs mit firmware 3.2.

    Dein IM151-8 muss der 6ES7151-8AB01-0AB0 sein, mit 192kB.
    Der Vorgängerversion 6ES7 151-8AB00-0AB0, mit Firmware 2.7 un 128kB, kann es nicht, und kann auch nicht auf Firmware 3.2 hochgerüstet werden.

    Noch ein tip: Ich wurde ein Hardware-Eingang freihalten, und diese Eingang mit ein "IP auf Werkseinstellung rücksetzen" Funktion verknüpfen.
    Jesper M. Pedersen

  5. Folgende 3 Benutzer sagen Danke zu JesperMP für den nützlichen Beitrag:

    lubof (09.09.2010),Marcus (09.09.2010),PN/DP (09.09.2010)

  6. #5
    Registriert seit
    06.10.2004
    Ort
    Kopenhagen.
    Beiträge
    4.626
    Danke
    377
    Erhielt 801 Danke für 642 Beiträge

    Standard

    Das muss ein Schreibfehler sein:
    "SIMATIC HMI KTP600 BASIC COLOR DP"

    Der IM151-8 hat ein Ethernetschnittstelle mit 3-port Switch. Obwohl man ein DP Master Schnittstelle anbauen kann, macht es mehr Sinn mit ein Panel mit PN Schnittstelle.

    Die IP Adresse von Panel kann man einfach über den Windows Control Panel auf das panel einstellen.

    edit:
    Aber hier ist ein Problem.
    Wie aktualisiert man dynamish das WinCC Flex Anwenderprogram mit die neue IP Adresse von der CPU ?
    Ich kenne keine solches Funktion.
    Vielleicht ist es ein gute Idée mit ein DP panel und DP Master Schnittstelle ?
    Geändert von JesperMP (09.09.2010 um 11:17 Uhr)
    Jesper M. Pedersen

  7. #6
    Marcus ist offline Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    01.06.2008
    Beiträge
    16
    Danke
    2
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Hallo Jesper,

    danke für die Tipps!

    Habe mich extra für eine Profibus-Schnittstelle entschieden, obwohl die IM151-8 eine Ethernetschnittstelle mit 3-port Switch besitzt.

    Sehe den Vorteil darin, IP-Adressen einzusparen. Angenommen ich reserviere 10 Adressen für die CPU, müsste ich die selbe Anzahl noch einmal für mein Panel bereitstellen.

    Da spendiere ich lieber etwas in die Hardware nämlich in ein optionales Modul DP-Masterschaltung. Zusätzliche Bauteile, welche mit der CPU über Profibus kommunizieren u.a. Sentron PAC3200 sind ebenso vorhanden.

  8. #7
    Registriert seit
    22.06.2009
    Ort
    Sassnitz
    Beiträge
    11.191
    Danke
    923
    Erhielt 3.292 Danke für 2.661 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von JesperMP Beitrag anzeigen
    Die neue System Function SFB104 "IP_CONF" (ab STEP7 5.5) kann das, in zusammenhang mit eine von die neuen CPUs mit firmware 3.2.
    Danke Jesper. Diese neue Funktionalität kannte ich noch nicht.

    Bisher war das dynamische Ändern der IP-Adresse nur bei CP343-1/CP443-1 mit FB55 "IP_CONFIG" möglich.
    Einen CP343-1 kann man aber nicht an die IM151-8 anstecken.
    Wie lässt sich ein S7-CP zur Laufzeit konfigurieren?

    Ein CPx43-1 könnte die IP-Adresse auch per DHCP oder BOOTP erhalten.
    Ich fürchte, die IM151-8 kann das nicht.

    Dann gibt es noch das hier:
    Primary Setup Tools (PST)-Version V2.0 Adresseinstellung von SIMATIC NET Industrial Ethernet Produkte
    Auch hier weiß ich nicht, ob das mit der IM151-8 geht.

    Wenn es nur wenige IP-Adressen sind, dann hätte ich die Idee, für die IM151-8 mehrere MMC mit unterschiedlicher
    HW-Konfig einzusetzen. Dann beschränkt sich die IP-Änderung auf den Austausch der MMC ohne weitere Hilfsmittel.
    DB-Aktualwerte können als Rezeptur im Panel zwischengespeichert werden und so von einer MMC auf eine andere MMC
    übertragen werden.

    Zum KTP600:
    Ich meine, daß Panel muß per Profibus an die IM151-8 angeschlossen werden.
    Ich kenne auch keine Möglichkeit, in der WCCflex RT die Partner-IP-Adresse dynamisch zu ändern.

    @Marcus
    Kannst Du uns mal erklären, warum die IP-Adresse der CPU unbedingt geändert werden muß?
    Ich meine, ich habe eine Menge Erfahrung in Netzwerktechnik und S7, aber einen solchen Fall hatte ich noch nie.

    Harald
    Es ist immer wieder überraschend, wie etwas plötzlich funktioniert, sobald man alles richtig macht.

    FAQ: Linkliste SIMATIC-Kommunikation über Ethernet

  9. #8
    Marcus ist offline Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    01.06.2008
    Beiträge
    16
    Danke
    2
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Wie schon erwähnt, sollen Messungen an verschiedenen Stellen in unterschiedlichen Bereichen durchgeführt werden.

    Um zu wissen in welchem Bereich die Messung stattfindet und somit die Daten richtig zuzuordnen, möchte ich die IP-Adresse der CPU anpassen.

    Vielleicht verwerfe ich diese Idee wieder, bin noch in der Planungsphase. Sammele gerade die ersten Praktischen Erfahrungen im Bereich Netzwerktechnik. Denke es ist hilfreich zu wissen, dass die Funktion besteht. Danke euch für die Infos.

  10. #9
    Registriert seit
    22.06.2009
    Ort
    Sassnitz
    Beiträge
    11.191
    Danke
    923
    Erhielt 3.292 Danke für 2.661 Beiträge

    Standard

    Um zu wissen in welchem Bereich die Messung stattfindet, kann der Bediener ja auch z.B. ein symbolisches Auswahlfeld auf dem Panel betätigen, statt die IP-Adresse der CPU zu ändern. Irgendwas muß der Bediener jedenfalls richtig bedienen.

    Um genauere Hinweise/Hilfen geben zu können, wäre ggf. eine genauere Schilderung Deiner Aufgabe erforderlich. Aus Deinen Worthülsen kann man alles oder gar nichts ableiten. Doch verschaffe Dir erst einmal selbst einen genaueren Überblick. Danach kannst Du Dich falls nötig wieder mit konkreten Fragen hier melden.

    Harald
    Es ist immer wieder überraschend, wie etwas plötzlich funktioniert, sobald man alles richtig macht.

    FAQ: Linkliste SIMATIC-Kommunikation über Ethernet

  11. #10
    Registriert seit
    20.02.2010
    Beiträge
    83
    Danke
    18
    Erhielt 5 Danke für 4 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    so wie ich das verstehe, soll an den gesendeten messdaten erkenntlich sein, wo diese gemessen wurden.
    warum dann nicht wie PN/DP schon sagte eine auswahl am panel durch den bediener. und das ganze beispielsweise in einem wort speichern und mit den Messdaten zusammen versenden?

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 17.06.2011, 08:48
  2. IP-Adresse über Fernwartung ändern?
    Von EliteGurke im Forum Simatic
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 04.11.2010, 13:11
  3. IP-Adresse bei F-CPU ändern?
    Von dertyp83 im Forum Simatic
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 04.09.2009, 10:04
  4. S5 Profibus Adresse ändern
    Von ditschio im Forum Simatic
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 18.04.2009, 19:18
  5. IP-Adresse ändern auf 315-2 PN/DP
    Von Harry im Forum Simatic
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 24.02.2009, 14:07

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •