Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 24

Thema: Datenbaustein Profibus

  1. #11
    Registriert seit
    19.06.2005
    Ort
    in Bayern ganz oben
    Beiträge
    1.360
    Danke
    188
    Erhielt 372 Danke für 290 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hi,

    STAT = Statische Variable

    Wie Paule bereits geschrieben hat, wurde der Datenbaustein Offline geändert und von der Steuerung (Online, anderer Stand des DBs) in das Offline Projekt kopiert.
    Die Folge ist, der Variablenname (Bezeichner) der dafür mal vergeben wurde ist weg.

    Such mal nach z.B. so was:
    Code:
    L   PEW256
    T   DB4.DBW2
    Gruss Daniel
    Erfahrung ist eine nützliche Sache. Leider macht man sie immer erst kurz nachdem man sie brauchte...

    OSCAT.lib Step 7

    Open Source Community for Automation Technolgy

    SPS-Forum Chat (Mibbit) | SPS-Forum Chat (MIRC)

  2. #12
    andrece ist offline Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    09.09.2010
    Beiträge
    14
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    ich denke mal Global DB weil nur Datenbaustein steht

  3. #13
    andrece ist offline Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    09.09.2010
    Beiträge
    14
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    hätte er das nicht gefunden wenn ich nach Verwendung schaue da kommt dann doch transferieren auch rein und man würde es finden

  4. #14
    Registriert seit
    19.06.2005
    Ort
    in Bayern ganz oben
    Beiträge
    1.360
    Danke
    188
    Erhielt 372 Danke für 290 Beiträge

    Standard

    Hi,

    Zitat Zitat von andrece Beitrag anzeigen
    hätte er das nicht gefunden wenn ich nach Verwendung schaue da kommt dann doch transferieren auch rein und man würde es finden
    Nach was hast Du gesucht? Nur nach dem DBX3.x oder auch nach DB4.DBW2 oder DB4.DBD0.

    Gruss Daniel
    Erfahrung ist eine nützliche Sache. Leider macht man sie immer erst kurz nachdem man sie brauchte...

    OSCAT.lib Step 7

    Open Source Community for Automation Technolgy

    SPS-Forum Chat (Mibbit) | SPS-Forum Chat (MIRC)

  5. #15
    andrece ist offline Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    09.09.2010
    Beiträge
    14
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    stimmt nur nach DB4.DBX3.1

  6. #16
    andrece ist offline Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    09.09.2010
    Beiträge
    14
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    so auch nach den anderen findet er nix

  7. #17
    Registriert seit
    19.06.2005
    Ort
    in Bayern ganz oben
    Beiträge
    1.360
    Danke
    188
    Erhielt 372 Danke für 290 Beiträge

    Standard

    Schau mal ob du etwas wie P#DB4.DBX 0.0 BYTE XXX findest, dazu muss das Programm aber manuell durchsucht werden.

    Gruss Daniel
    Erfahrung ist eine nützliche Sache. Leider macht man sie immer erst kurz nachdem man sie brauchte...

    OSCAT.lib Step 7

    Open Source Community for Automation Technolgy

    SPS-Forum Chat (Mibbit) | SPS-Forum Chat (MIRC)

  8. #18
    Registriert seit
    22.06.2009
    Ort
    Sassnitz
    Beiträge
    11.191
    Danke
    923
    Erhielt 3.292 Danke für 2.661 Beiträge

    Standard

    Wie kann man die Stelle(n) finden, wo der DB4.DBX3.1 beschrieben wird?

    Das DB4.DBX3.1 ist Bestandteil von
    * DB4.DBD0
    * DB4.DBW2
    * DB4.DBB3
    * P#DB4.DBX0.0 BYTE 3 (oder länger oder andere Bereichsangaben, die DBX3.1 einschließen)

    Wenn Du in den Referenzdaten den DB4.DBX3.1 gefunden hast, dann mach' mal einen Rechts-Klick auf diese Zeile
    und dann auf "Referenzdaten für diesen Operanden anzeigen" (oder so ähnlich).
    Oder an einer Verwendungstelle im Programm Rechts-Klick auf das DB4.DBX3.1 und "Gehe zu Verwendungsstelle..."
    und dann in dem Dialog einen Haken bei "überlappende Zugriffe".
    Bei beiden Verfahren sollten Dir nun die Byte/Word/DWord-Zugriffe mit angezeigt werden.

    Wenn Du da auch nichts findest, dann mal bei Referenzdaten - Programmstruktur nach Verwendung der SFC20 suchen.
    Hat Deine SPS einen Profibus-CP342-5? Dann mal nach Verwendung des FC "DP_RDAT" suchen, der heißt meistens FC5
    (bei dem Name bin ich mir jetzt ohne Step7 nicht ganz sicher).

    Ein Profibus-Slave kann nicht in einen DB schreiben, aber ein HMI-Panel oder eine Visualisierung oder ein anderer
    mit der CPU vernetzter Teilnehmer. Hast Du ein Operator-Panel oder eine Visu an der CPU?

    Du kannst auch mal Dein Programm in PLCSIM laden und versuchen, per VAT den Wert des DB4.DBX3.1 zu ändern.
    Wenn das nicht geht, dann wird der DB4.DBX3.1 ganz sicher in dem Programm beschrieben.

    Harald
    Es ist immer wieder überraschend, wie etwas plötzlich funktioniert, sobald man alles richtig macht.

    FAQ: Linkliste SIMATIC-Kommunikation über Ethernet

  9. #19
    andrece ist offline Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    09.09.2010
    Beiträge
    14
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    ja wir haben ein panel dort dran ein T177B

  10. #20
    Registriert seit
    22.06.2009
    Ort
    Sassnitz
    Beiträge
    11.191
    Danke
    923
    Erhielt 3.292 Danke für 2.661 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Zitat Zitat von andrece Beitrag anzeigen
    ja wir haben ein panel dort dran ein T177B
    Hast Du das WinCC flexible Projekt von dem TP?
    Dann dort mal das DB4.DBX3.1 bei den Variablen suchen und Querverweise aufrufen.
    Es könnte z.B. eine Schaltfläche sein, die dieses Bit beschreibt.

    Wenn Du unter PLCSIM den Wert von dem Bit ändern kannst, dann ist es sehr wahrscheinlich,
    daß die Schreibzugriffe von dem TP kommen.

    Noch eine mögliche Schweinerei:

    Mach' mal bei dem Refenzdaten-Filter einen * bei DB, so daß alle DB-Zugriffe aufgelistet werden.
    Gibt es da Einträge für "AUF DB4" oder "AUF DB?" oder nur DBD0/DBW2/DBB3 ohne DB-Angabe?

    Harald
    Es ist immer wieder überraschend, wie etwas plötzlich funktioniert, sobald man alles richtig macht.

    FAQ: Linkliste SIMATIC-Kommunikation über Ethernet

Ähnliche Themen

  1. Datenbaustein
    Von Serdar G im Forum Simatic
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 29.10.2009, 16:22
  2. Datenbaustein
    Von SPS_NEU im Forum Simatic
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 10.03.2009, 10:59
  3. MMC und Datenbaustein
    Von Gerri im Forum Simatic
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 19.09.2008, 12:02
  4. Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 23.08.2006, 15:02
  5. Datenbaustein
    Von Anonymous im Forum Simatic
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 22.10.2004, 16:35

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •